Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft

Antisemitismus. Imperialismus. Totale Herrschaft. 'Piper Taschenbuch'. Neuauflage, Nachdruck 2005.
Taschenbuch
DAS BUCH, DAS HANNAH ARENDT WELTBERÜHMT MACHTE
Unter dem Eindruck des Holocaust, der nationalsozialistischen Vernichtung des europäischen Judentums, hat Hannah Arendt mit »Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft« - zuerst 1951 in New York erschiene … weiterlesen
Taschenbuch

26,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft
Autor/en: Hannah Arendt

ISBN: 3492210325
EAN: 9783492210324
Antisemitismus. Imperialismus. Totale Herrschaft.
'Piper Taschenbuch'.
Neuauflage, Nachdruck 2005.
Piper Verlag GmbH

1. Dezember 1991 - kartoniert - 1014 Seiten

Beschreibung

DAS BUCH, DAS HANNAH ARENDT WELTBERÜHMT MACHTE
Unter dem Eindruck des Holocaust, der nationalsozialistischen Vernichtung des europäischen Judentums, hat Hannah Arendt mit »Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft« - zuerst 1951 in New York erschienen, in deutscher Übersetzung 1955 - zugleich eine Geschichte und eine Theorie des Totalitarismus geschrieben. Hier hat sie »die allgemein gültige Vorstellung vom monolithischen Charakter des Dritten Reiches erschüttert und auf die eigentümliche Strukturlosigkeit totaler Regierungen hingewiesen. Hannah Arendt analysiert den Nationalsozialismus und den Stalinismus als verwandte Herrschaftstypen und als Folgeerscheinungen von Antisemitismus und Imperialismus.« (Deutschlandfunk)

Portrait

Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 emigrierte sie nach Paris, 1941 nach New York. Von 1946 bis 1948 war sie als Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. Sie war Professorin für Politische Theorie in Chicago und lehrte ab 1967 an der New School for Social Research in New York. Zuletzt erschien bei Piper der Briefband „Wie ich einmal ohne Dich leben soll, mag ich mir nicht vorstellen".

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Nachricht von dir
Taschenbuch
von Guillaume Musso
Wie ich die Dinge geregelt kriege
Taschenbuch
von David Allen
Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend
Taschenbuch
von Andreas Altmann
Eichmann in Jerusalem
Taschenbuch
von Hannah Arendt
Wir sind die Guten
Taschenbuch
von Mathias Bröckers…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.