Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Aus dem Leben eines Taugenichts als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Aus dem Leben eines Taugenichts

Text und Kommentar. 'Suhrkamp BasisBibliothek'. Originalausgabe.
Taschenbuch
In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Sie bietet die besten verfügbaren Texte aus den großen Editionen des Suhrkamp Verlages, des Insel Verlages und des … weiterlesen
Taschenbuch

5,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Aus dem Leben eines Taugenichts als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Aus dem Leben eines Taugenichts
Autor/en: Joseph von Eichendorff

ISBN: 3518188828
EAN: 9783518188828
Text und Kommentar.
'Suhrkamp BasisBibliothek'.
Originalausgabe.
Bearbeitet von Peter Höfle Kommentiert von Peter Höfle
Suhrkamp Verlag AG

1. September 2007 - kartoniert - 191 Seiten

Beschreibung

In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Sie bietet die besten verfügbaren Texte aus den großen Editionen des Suhrkamp Verlages, des Insel Verlages und des Deutschen Klassiker Verlages, ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.

"... so vielseitige, sachlich animierende Kommentare, daß die Bände ganz zu Recht als Originalausgaben bezeichnet werden." Heinrich Vormweg, Süddeutsche Zeitung

Portrait

Joseph Freiherr von Eichendorff wurde am 10. März 1788 auf Schloß Lubowitz in Oberschlesien geboren und starb am 26. November 1857 in Neiße.
1804-06 Philosophie- und Jurastudium in Breslau und Halle, ab 1807 in Heidelberg, wo er u.a. mit Joseph von Görres zusammentraf. 1808 Reise nach Paris. Begegnung mit Achim von Arnim und Clemens Brentano. Abschluß des Studiums in Wien. Begegnung mit Friedrich und Dorothea Schlegel. 1815 Heirat mit Luise von Larisch. Ab 1819 Anstellung beim Kultusministerium Berlin, später kommissarischer Schulrat für Westpreußen und Danzig. 1824-31 Oberpräsidialrat und Mitglied der ostpreußischen Regierung Königsberg. Bekanntschaft u. a. mit Savigny und Adelbert von Chamisso in Berlin. 1844 Entlassung aus dem Staatsdienst. 1855 Übersiedlung nach Neiße.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Ingrid Babendererde
Taschenbuch
von Uwe Johnson
Medea
Taschenbuch
von Euripides
Die folgende Geschichte
Taschenbuch
von Cees Nooteboom
Macbeth
Taschenbuch
von William Shakespe…
Birnbäume blühen weiß
Taschenbuch
von Gerbrand Bakker
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.