Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Italien als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Italien

Schilderungen, Tagebücher, Gedichte, Aufsätze, Buchbesprechungen und Erzählungen. 'suhrkamp taschenbücher…
Taschenbuch
Hesses Italienbuch, chronologisch angelegt und erstmals alle wichtigen Texte zum Thema enthaltend, ist ähnlich wie die Neuedition "Aus Indien" und sein Bodenseebuch nicht nur ein biographisches Quellenwerk, sondern zugleich ein alternativer Führer du … weiterlesen
Taschenbuch

15,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Italien als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Italien
Autor/en: Hermann Hesse

ISBN: 3518371894
EAN: 9783518371893
Schilderungen, Tagebücher, Gedichte, Aufsätze, Buchbesprechungen und Erzählungen.
'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Neuauflage.
Mit Abbildungen.
Herausgegeben von Volker Michels
Suhrkamp Verlag AG

1. September 2005 - kartoniert - 536 Seiten

Beschreibung

Hesses Italienbuch, chronologisch angelegt und erstmals alle wichtigen Texte zum Thema enthaltend, ist ähnlich wie die Neuedition "Aus Indien" und sein Bodenseebuch nicht nur ein biographisches Quellenwerk, sondern zugleich ein alternativer Führer durch die Landschaften, Städte und die Kunstgeschichte Oberitaliens und Umbriens bis etwa Spoleto, nordöstlich von Rom.

Inhaltsverzeichnis

Der Triumph des Todes. Anemonen. Initialen. Der lustige Florentiner. Der Raffael. Lo scoppio del carro. Fiesole. Il Giardino di Boboli. In den Kanälen Venedigs. Die Lagune. Reisetagebuch 1901. Venezianisches Notizbüchlein. Aus Venedig - Lyrisches Tagebuch. Reisetagebuch 1903. Reiselust. Umbrisches Städtchen (Montefalco). Gubbio. Die Frau auf dem Balkon. Spaziergang am Comer See. Bergamo. San Vigilio. Italienischer Reisetag. Gedichte. Ein Leonardo-Buch. Giovanni Boccaccio als Dichter des "Decamerone". Der Blütenkranz des heiligen Franziskus von Assisi. Quellen, zur Geschichte der italienischen Renaissance. Casanova. Der Zwerg. Boccaccio. Franz von Assisi. Der Erzähler. Der Tod des Bruders Antonio. Der Meermann. Aus der Kindheit des heiligen Franz von Assisi. Skizzen: Madonna, Der Mönch. Brun, Fritz: Eine Umbrienreise mit Hermann Hesse und Othmar Schoeck.

Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.
Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.
Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das erzählerische Werk: Sämtliche Jugendschriften, Romane, Erzählungen, Märchen und Gedichte
Taschenbuch
von Hermann Hesse
Wiesengrund
Taschenbuch
von Gisela von Wysoc…
Der Pariser Bauer
Taschenbuch
von Louis Aragon
Der Traum Baudelaires
Taschenbuch
von Roberto Calasso
Das Rosa Tiepolos
Taschenbuch
von Roberto Calasso
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.