Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Geschichtsschreibung als Legitimationswissenschaft 1918-1945 als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Geschichtsschreibung als Legitimationswissenschaft 1918-1945

'Suhrkamp Taschenbücher Wissenschaft'. Erstausgabe.
Taschenbuch
Zwar deckt dieses Buch den im Titel genannten Rahmen ab, der vom Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Untergang des NS-Regimes reicht, doch der Schwerpunkt liegt eindeutig im Dritten Reich, in dem die deutsche Geschichtsschreibung - wie auch die deutsc… weiterlesen
Taschenbuch

12,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Geschichtsschreibung als Legitimationswissenschaft 1918-1945 als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Geschichtsschreibung als Legitimationswissenschaft 1918-1945

ISBN: 3518289330
EAN: 9783518289334
'Suhrkamp Taschenbücher Wissenschaft'.
Erstausgabe.
Herausgegeben von Peter Schöttler
Suhrkamp

25. November 1997 - kartoniert - 344 Seiten

Beschreibung

Zwar deckt dieses Buch den im Titel genannten Rahmen ab, der vom Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Untergang des NS-Regimes reicht, doch der Schwerpunkt liegt eindeutig im Dritten Reich, in dem die deutsche Geschichtsschreibung - wie auch die deutsche Universität - so nachhaltig versagte. Dies zu thematisieren, also Netzwerke zu rekonstruieren, Entscheidungsprozesse aufzudecken und die Verantwortlichen beim Namen zu nennen, ist nicht allein wissenschaftlicher Selbstzweck oder eine Frage der Moral und Gerechtigkeit jenen gegenüber, die unter dem Terrorregime zu leiden hatten, die emigrieren mußten oder ermordet wurden - es ist auch eine Frage der Selbstachtung der historischen Profession.

Inhaltsverzeichnis

Schöttler, Peter: Geschichtsschreibung als Legitimationswissenschaft 1918-1945.
Faulenbach, Bernd: Nach der Niederlage. Zeitgeschichtliche Fragen und Zeit.
Haar, Ingo: »Revisionistische« Historiker und Jugendbewegung: Das Königsberger Beispiel.
Oberkrome, Willi: Geschichte, Volk und Theorie. Das Handwörterbuch des Grenz- und Auslanddeutschtums.
Schönwälder, Karen: »Lehrmeisterin der Völker und der Jugend«. Historiker als politische Kommentatoren, 1933 bis 1945.
Algazi, Gadi: Schöttler, Peter: Die historische »Westforschung« zwischen »Abwehrkampf« und territorialer Offensive.
Roth, Karl Heinz: Heydrichs Professor. Historiographie des »Volkstums« und der Massenvernichtungen: Der Fall Hans Joachim Beyer. Apologetische Tendenzen in der Historiographie der Weimarer
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.