Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Feldmarschall Flemming als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Feldmarschall Flemming

Originaltitel: Scrypt Flemming.
Taschenbuch
Feldmarshall Jakob Heinrich Flemming (1667-1728), intimer Vertrauter August des Starken, versucht das polnische Wahlkönigtum in eine sächsische Erbmonarchie umzuwandeln.Mit viel List hat er die polnischen Hetmane dazu gebracht, eine Urkunde... weiterlesen
Taschenbuch

8,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Feldmarschall Flemming als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Feldmarschall Flemming
Autor/en: Jozef Ignacy Kraszewski

ISBN: 3746613108
EAN: 9783746613109
Originaltitel: Scrypt Flemming.
Übersetzt von Hubert Sauer-Zur
Aufbau Taschenbuch Verlag

November 2001 - kartoniert - 292 Seiten

Beschreibung

Feldmarshall Jakob Heinrich Flemming (1667-1728), intimer Vertrauter August des Starken, versucht das polnische Wahlkönigtum in eine sächsische Erbmonarchie umzuwandeln.Mit viel List hat er die polnischen Hetmane dazu gebracht, eine Urkunde zu unterzeichnen, mit der sie ihm das Oberkommando über ihre Truppen zugestehen. Als sie merken, daß sie sich damit de facto entwaffnet haben, wollen sie ihm dieses Schreiben wieder abjagen. Flemming, ein Meister der Intrige, siegt lange Zeit in dieser Auseinandersetzung.
König August begegnet dem Leser als alternder Fürst; die Cosel ist verbannt, sein Liebchen ist die Dönhoff, deren Nachfolgerin.
Jakob Heinrich Flemming - Feldherr, Diplomat, Minister, machtbewußt, ja oft von respektloser Kumpelhaftigkeit dem launischen Herrscher gegenüber und von der eisernen Natur eines pommerschen Edelmanns - gehört zu jenen Persönlichkeiten, die die Geschicke und das Bild Sachsens, Polens und Dresdens nachhaltig prägten.

Portrait

Jozef I. Kraszewski (1812-87) wurde in Warschau als ältester Sohn einer wenig begüterten polnischen Adelsfamilie geboren. Er studierte in Wilna Medizin, dann Philosophie und war ein Anhänger der polnischen Unabhängigkeitsbewegung. Nach dem Januaraufstand 1863 entging er nur durch Flucht der Verbannung nach Sibirien. Als Exil diente ihm für mehr als 20 Jahre Dresden. Kraszewski hinterließ ca. 240 Romane und Erzählungen; aus ihnen ragt die zwischen 1873 und 1875 entstandene Sachsen-Trilogie hervor. 'Gräfin Cosel', 'Graf Brühl' und 'Aus dem Siebenjährigen Krieg' gehören zu seinen meistgelesenen Romanen.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.