Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Irgendwas mit Schreiben

Diplomautoren im Beruf. GEKL.
Taschenbuch
Kann man das Schriftstellerdasein erlernen? Wo werden Schreibende und Schreibenkönnende heute überhaupt noch gebraucht? Die erste umfassende Sammlung zu Arbeitsstrategien von studierten Autorinnen und Autoren, darin der Essay von Florian Kessler "Las … weiterlesen
Taschenbuch

17,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Irgendwas mit Schreiben als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Irgendwas mit Schreiben

ISBN: 3944543513
EAN: 9783944543512
Diplomautoren im Beruf.
GEKL.
Herausgegeben von Jan Fischer, Nikola Richter
Mikrotext

17. Mai 2017 - kartoniert - 292 Seiten

Beschreibung

Kann man das Schriftstellerdasein erlernen? Wo werden Schreibende und Schreibenkönnende heute überhaupt noch gebraucht? Die erste umfassende Sammlung zu Arbeitsstrategien von studierten Autorinnen und Autoren, darin der Essay von Florian Kessler "Lassen Sie mich durch, ich bin Arztsohn!", der 2014 eine breite Literaturdebatte entfachte. 2017 um viele Positionen erweitert und gedruckt erhältlich. Mit Beiträgen von Luise Boege, Michael Fehr, Jan Fischer, Ianina Ilitcheva, Martina Hefter, Luba Goldberg-Kuznetsova, Florian Kessler, Thomas Klupp, Thorsten Krämer, Jan Kuhlbrodt, Stefan Mesch, Jacqueline Moschkau, Alexandra Müller, N.N., Barbara Peveling, Stephan Porombka, Kerstin Preiwuß, Betram Reinecke, Rick Reuther, Johannes Schneider, Martin Spieß, Tilman Strasser, Lena Vöcklinghaus, Lino Wirag, Mirko Wenig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.