Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Als Weltbürger zu Hause in Sachsen

Taschenbuch
Die faszinierende Geschichte des Inders Hussein Jinah, der auf einem britischen Dampfer geboren wurde, in Tansania und Südafrika aufwuchs und in den 1980ern als Gaststudent in die DDR nach Sachsen kam - und blieb. Er setzt sich seit über 25 Jahren fü … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

11,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Als Weltbürger zu Hause in Sachsen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Als Weltbürger zu Hause in Sachsen
Autor/en: Hussein Jinah, Sebastian Christ

ISBN: 3944543726
EAN: 9783944543727
Mikrotext

7. Februar 2019 - kartoniert - 88 Seiten

Beschreibung

Die faszinierende Geschichte des Inders Hussein Jinah, der auf einem britischen Dampfer geboren wurde, in Tansania und Südafrika aufwuchs und in den 1980ern als Gaststudent in die DDR nach Sachsen kam - und blieb. Er setzt sich seit über 25 Jahren für Integration ein und war der erste Demonstrant gegen Pegida. Er erzählt, wie er als Streetworker mit Jugendlichen arbeitete und auch schon zwischen Neonazis und Dönerladenbesitzern vermittelte. Wie sich seiner Meinung nach Vorurteile gegen Muslime und allgemein gegen Menschen nicht-deutscher Herkunft nach 9/11 und nach Thilo Sarrazins Buch verhärtet haben. Warum er dennoch immer noch ruhig und entschieden sagen kann: "Ich gebe nie auf." Eine wahre Geschichte über Mut und Engagement und darüber, wie ein gutes Zusammenleben gelingen kann.

Eine ostdeutsche, migrantische Sicht auf Sachsen und die beiden Deutschlands vor und nach 1989. Ein engagiertes Leben, geführt mit unbeirrbarer Menschlichkeit, klaren Werten und mit wichtigen Forderungen an die gesamte Gesellschaft.

"Hussein Jinah kämpft in Dresden gegen Fremdenfeindlichkeit. Ehrenamtlich, unermüdlich - und sanft." brand eins

Portrait

Hussein Jinah wurde 1958 auf einem britischen Dampfer, der aus Indien kam,
kurz vor der Küste von Daressalam geboren. Er wuchs in Tansania und Südafrika auf, schloss in Indien die Schule ab und kam 1985 zum Studium der Elektrotechnik nach Dresden als Zusatzstudent der DDR. Er promovierte in Elektrotechnik an der Uni Dresden, arbeitete er später als Streetworker. Er arbeitete als Vorstandsvorsitzender des Sächsischen Flüchtlingsrats, sitzt im Bundesmigrationsausschuss von Verdi und im Landesmigrationssauschuss, war Vorsitzender des Integrations- und Ausländerbeirats der
Stadt Dresden - und arbeitet als Gemeindedolmetscher.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.