Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft

'Sammlung Metzler'. 'Realien zur Literatur'. 2. , aktualisierte und erweiterte A.
Taschenbuch
Diese Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft stellt die Bedeutung der Psychoanalyse für die Literaturtheorie heraus und führt die Leser/innen in die Grundfragen der psychoanalytischen Textanalyse ein. Sie führt verschiedene Ansätze... weiterlesen
Taschenbuch

14,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft
Autor/en: Joachim Pfeiffer, Walter Schönau

ISBN: 347612259X
EAN: 9783476122599
'Sammlung Metzler'. 'Realien zur Literatur'.
2. , aktualisierte und erweiterte A.
Metzler Verlag, J.B.

11. September 2003 - kartoniert - XI

Beschreibung

Diese Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft stellt die Bedeutung der Psychoanalyse für die Literaturtheorie heraus und führt die Leser/innen in die Grundfragen der psychoanalytischen Textanalyse ein. Sie führt verschiedene Ansätze vor, die sich auf den literarischen Schaffensprozess, die psychoanalytische Rezeptionstheorie und die Interpretation literarischer Werke beziehen. Ein historischer Teil skizziert die Entwicklung der Disziplin im deutschen, anglo-amerikanischen und im französischen Kulturraum und beleuchtet unter anderem auch die strukturalistische Schule Jacques Lacans. - Für die zweite Auflage wurde der Band aktualisiert und um ein Kapitel zur psychoanalytischen Filmanalyse erweitert; außerdem wurden Passagen zur feministischen Literaturtheorie ergänzt.

Inhaltsverzeichnis

Jetzt reinlesen: Inhaltsverzeichnis (pdf)

Portrait

Prof. Dr. Walter Schönau, emeritierter Professor für Neuere Deutsche Literatur, Universität Groningen/Niederlande
Prof. Dr. Joachim Pfeiffer, Professor für Neuere Deutsche Literatur und Literaturdidaktik, Pädagogische Hochschule Freiburg

Pressestimmen

Wer sich mit dem vorliegenden Band auseinandersetzt, wird Antworten und Klärungen finden, worauf es bei der Unterscheidung von Psychoanalyse als Therapie, Psychoanalyse und Kreativität/Kunst und psychoanalytischer Literaturwissenschaft ankommt. Literaturhaus.at
"gibt umfassenden Überblick über alle psychoanalytischen Konzepte und nach-freudschen Entwicklungen im Bereich der Analyse von Produktion, Rezeption und Interpretation literarischer Werke." literaturkritik.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
"Der Dichter und das Phantasieren"
Taschenbuch
von Sigmund Freud
DAV Alpenvereinskarte Bayerische Alpen 19 Chiemgauer Alpen Ost - Sonntagshorn
Blätter und Karten
Der Ekel
Taschenbuch
von Jean-Paul Sar…
Vuela 3 Cuaderno de Ejercicios A2
Taschenbuch

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Metapher
Taschenbuch
von Katrin Kohl
Grundbegriffe der Kulturtheorie und Kulturwissenschaften
Taschenbuch
Walter Benjamin
Taschenbuch
von Uwe Steiner
Sprache und Geschlecht
Taschenbuch
von Gisela Klann-Del…
Grundbegriffe der Literturtheorie
Taschenbuch
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Notizen unter der nordischen Sommersonne
Buch (gebunden)
von Elke Siems-Kl…
Gedichte
Taschenbuch
von Theodor Storm
El Mozarabe
Taschenbuch
von Jesus Sanchez…
New Mamluks
Taschenbuch
von Amira El-Azha…
Die Ermittlung
Taschenbuch
von Peter Weiss
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.