Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Geschichten aus dem alten Prag als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Geschichten aus dem alten Prag

'Reclam Universal-Bibliothek'.
Taschenbuch
»An Reichtum seiner Themen ist Neruda, der große Feuilletonist der Tschechen, nur mit Mercier zu vergleichen, aber die Tiefe des Gemüts stellt ihn an die Seite von Dickens« (E. E. Kisch). Der Schöpfer des realistischen Genrebilds in der tschechi... weiterlesen
Taschenbuch

5,40*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Geschichten aus dem alten Prag als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Geschichten aus dem alten Prag
Autor/en: Jan Neruda, Antonin Mestan

ISBN: 3150087708
EAN: 9783150087701
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Ausgewählt von Antonin Mestan
Reclam Philipp Jun.

Februar 1992 - kartoniert - 160 Seiten

Beschreibung

»An Reichtum seiner Themen ist Neruda, der große Feuilletonist der Tschechen, nur mit Mercier zu vergleichen, aber die Tiefe des Gemüts stellt ihn an die Seite von Dickens« (E. E. Kisch). Der Schöpfer des realistischen Genrebilds in der tschechischen Literatur wurde vor allem durch seine Kleinseitner Geschichten (1878) weltberühmt. Die vorliegende Ausgabe enthält die schönsten dieser Erzählungen, zusammen mit anderen »Geschichten aus dem alten Prag«.

Inhaltsverzeichnis

Kleinseitner Geschichten - Herr Rysanek und Herr Schlegel - Doktor Weltverderber - "Zu den drei Lilien" - Die Messe des heiligen Wenzel - Wie es kam, daß am 20. August 1849 um halb ein Uhr mittags Österreich nicht zerstört wurde - Aus dem Alltag der Prager Stadtpolizei - Am Kirchamt - Vier kleine Erinnerungen - Fünf noch winzigere Erinnerungen

Portrait

Jan Neruda, geb. 1834 in Prag, starb dort 1891. Als Lyriker, Erzähler und Feuilletonist zählt er zu den bedeutendsten tschechischen Schriftstellern.

Pressestimmen

"Prags italienischstem Stadtteil mit seiner barocken Stimmung, dem Wechsel zwischen gemütlicher Enge und aristokratischer Großzügigkeit hat Jan Neruda seine wohl bekannteste Sammlung mit Erzählungen gewidmet: Seine 'Kleinseitner Geschichten', 1864 zunächst auf Tschechisch, 1883/84 auf Deutsch erschienen, sind lebendige, beobachtungsreiche, fesselnde Geschichten, die von den Eigenheiten, Schrullen, Sorgen, Wünschen, Hoffnungen der Bürger und 'kleinen Leute' handeln. Wenn der Reclam-Verlag eine Auswahl dieser Geschichten und anderer Erzählungen Nerudas vorlegt, hält er zwar Stoff für ein unbedingtes Lesevergnügen parat. Er würdigt damit aber auch einen Autor, an dessen Stil sich einige renommierte Journalisten schulten und an dessen Namen heute nicht nur die Straße unterhalb des Hradschin erinnert, sondern auch das Pseudonym des Chilenen Neftali Ricardo Reyes Basoalto, der sich Pablo Neruda nannte."
-- Badische Neueste Nachrichten


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Monatsgedichte
Taschenbuch
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
Gregorius
Taschenbuch
von Hartmann von Aue
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.