Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die dunkle Spur der Vergangenheit als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Die dunkle Spur der Vergangenheit

Psychoanalytische Zugänge zum Geschichtsbewußtsein. Erinnerung, Geschichte, Identität 2. 'suhrkamp taschenbücher…
Taschenbuch
"Das Verhältnis zwischen Geschichtswissenschaft und Psychoanalyse ist nach wie vor eine offene, im positiven wie im negativen Sinne spannungsreiche Angelegenheit. Die Studien dieses Bandes möchten zum Abbau dieser Defizite beitragen, indem sie beispi … weiterlesen
Taschenbuch

16,50 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die dunkle Spur der Vergangenheit als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die dunkle Spur der Vergangenheit
Autor/en: Jörn Rüsen, Jürgen Straub

ISBN: 3518290037
EAN: 9783518290033
Psychoanalytische Zugänge zum Geschichtsbewußtsein. Erinnerung, Geschichte, Identität 2.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. 'Erinnerung, Geschichte, Identität'.
Nachdruck.
Herausgegeben von Jörn Rüsen, Jürgen Straub
Übersetzt von Sharon Nuni Lieder, Adelheid E. Baker
Suhrkamp Verlag AG

24. August 1998 - kartoniert - 456 Seiten

Beschreibung

"Das Verhältnis zwischen Geschichtswissenschaft und Psychoanalyse ist nach wie vor eine offene, im positiven wie im negativen Sinne spannungsreiche Angelegenheit. Die Studien dieses Bandes möchten zum Abbau dieser Defizite beitragen, indem sie beispielhaft darlegen, daß und wie Geschichte, Geschichtsbewußtsein und Psychoanalyse einen sachlichen und begrifflichen Zusammenhang bilden, an dem sich empirische Forschung, Theorie- und Methodenentwicklung orientieren können. Dabei geht es um die Sondierung des Verhältnisses von Psychoanalyse und Geschichte in den Schriften Freuds und in neueren Ansätzen; um Probleme des historischen Denkens und Forschens, zu deren Klärung die Psychoanalyse etwas beizusteuern vermag; um die Analyse der (unbewußten) Struktur, Funktion und Entwicklung von Geschichtsbewußtsein; und schließlich um ausgewählte empirische Fragestellungen, etwa aus dem Bereich der von Traumata durchsetzten deutschen Zeitgeschichte und ihrer transgenerationaler Überlieferungszusammenhänge."

Inhaltsverzeichnis

Straub, Jürgen: Psychoanalyse, Geschichte und Geschichtswissenschaft. Eine Einführung in systematischer Absicht.
Kettner, Matthias: Nachträglichkeit. Freuds brisante Erinnerungstheorie.
Brumlink, Micha: Archäologie als psychoanalytisches Pardigma der Geschichtswissenschaft.
Brunner, José: Die Macht der Vergangenheit. Freud und die Religion.
Loewenberg, Peter: Psychoanalytische Ich-Psychologie, Objektbeziehungstherorie und ihre Anwendbarkeit in der Geschichtswissenschaft.
Assmann, Aleida: Stabilisatoren der Erinnerung - Affekt, Symbol, Trauma.
Roth, Michael S.: Trauma, Repräsentation und historisches Bewußtsein.
Erdheim, Mario: Zur psychoanalytischen Konstruktion des historischen Bewußtseins.
Bosse, Heinz. Entstehung und Ritualisierung von Geschichtsbewußtsein. Eine ethnoanalytische Argumentation.
Emrich, Hinderk M.: Identität, Überwertigkeit und vergegenwärtigendes Vergessen.
Rauschenbach, Brigitte: Stille Post. Von der Übertragung im Unverstand.
Bohleber, Werner: Transgenerationelles Trauma, Identifizierung und Geschichtsbewußtsein.
Laub, Dori: _.
Podell, Daniel M.: Psychoaanalytisches Zuhören und historisches Trauma. Der Konflikt zu wissen und das Gebot zu handeln.
Müller-Hohagen, Jürgen: Über blinde Stellen im Geschichtsbewußtsein. Forschungserfahrungen in einer psychotherapeutischen Perspektive.
Buchhoz, Michael B.: Die unbewußte Weitergabe zwischen den Generationen. Psychoanalytische Beobachtungen.
Rauschenbach, Brigitte: Politik der Erinnerung.
Wagner, Irmgard: Arbeiten am Schamdiskurs. Literaturkritik der Nachkriegszeit in psychoanalytischer Perspektive.
Mitzman, Arthur B.: Vom historischen Bewußtsein zur mythischen Erinnerung. Nationale Identitäten, Zivilisationsprozesse und Unterdrückung im modernen Europa.
König, Hans-Dieter: Postmoderner Geschichtsverlust. Über Bonengels Film »Beruf Neonazi« und die Auschwitz-Inszenierungen seines Hauptdarstellers Althans.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Fremde in unserer Mitte
Taschenbuch
von David Miller
Über den Willen zum Wissen
Taschenbuch
von Michel Foucault
Philosophie als Kulturpolitik
Taschenbuch
von Richard Rorty
Walter Benjamin
Taschenbuch
von Jean-Michel Palm…
Das Nachleben der Bilder
Taschenbuch
von Georges Didi-Hub…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.