Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sämtliche Erzählungen als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Sämtliche Erzählungen

Hrsg. v. Hartwig Schultz. 'Reclam Universal-Bibliothek'.
Taschenbuch
Der Band, der sämtliche Erzählungen Joseph von Eichendorffs nach den Erstdrucken enthält, bietet einen umfassenden Überblick über seine Prosa: 'Die Zauberei im Herbste', 'Das Marmorbild', 'Das Wiedersehen', 'Aus dem Leben eines Taugenichts', 'Viel Lä … weiterlesen
Taschenbuch

13,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sämtliche Erzählungen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Sämtliche Erzählungen
Autor/en: Joseph von Eichendorff

ISBN: 3150023521
EAN: 9783150023525
Hrsg. v. Hartwig Schultz.
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Herausgegeben von Hartwig Schultz
Reclam Philipp Jun.

Mai 1990 - kartoniert - 654 Seiten

Beschreibung

Der Band, der sämtliche Erzählungen Joseph von Eichendorffs nach den Erstdrucken enthält, bietet einen umfassenden Überblick über seine Prosa: 'Die Zauberei im Herbste', 'Das Marmorbild', 'Das Wiedersehen', 'Aus dem Leben eines Taugenichts', 'Viel Lärmen um Nichts', 'Auch ich war in Arkadien!', 'Eine Meerfahrt', 'Das Schloß Dürande', 'Die Entführung', 'Die Glücksritter', 'Libertas und ihre Freier'.
Mit Anmerkungen, Literaturhinweisen und einem Nachwort von Hartwig Schultz.

Inhaltsverzeichnis

Die Zauberei im Herbste
Das Marmorbild
Das Wiedersehen
Aus dem Leben eines Taugenichts
Viel Lärmen um Nichts
Auch ich war in Arkadien!
Eine Meerfahrt
Das Schloß Dürande
Die Entführung
Die Glücksritter
Libertas und ihre Freier

Portrait

Joseph Freiherr von Eichendorff, 10. 3. 1788 Schloss Lubowitz bei Ratibor (Oberschlesien) - 26. 11. 1857 Neiße (Schlesien).
Der aus einer katholischen Adelsfamilie stammende E. studierte Jura in Halle (1805-06) und Heidelberg (1807-08) und beendete nach einer Bildungsreise (Paris, Wien) und Aufenthalten in Lubowitz und Berlin sein Studium in Wien (1810-12). Er nahm 1813-15 an den Befreiungskriegen teil, heiratete 1815 und trat danach in den preußischen Staatsdienst ein (1816 Referendar in Breslau bzw. ab 1819 in Berlin, 1821 Regierungsrat in Danzig, 1824 Oberpräsidialrat in Königsberg, 1831 Beschäftigung am 'Kultusministerium' in Berlin, 1841 Geheimer Regierungsrat, 1844 Pensionierung). 1846-47 hielt er sich in Wien auf und lebte dann bis zu seiner Übersiedlung nach Neiße 1855 wieder in Berlin. E. ist der bedeutendste Dichter der Spätromantik und - nicht zuletzt dank seiner häüg vertonten Lieder und der Erzählung Aus dem Leben eines Taugenichts - der bekannteste Dichter der Romantik überhaupt. Für seine Lyrik, häüg in seine erzählenden Werke integriert und erst spät separat gesammelt, wurde der Volksliedton von Des Knaben Wunderhorn von entscheidender Bedeutung. Hinter den einfachen Formen und der beschränkten, formelhaften Wörter- und Bilderwelt verbergen sich jedoch komplexe Sachverhalte, ein Netz von Metaphern und symbolischen Bezügen, mit denen der Dichter die Welt, die Natur deutet: als göttliche Urheimat, in der die menschliche Sehnsucht Erfüllung ndet, aber auch als dämonischen Ort. Dem Verfahren der Lyrik entsprechend haben auch die Landschaften in den Romanen und Erzählungen von Anfang an 'hieroglyphischen' Charakter. Sie zeigen die Gefahren, die dem Menschen durch den Verlust seiner religiösen Bindungen und durch schrankenlosen Subjektivismus, aber auch - exemplarisch im ironischen Taugenichts - durch eine zunehmend von zweck- und nützlichkeitsorientiertem Handeln bestimmte Lebenshaltung drohen. Ohne Resonanz blieben E.s Tragödien und Versepen. In seinen späten Zeitgedichten und Satiren wandte er sich scharf gegen die revolutionären Bestrebungen der Epoche. Zuletzt trat er als (wenig beachteter) polemischer Literaturkritiker und -historiker im Geist der Katholischen Bewegung hervor.


In: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Von Volker Meid. 2., aktual. und erw. Aufl. Stuttgart: Reclam, 2006. (.) - © 2001, 2006 Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
El secreto del orfebre
Taschenbuch
von Elia Barceló
Survivre
Taschenbuch
von Frederika Amalia…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.