Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei

Wahlverwandtschaften

'Reclam Universal-Bibliothek'.
Taschenbuch
Als Die Wahlverwandtschaften 1809 erschienen, stand Goethe in seiner Popularität weit hinter Frühromantikern, patriotischen Dichtern oder populären Schriftstellern wie Kotzebue zurück, und ein entsprechender Misserfolg war der Roman eines Ehebruchs b … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

5,60*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wahlverwandtschaften als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Wahlverwandtschaften
Autor/en: Johann Wolfgang von Goethe, Benedikt Jeßing

ISBN: 3150078350
EAN: 9783150078358
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Reclam Philipp Jun.

22. Februar 2001 - kartoniert - 282 Seiten

Beschreibung

Als Die Wahlverwandtschaften 1809 erschienen, stand Goethe in seiner Popularität weit hinter Frühromantikern, patriotischen Dichtern oder populären Schriftstellern wie Kotzebue zurück, und ein entsprechender Misserfolg war der Roman eines Ehebruchs bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch. Heute erkennt man in ihm eine radikale Modernität, die sich einem Aufklärungsoptimismus, einer klassizistischen Kunstreligion oder einer romantischen Flucht ins Mythologische verweigert. Der Verfall der ländlich-aristokratischen Idylle lässt sich nicht aufhalten, Friede ergibt sich erst im Tod und Versöhnung bestenfalls im Jenseits. Nicht von ungefähr charakterisiert Thomas Mann die Wahlverwandtschaften als kapitales Alterswerk und »höchsten« Roman der Deutschen.

Inhaltsverzeichnis

Die Wahlverwandtschaften Nachwort von Benedikt Jeßing

Pressestimmen

Goethes Experiment mit der Chemie: Gibt man den verwandten Stoffen A und B den dritten Stoff C hinzu, mit einer stärkeren Verwandtschaft zu A, so verbinden sich A und C: wahlverwandtschaftlich. Nur dass das mit Eduard, Charlotte und Ottilie nicht funktioniert. Es bleibt - die Erkenntnis: Seine Verwandten kann man sich nicht aussuchen. Und: »der höchste Roman der Deutschen.« (Thomas Mann)
bücher - das unabhängige Magazin zum Lesen
www.buecher-magazin.de

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
Survivre
Taschenbuch
von Frederika Amalia…
Never Let Me Go
Taschenbuch
von Kazuo Ishiguro
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.