Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Theater, der Brief und die Wahrheit als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Das Theater, der Brief und die Wahrheit

Ein Widerspruch. Originaltitel: Het theater, de brief en de waarheid. 'rororo Taschenbücher'.
Taschenbuch
Als die holländische Aufführung des Skandalstücks "Der Müll, die Stadt und der Tod" vorbereitet wird, gehört Herbert Althans zu den leidenschaftlichsten Warnern vor einem neuen Antisemitismus. Er erhält einen Drohbrief; … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

6,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Theater, der Brief und die Wahrheit als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Das Theater, der Brief und die Wahrheit
Autor/en: Harry Mulisch

ISBN: 349923209X
EAN: 9783499232091
Ein Widerspruch.
Originaltitel: Het theater, de brief en de waarheid.
'rororo Taschenbücher'.
Übersetzt von Gregor Seferens
Rowohlt Taschenbuch

1. Oktober 2002 - kartoniert - 112 Seiten

Beschreibung

Als die holländische Aufführung des Skandalstücks "Der Müll, die Stadt und der Tod" vorbereitet wird, gehört Herbert Althans zu den leidenschaftlichsten Warnern vor einem neuen Antisemitismus. Er erhält einen Drohbrief; wird entführt und verletzt aufgefunden. Die Premiere platzt. Doch dann kommt ein ungeheurer Verdacht auf: Hat Althans alles nur fingiert?

Portrait

Geboren am 29.Juli 1927 in Haarlem, Sohn eines ehemaligen Offiziers aus Österreich-Ungarn, welcher im Zweiten Weltkieg mit den deutschen Besatzern kollaborierte, und einer Jüdin aus Frankfurt; seine später geschiedenen Eltern sprachen Deutsch miteinander. Mulisch verfasste zwischen 1947 und 1959 einige Romane und literarische Artikel und Rezensionen in niederländischen Zeitungen (Berichterstatter u.a. für "Elseviers Weekblad"). Die Teilnahme am Eichmann-Prozeß verarbeitete er in der Reportage "Strafsache 40/61", das 1963 mit dem Vijverberg - Prijs ausgezeichnet wurde.
<trenner>Seither schrieb er Romane, Erzählungen, Gedichte, Dramen, Opernlibretti, Essays, Manifeste und philosophische Werke. Spätestens mit seinem in sechzehn Sprachen übersetzten politischen Roman "Das Attentat" wurde er weltberühmt, die Verfilmung von Fons Rademaker erhielt einen Oskar. Für sein literarisches Schaffen erhielt er 1995 den Niederländischen Literaturpreis.Harry Mulisch starb 2010 im Alter von 83 Jahren.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Nordwärts
Taschenbuch
von Silvia Furtwängl…
Königin der bunten Tüte
Taschenbuch
von Linda Zervakis
Voll ins Gemüse
Taschenbuch
von Vincent Klink
Was mach ich hier eigentlich?
Taschenbuch
von Martina Hill, Ma…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.