Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hermann Hesse in Augenzeugenberichten als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Hermann Hesse in Augenzeugenberichten

Herausgegeben von Volker Michels. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Taschenbuch
Wenige Autoren haben sich für die Wirkungen ihrer Bücher so verantwortlich gefühlt wie dieser Schriftsteller, der im Laufe seines Lebens nicht nur Zehntausende von Leserzuschriften beantwortet, sondern gewiß auch ebenso viele Besucher empfangen und s … weiterlesen
Taschenbuch

17,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Hermann Hesse in Augenzeugenberichten als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Hermann Hesse in Augenzeugenberichten
Autor/en: Hermann Hesse

ISBN: 3518383655
EAN: 9783518383650
Herausgegeben von Volker Michels.
'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Herausgegeben von Volker Michels
Suhrkamp Verlag AG

25. Juni 1991 - kartoniert - 542 Seiten

Beschreibung

Wenige Autoren haben sich für die Wirkungen ihrer Bücher so verantwortlich gefühlt wie dieser Schriftsteller, der im Laufe seines Lebens nicht nur Zehntausende von Leserzuschriften beantwortet, sondern gewiß auch ebenso viele Besucher empfangen und sich ihrer Probleme angenommen hat. Einige von ihnen haben ihre Eindrücke auch schriftlich überliefert, Prominente wie Unbekannte. Sie kommen in diesem Band zu Wort und entwerfen uns Bilder von diesem Schriftsteller, die seinen Werdegang von der Jahrhundertwende bis ins hohe Alter begleiten. Neben Schilderungen von Autorenkollegen wie Romain Rolland, Max Brod, Hans Carossa, Ernst Penzoldt, Hilde Domin, Albrecht Goes, Wilhelm Schäfer, Hugo Ball, Bernhard von Brentano, R.J. Humm, Peter Weiss und vielen anderen, von Malern und Verlegern, stehen Berichte von Literaturwissenschaftlern und Journalisten, aber auch von Freunden, Schulkameraden und Hausangestellten. Sie alle tragen dazu bei, die Erinnerung an diesen Dichter lebendig zu halten für jene Generationen, in denen kein Augenzeuge mehr befragbar sein wird.

Inhaltsverzeichnis

Mörike, Otto: Der junge Hesse. Hartmann, Otto: Zum Hermann Böhmer, Gunter: Wie es zu meinen "Hermann Böhmer, Gunter: Zu Hermann Hesses "Stunden im Trude: Als Köchin Porträt-Sitzungen in Montagnola. Colberg, Ein paar Erinnerungen an Vater. Hesse, Hesse-Abend. G., J.: Maulbronner Erinnerungen. Haecker, Wilhelm: Auch "Maulbronner Erinnerungen". Moser, Erwin: Mit Hermann Hesse in Cannstatt. Baeschlin, Theo: Hermann Hesse in Basel. Burckhardt, Carl Jacob: Begegnungen in Basel und Gaienhofen. Finckh, Ludwig: Begegnungen mit Hermann Hesse. Aburi, Hans: Begegnungen mit Hermann Hesse. Schäfer, Wilhelm: Hermann Hesse. Brun, Fritz: Eine Umbrienreise mit Hermann Hesse und Othmar Schoeck. Hedinger, Paul: Begegnungen mit Hermann Hesse. Aus dem Tagebuch von Romain Rolland vom 21.8.1915. Jung-Neugeboren, Hildegard: "In Hildes Winkelchen". Flach, Jakob: Früher Aufenthalt im Tessin. Korrodi, Eduard: Hermann Hesse in der Feuilletonredaktion. Aus dem Tagebuch Romain Rollands vom September 1920. Ball-Hennings, Emmy: Begegnung mit Hermann Hesse. Aus dem Tagebuch Romain Rollands vom August/September 1922. Pistor, M.: Besuch beim Dichter. Braun, Felix: Zwei Bildnisse Hermann Hesses. Kunze, Wilhelm: Hermann Hesse 1925 in Nürnberg. Wiegand, Heinrich: Ein Tag mit Hermann Hesse. Korrodi, Eduard: Ein Hermann Hesse-Abend. Grasser, Manuel: "Großer Urlaub" in Montagnola. Wiegand, Heinrich: Tagebuchnotizen 1928-1930. Aus dem Tagebuch Romain Rollands vom 26.8.1931. Brod, Max: Begegnung mit Hermann Hesse. Wiegand, Heinrich: Aus Tagebuchnotizen vom März 1933. Lauscher"-Illustrationen kam. Brentano, Bernhard von: Geburtstagsgruß an Hermann Hesse. Aus dem Tagebuch Romain Rollands vom 17.9.1933. Basler, Otto: Hermann Hesse, der Freund. Erinnerungen und Begegnungen. Engert, Titti Irmgard: Über den Berg zu Hermann Hesse. Carossa, Hans: Besuch in Montagnola. Böhmer, Gunter: Malausflug mit Hermann Hesse. Garten". Neske, Günther: Gespräche in Hesses Bibliothek. Eisenmann, Wil...

Portrait

Volker Michels, 1943 geboren, studierte Medizin und Psychologie in Freiburg/Breisgau und Mainz. Zwischen 1969 und 2008 arbeitete er als Lektor im Suhrkamp- und Insel-Verlag. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag hier auf der Betreuung des Werkes Hermann Hesses, dessen literarischen, brieflichen und bildnerischen Nachlass er in über hundert Themen- sowie Materialbänden zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte erschloss. Überdies edierte er die erste Hesse-Gesamtausgabe in 21 Bänden.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das erzählerische Werk: Sämtliche Jugendschriften, Romane, Erzählungen, Märchen und Gedichte
Taschenbuch
von Hermann Hesse
Gegen Judenhass
Taschenbuch
von Oliver Polak
Echtleben
Taschenbuch
von Katja Kullmann
Ist der Neoliberalismus noch zu retten?
Taschenbuch
von Colin Crouch
Niemals
Taschenbuch
von Andreas Pflüger
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.