Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Dixie als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Dixie

Originaltitel: Dixie , Paris 1995. 1 Kte. , 3 Abbildungen, 3 Stamm-Tafeln.
Taschenbuch
Der Sezessionskrieg macht die schöne junge Elizabeth zum zweiten Mal zur Witwe. Die Gespenster der Vergangenheit haben leichtes Spiel mit der Frau, deren Lebenshunger und Liebssehnsucht in einer Gesellschaft, die alle Sexuelle tabuisiert, ungestillt … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

10,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Dixie als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Dixie
Autor/en: Julien Green

ISBN: 3423128089
EAN: 9783423128087
Originaltitel: Dixie , Paris 1995.
1 Kte. , 3 Abbildungen, 3 Stamm-Tafeln.
Übersetzt von Elisabeth Edl
dtv Verlagsgesellschaft

1. August 2000 - kartoniert - 355 Seiten

Beschreibung

Opulente Schilderungen einer Endzeitgesellschaft
Elizabeths zweiter Mann Billy ist in der Schlacht von Manassas 1861 gefallen. Miss Llewelyn versucht vergeblich, die schöne junge Engländerin aus ihrer Verzweiflung zu reißen - Elizabeths Lebenshunger und Liebessehnsucht bleiben ungestillt. Ausritte mit dem jungen Rolf und das hartnäckige Werben ihres Schwagers Mike vermögen ihren heimlichen Wünschen nicht zu genügen. In der traditionellen Südstaatengesellschaft sind Körper und sexuelles Begehren tabu. Als Elizabeth endlich einem einfachen jungen Soldaten begegnet, der ihre Liebe auf den ersten Blick stürmisch erwidert, wird sogleich die heimliche Hochzeit arrangiert. In den opulenten Schilderungen dieser bigotten Endzeitgesellschaft, ihrer Kutschenfahrten und Diners, lässt Julien Green eine verschwundene Welt noch einmal vor unseren Augen erstehen. Von Kindheits- und Jugenderinnerungen inspiriert, entwirft er mit Bildern wie aus einem schönen Traum die Szenerie dieses leidenschaftlichen inneren Dramas.

Portrait

Julien Green wurde am 6.September 1900 in Paris geboren. Nach einem Studienaufenthalt in den USA kehrte er 1922 nach Paris zurück, hier erschienen auch seine ersten beiden Veröffentlichungen, darunter die Romane "Mont-Cinere" und "Leviathan".§Während einer USA-Reise wurde Green vom Ausbruch des zweiten Weltkrieges überrascht und verbrachte daher einige Zeit als Lehrer am College in Baltimore. 1945 kehrte er nach Paris zurück und blieb dort, nur unterbrochen von zahlreichen Reisen, bis zu seinem Tod.§Julien Green erhielt viel renommierte Preise und war seit 1971 Mitglied der Academie Francaise.§Er starb am 13.08.1998 in seiner Pariser Wohnung.§Schon seit Erscheinen seines ersten Buches, 1926 auch in Deutschland, hatte er enthusiastische Leser wie Walter Benjamin, Klaus Mann und Hermann Kesten. Seine Bücher sind geprägt von Leidenschaft und Askese, atmosphärisch dichter Beschreibung und psychologischem Scharfblick.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Macht der Wirkung
Taschenbuch
von Monika Matschnig
Das Spionagespiel
Taschenbuch
von Michael Frayn
Der Tag X - die Zeit läuft
Taschenbuch
von Ron Koertge
Wer vorausschreibt, hat zurückgedacht
Taschenbuch
von Peter Härtling
Janek
Taschenbuch
von Peter Härtling
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.