Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Einführung in den Konstruktivismus als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Einführung in den Konstruktivismus

Beiträge von Heinz von Foerster, Ernst von Glasersfeld, Peter M. Hejl, Siegfried J. Schmidt, Paul Watzlawick.…
Taschenbuch
Die Wirklichkeit wird von uns nicht gefunden, sondern erfunden, so postulieren es die Vertreter des Konstruktivismus. Sie halten die Erkenntnis einer absoluten Wahrheit deshalb nicht für möglich. Dieser Band führt ein in konstruktivistisches Denken.
Taschenbuch

11,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Einführung in den Konstruktivismus als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Einführung in den Konstruktivismus
Autor/en: Heinz von Foerster, Ernst von Glasersfeld, Peter M. Hejl

ISBN: 3492211658
EAN: 9783492211659
Beiträge von Heinz von Foerster, Ernst von Glasersfeld, Peter M. Hejl, Siegfried J. Schmidt, Paul Watzlawick.
Mit 15 Abbildungen.
Piper Verlag GmbH

1. März 1992 - kartoniert - 192 Seiten

Beschreibung

Die Wirklichkeit wird von uns nicht gefunden, sondern erfunden, so postulieren es die Vertreter des Konstruktivismus. Sie halten die Erkenntnis einer absoluten Wahrheit deshalb nicht für möglich. Dieser Band führt ein in konstruktivistisches Denken.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Ich bin dann mal weg
Taschenbuch
von Hape Kerkeling
Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls
Taschenbuch
von Nathaniel Brande…
Anleitung zum Unglücklichsein
Taschenbuch
von Paul Watzlawick
Die Entdeckung der Langsamkeit
Taschenbuch
von Sten Nadolny
Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft
Taschenbuch
von Hannah Arendt
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.