Hirntod als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Hirntod

Zur Kulturgeschichte der Todesfeststellung. 'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Originalausgabe, Nachdruck.…
Taschenbuch
Die Beiträge dieses Bandes zeigen aus historischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive, wie in verschiedenen kulturellen Kontexten die Grenze zwischen Leben und Tod gezogen wurde und wird. Die Einordnung des Hirntodes in diese Gesamtbetrachtung … weiterlesen
Taschenbuch

18,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Hirntod als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Hirntod

ISBN: 3518291254
EAN: 9783518291252
Zur Kulturgeschichte der Todesfeststellung.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Originalausgabe, Nachdruck.
Herausgegeben von Thomas Schlich, Claudia Wiesemann
Suhrkamp Verlag AG

24. April 2001 - kartoniert - 345 Seiten

Beschreibung

Die biologischen Phänomene Leben und Tod werden immer in bestimmten kulturellen Kontexten wahrgenommen und bewertet. Jede Grenzziehung zwischen Leben und Tod ist daher kulturbedingt. Das gilt auch für den Hirntod. Die Beiträge dieses Bandes zeigen aus historischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive, wie in verschiedenen kulturellen Kontexten die Grenze zwischen Leben und Tod gezogen wurde und wird. Die Einordnung des Hirntodes in diese Gesamtbetrachtung macht es möglich, die Frage nach der Gültigkeit des Hirntodkriteriums in der ihr angemessenen Art und Weise, nämlich als genuin ethisches Problem, zu diskutieren.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Warum Liebe endet
Taschenbuch
von Eva Illouz
Max Weber
Taschenbuch
von Hans-Peter Mülle…
Schriften
Taschenbuch
von Pierre Bourdieu
Politische Philosophie der Tierrechte
Taschenbuch
von Bernd Ladwig
Ich für mich
Taschenbuch
von Lambert Wiesing
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.