Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Zur Rekonstruktion des Historischen Materialismus als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Zur Rekonstruktion des Historischen Materialismus

'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. 1. A.
Taschenbuch
Die in diesem Band gesammelten Arbeiten sollen einen theoretischen Ansatz charakterisieren: den der Evolutionstheorie. Habermas versucht, die Grenzen zu bezeichnen, innerhalb deren sich eine solche Theorie bewegen muß, wenn sie nicht geschichtsphilos … weiterlesen
Taschenbuch

12,50 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zur Rekonstruktion des Historischen Materialismus als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Zur Rekonstruktion des Historischen Materialismus
Autor/en: Jürgen Habermas

ISBN: 3518277545
EAN: 9783518277546
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
1. A.
Suhrkamp Verlag AG

18. Mai 1976 - kartoniert - 345 Seiten

Beschreibung

Die in diesem Band gesammelten Arbeiten sollen einen theoretischen Ansatz charakterisieren: den der Evolutionstheorie. Habermas versucht, die Grenzen zu bezeichnen, innerhalb deren sich eine solche Theorie bewegen muß, wenn sie nicht geschichtsphilosophisch überdehnt werden soll. In Teil II, Identität, erläutert er einige der strukturellen Homologien, die zwischen Gattungsgeschichte und Ontogenese bestehen. In Teil IV konzentriert er sich auf den Problemkomplex der Legitimation: wenn die normativen Strukturen einer Entwicklungslogik folgen, können auch im modernen Staat Legitimationen nicht, wie die Funktionalisten annehmen, beliebig »beschafft« werden.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Historischer Materialismus und die Entwicklung normativer Strukturen. Die Rolle der Philosophie im Marxismus. Moralentwicklung und Ich-Identität. Können komplexe Gesellschaften eine vernünftige Identitäty ausbilden?. Zum Theorienvergleich in der Soziologie: am Beispiel der Theorie der sozialen Evolutionstheorie. Zur Rekonstruktion des Historischen Materialismus. Geschichte und Evolution. Überlegungen zum evolutionären Stellenwert des modernen Rechts. Legitimationsprobleme im modernen Staat. Was heißt heute Krise? Legitimationsprobleme im Spätkapitalismus. Stichworte zum Legitimationsbegriff - eine Replik. Zwei Bemerkungen zum praktischen Diskurs.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Fremde in unserer Mitte
Taschenbuch
von David Miller
Über den Willen zum Wissen
Taschenbuch
von Michel Foucault
Philosophie als Kulturpolitik
Taschenbuch
von Richard Rorty
Walter Benjamin
Taschenbuch
von Jean-Michel Palm…
Das Nachleben der Bilder
Taschenbuch
von Georges Didi-Hub…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.