Sommer im kleinen Brautladen am Strand als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Sommer im kleinen Brautladen am Strand

Liebesroman. Originaltitel: Summer at the Little Wedding Shop. Taschenbuch.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Lilys Freundinnen aus dem "Brides by the Sea" bieten ihr einen Traumjob an: Sie soll zukünftig Hochzeitslocations im richtigen Glanz erstrahlen zu lassen. Doch es gibt ein Problem: Der selbstgefällige Kip Penryn will das Anwesen seiner Familie in ein … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

10,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sommer im kleinen Brautladen am Strand als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Sommer im kleinen Brautladen am Strand
Autor/en: Jane Linfoot

ISBN: 3745700147
EAN: 9783745700145
Liebesroman.
Originaltitel: Summer at the Little Wedding Shop.
Taschenbuch.
Übersetzt von Martina Takacs
Mira Taschenbuch Verlag

3. Juni 2019 - kartoniert - 464 Seiten

Beschreibung

Lilys Freundinnen aus dem "Brides by the Sea" bieten ihr einen Traumjob an: Sie soll zukünftig Hochzeitslocations im richtigen Glanz erstrahlen zu lassen. Doch es gibt ein Problem: Der selbstgefällige Kip Penryn will das Anwesen seiner Familie in einen Ort zum Heiraten verwandeln und würde damit zu einem ernsthaften Konkurrenten werden. Die Freundinnen sehen nur eine Lösung, ihn wieder loszuwerden: Lily muss Kips Schwachstelle herausfinden - am besten, indem sie bei ihm eine Hochzeit ausrichtet. Aber andererseits haben die Männer der Familie Penryn den Ruf, so umwerfend wie unzuverlässig zu sein. Braucht Lily also nichts weiter zu tun, als sich entspannt zurückzulehnen und dabei zuzusehen, wie Kip ganz von alleine scheitert?

"Erfrischend, humorvoll und romantisch." Phillipa Ashley, Bestsellerautorin von of Summer at the Cornish Café

"Ein perfekter Urlaubsroman, der ans Herz geht." Nummer-1-Bestsellerautroin Tracy Bloom

"Lustig und großherzig - Lily und ihre Freunde haben mich verzaubert!" Sunday-Times-Bestsellerautorin Michele Gorman

"Ein rundum gelungenes Lesevergnügen - nicht nur für Rosamunde-Pilcher-Fans." Fränkische Nachrichten

Portrait

Jane schreibt romantische Geschichten um lebenslustige Heldinnen mit liebenswerten Ecken und Kanten. Mit ihrer Familie und ihren Haustieren lebt sie in Derbyshire in einem kreativen Chaos. Sie liebt Herzen, Blumen, Happy Ends, alles, was alt ist und fast alles, was aus Frankreich kommt. Wenn sie nicht gerade Facebook unsicher macht oder shoppt, geht sie spazieren oder arbeitet im Garten.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Weihnachten im kleinen Brautladen am Strand
Taschenbuch
von Jane Linfoot
Winter im kleinen Brautladen am Strand
Taschenbuch
von Jane Linfoot
vor
Bewertungen unserer Kunden
Drei Hochzeiten auf einen Schlag
von Bücher in meiner Hand - 06.08.2019
Nach einem schwachen ersten Teil und einem witzigen zweiten Teil war ich auf den dritten Teil der Serie gespannt. Protagonistin ist Lily, die erst jetzt in die Serie reinkommt. Früher hatte sie mal kurz als Floristin bei Jess gearbeitet, nun lebt sie in Bath. Bis eben arbeitete Lily in einer Hotelkette, ihre Wohnung gehört ihrem Arbeitgeber. Doch da ihr Job wegen einer Geschäftsübernahme gestrichen wird, ist sie arbeits- und wohnungslos. Auch ihre kurze Ehe mit Thom ist längst vorbei. Eine neue Wohnung und einen Job muss sie sich noch suchen, eine neue Liebe nicht. Von Liebe und Männer hat sie genug. Deshalb ist Lily auch nicht so begeistert von der Valentinstag-Feier im Brides by the Sea , zu der sie eingeladen ist. Der Tag wartet mit mehreren Überraschungen auf: Jess bietet ihr einen Job an als Hochzeits-Stylistin. Und aus dem Radio erfährt sie, dass ihre Mutter heiraten will. Ihre Mutter Barbara ist nicht die einzige, die im Sommer heiraten möchte. Auch Immie und Chas, sowie Chas Ex-Freundin Nicole - sie ist der Alptraum aller Angestellten von Brides by the Sea . Es folgt ein Wettstreit der drei Bräute: Barbara mit Nicole, und Immie mit Nicole. Jede will die andere übertrumpfen. Barbara und Nicole haben total überzogene Ansprüche. Immie weniger, aber auch sie ist keine einfache Braut und wird hier von der Autorin mal wieder zum Trinken verdonnert. Lily hat mit diesen drei Hochzeiten mehr als genug zu tun. Doch sie muss sich auch noch mit Kip Penryn abgeben, der aus dem Herrenhaus (in dem Alice aus Band 2 heiratete) eine Hochzeitslocation machen will - ohne irgendeine Ahnung von Hochzeitsorganisation zu haben. Die Geschichte war nervig: statt Nicole rauszuwerfen, mit Barbara Klartext zu reden und Kip zu ignorieren, muss Lily mit allen arbeiten. Dies war mühsam zu lesen, weil diese Streitereien absolut kindisch abliefen. Und wie im ersten Band wird nebenbei wieder enorm viel Alkohol getrunken. Alles wird in Sommer im kleinen Brautladen am Strand derart übertrieben beschrieben, dass es keine Freude ist, den Band zu lesen. Dazu kommen einige Längen im Mittelteil und die vielen anstrengenden Figuren. Wieso ausgerechnet Kip in seinen Plänen unterstützt werden sollte, obwohl er ein Konkurrent ist, machte nur für den Plot Sinn, ansonsten war es total unlogisch. Die schönen Szenen (Blumen pflanzen, das Gedenken an Lilys Vater, die Freundschaft zwischen Lily, Poppy, Jess und Immie) gehen in all dem nervigen und hektischen Getue total unter. Fazit: Vor lauter witzig-sein-wollen und überspitzt sein ist die Geschichte oberflächlich heraus gekommen. Es fehlten wie bereits im ersten Band (die Zeit für) echte Emotionen. 3 Punkte.
Traumhaft schöner Sommerroman mit alten Bekannten
von Marakkaram - 02.07.2019
** Du kannst es leugnen, sosehr du willst, aber Gleich und Gleich erkennt sich, Water-Lily. Scheint, als wären wir beide in einer ähnlichen Situation. Irgendwo gestrandet, wo wir wohl lieber nicht wären. Wir sollten zusammenhalten. ** Als Lily ihren Job im Hotel aufgrund von Budgetkürzungen verliert, haben ihre Freundinnen sofort einen Plan B in der Tasche und holen sie als Hochzeitsstylistin zurück ins Bride by the Sea . Doch Lily ist sich gar nicht sicher, ob sie dem gewachsen ist. Denn während Poppy und Rafe dabei sind ihren Gutshof für Hochzeitsfeiern umzubauen, erscheint plötzlich Kip Penryn auf der Bildfläche und bietet das alte Herrenhaus seiner Familie als Hochzeitslokation an. Und als wäre das alles nicht schon schlimm genug, eröffnet Barbara ihrer Tochter, dass sie den Fitness-Trainer David, der so gar nicht in ihre Welt zu passen scheint, heiraten will und zwar im Herrenhaus. Das Lily die Hochzeit ausstattet und auch die Blumen zieht, ist für sie gar keine Frage.... Herrlich! Ich hatte im Vorfeld noch keins der Brides by the Sea Bücher von Jane Linfoot gelesen und habe mich sofort verliebt: in das Konzept, die so unterschiedlichen Charaktere, das Setting, die Bräute und vor allem in den großartigen Humor und die leise Romantik. Man braucht also die Vorgänger nicht zwingend gelesen zu haben, um an Lilys Geschichte Spaß zu haben. Beim ersten Zusammentreffen - natürlich auf einer Hochzeit - werden ganz nebenbei alle Mädels und ihre hervorstechendsten Charakterzüge, Jobs, Männer etc. vorgestellt. Das macht es einfach, bei den teilweise doch recht vielen Personen, den Überblick zu halten. Was mir dabei gefällt, ist, dass alles und alle irgendwie miteinander in Verbindung stehen. Jane Linfoot hat einen tollen, bildhaften und ideenreichen Schreibstil und einen absolut großartigen Humor. Ich hatte ein wenig befürchtet, dass der Roman vor Kitsch nur so trieft, was bei der Hochzeitsthematik ja gar nicht so abwegig gewesen wäre. Aber genau das passiert nicht, denn diese Situationen fängt die Autorin mit einem Augenzwinkern ab. Es gibt überdrehte Bräute und Fast-Bräute, viel Hochzeitsorga und und und, aber keine bis ins kleinste Detail geschilderte Hochzeit, sondern immer nur Momentaufnahmen, tolle kleine Ausschnitte. Einfach perfekt gelöst. Auch die sich frisch anbahnenden Liebesbeziehungen haben mir mit ihrem eher langsamen Tempo, sehr gefallen. Sie sind nicht einfach oberflächlich, a la gesehen und sofort knistert es, sondern gehen auch schon mal ne Schicht tiefer. Es sind halt allesamt richtige Charakterköpfe, auch die Nebenfiguren, und mit viel Charme und Liebe ausgearbeitet. Diese Reihe hat mit mir definitiv einen neuen Fan und die Vorgänger liegen schon bereit.
netter Sommerroman
von Katharina 09 Richter - 25.06.2019
Klapptext: Lilys Freundinnen aus dem »Brides by the Sea« bieten ihr einen Traumjob an: Sie soll zukünftig dafür zuständig sein, Hochzeitslocations im richtigen Glanz erstrahlen zu lassen. Ehe sie sich's versieht, flattert schon der erste Auftrag ins Haus. Der selbstgefällige Kip Penryn will das Anwesen seiner Familie in einen Ort zum Heiraten verwandeln und würde damit zu einem ernsthaften Konkurrenten werden. Die Freundinnen sehen nur eine Lösung, ihn wieder loszuwerden: Lily muss dort unbedingt eine Hochzeit ausrichten und so Kips Schwachstellen herausfinden. Aber andererseits haben die Männer der Familie Penryn den Ruf, so umwerfend wie unzuverlässig zu sein. Braucht Lily also nichts weiter zu tun, als sich entspannt zurückzulehnen und dabei zuzusehen, wie Kip ganz von alleine scheitert? Dies ist der 3.Band einer Wedding-Reihe von Jane Linfoot.Das Buch kann aber auch Vorkenntnisse der Vorgänger gelesen werden.Ich kannte die Vorgänger noch nicht.Deshalb war ich sehr gespannt was mich erwarten würde. Der Schreibstil ist leicht,locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen. Ich wurde nach St.Aidain entführt.Dort lernte ich Lilyund ihre Freundinnen kennen.Dabei erlebte ich viele interessante Momente. Die Protogaisten wurden gut beschrieben und ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere.Die Autorin hat es geschafft eine lockere und leichte Atmosphäre zu erschaffen.Durch die lebendige und ansprechende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.In mir war Kopfkino.Ich sah Lily und den Brautladen vor mir.Am liebsten hätte ich gleich meine Koffer gepackt und wäre dorthin gefahren.Ich fand es einfach toll diese Geschichte zu lesen.Jane Linfoot hat es hervorragend verstanden Gefühle und Emotionen zum Ausdruck zu bringen.Die Handlung blieb durchweg interessant.Zu keiner Zeit wurde mir langweilig.Romantik und Liebe war natürlich das Thema auch in diesem Roman.Und ich habe einfach nur mitgefühlt,mitgebangt und mitgelitten.Viel zu schnell war ich am Ende des Buches angelangt.Ich hätte noch ewig weiterlesen können.Der Abschluss hat mir auch sehr gut gefallen. Das Cover ist traumhaft schön.Und schon beim ersten Anblick bekommt man Lust zum lesen.Für mich rundet es das brillante Werk ab. Ich hatte viele lesenswerte Stunden mit dieser Lektüre und vergebe glatte 5 Sterne.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.