Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Nora oder Ein Puppenhaus. Hedda Gabler. Baumeister Solness. John Gabriel Borkman als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Nora oder Ein Puppenhaus. Hedda Gabler. Baumeister Solness. John Gabriel Borkman

Theaterstücke. Originalausgabe. Originaltitel: Et Dukkehjem. Hedda Gabler. Bygmester Solness. John Gabriel…
Taschenbuch
"Ich glaube, dass ich zuallererst ein Mensch bin, ich genauso wie du - oder dass ich jedenfalls versuchen möchte, einer zu werden ... Ich gebe mich nicht mehr damit zufrieden, was die Leute sagen und was in den Büchern steht. Ich muss selber über die … weiterlesen
Taschenbuch

12,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Nora oder Ein Puppenhaus. Hedda Gabler. Baumeister Solness. John Gabriel Borkman als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Nora oder Ein Puppenhaus. Hedda Gabler. Baumeister Solness. John Gabriel Borkman
Autor/en: Henrik Ibsen, Henrik Ibsen

ISBN: 3499242346
EAN: 9783499242342
Theaterstücke. Originalausgabe.
Originaltitel: Et Dukkehjem. Hedda Gabler. Bygmester Solness. John Gabriel Borkman.
'rororo Taschenbücher'.
Neuübersetzung.
zahlreiche schwarzweiß-Fotos.
Übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel
Rowohlt Taschenbuch

2. Mai 2006 - kartoniert - 480 Seiten

Beschreibung

"Ich glaube, dass ich zuallererst ein Mensch bin, ich genauso wie du - oder dass ich jedenfalls versuchen möchte, einer zu werden ... Ich gebe mich nicht mehr damit zufrieden, was die Leute sagen und was in den Büchern steht. Ich muss selber über die Dinge nachdenken und mir meine eigene Klarheit verschaffen." (Nora oder Ein Puppenhaus)

Portrait

Henrik Ibsen (geboren 1828 in Skien, Norwegen, gestorben 1906 in Kristiania) erlangte als Dramatiker Weltruhm. Nach der Schule beginnt er zuerst eine Apothekerlehre, besucht dann eine höhere Schule und wird Herausgeber eines Wochenblattes. 1851 wird er als Hausdichter an das Norske Theater in Bergen berufen, 1857 übernimmt er die Leitung des Kristiania Norske Theater. 1852 unternimmt er seine erste Auslandsreise, um das Theater in Dresden und Kopenhagen zu studieren. Trotz seines Durchbruchs als Dramatiker fühlt sich Ibsen in zunehmendem Maße eingeengt und verlässt seine Heimat, um die nächsten 27 Jahre seines Lebens in Rom, später in Dresden und München zu verbringen. «Nora oder Ein Puppenhaus» (1875) eröffnet mit seiner scharfen Gesellschaftskritik einen vollkommen neuen Weg in seinem Werk, den Ibsen von nun an weiterverfolgt (z.B. 1881 mit «Gespenster», das nur stark zensiert veröffentlicht werden konnte, und 1884 mit «Ein Volksfeind»). Nach Norwegen zurückgekehrt erfährt Ibsen zu seinem 70. Geburtstag zahlreiche Ehrungen und gilt bereits zu Lebzeiten als einer der wichtigsten Autoren seiner Zeit.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Nordwärts
Taschenbuch
von Silvia Furtwängl…
Königin der bunten Tüte
Taschenbuch
von Linda Zervakis
Voll ins Gemüse
Taschenbuch
von Vincent Klink
Was mach ich hier eigentlich?
Taschenbuch
von Martina Hill, Ma…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.