Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
The Bonfire Of Berlin als Taschenbuch
PORTO-
FREI

The Bonfire Of Berlin

A Lost Childhood in Wartime Germany. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: NIKOLAUS12
 
The powerful and moving memoir of Helga Schneider's abandonment by her parents and her terrifying childhood in wartime and post-war Berlin, by the author of Let Me Go.
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

15,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
The Bonfire Of Berlin als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: The Bonfire Of Berlin
Autor/en: Helga Schneider

ISBN: 0099443732
EAN: 9780099443735
A Lost Childhood in Wartime Germany.
Sprache: Englisch.
Vintage Publishing

2. Februar 2006 - kartoniert - 224 Seiten

Beschreibung

Abandoned by her mother, who left to pursue a career as a camp guard at Auschwitz-Birkenau, loathed by her step-mother, cooped up in a cellar, starved, parched, lonely amidst the fetid crush of her neighbours, Helga Schneider endured the horrors of wartime Berlin. The Bonfire of Berlin is a searing account of her survival. The grinding misery of hunger, combined with the terror of air-raids, the absence of fresh water and the constant threat of death and disease served not to unite the tenants and neighbours of her apartment block but rather to intensify the minor irritations of communal life into flashpoints of rage and violence. And with Russian victory the survivors could not look forward a return to peacetime but rather to pillage and rape. It was only gradually that Schneider's life returned to some kind of normality, as her beloved father returned from the front, carrying his own scars of the war. This shocking book evokes the reality of life in a wartime city in all its brutality and deprivation, while retaining a kernel of hope that while life remains not all is lost.

Portrait

Helga Schneider, geboren 1937 in Steinberg, heute Polen, verbrachte ihre Kindheit in Berlin. Als ihre Mutter 1941 die Familie verließ, um KZ-Aufseherin zu werden, wuchs Helga Schneider erst bei ihrer Stiefmutter, dann in Internaten auf. Seit 1963 lebt sie als freie Schriftstellerin in Bologna.

Pressestimmen

"
Praise for Let Me Go
'A powerful, painful book'
" Guardian
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.