Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gedichte, Prosa, Briefe als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Gedichte, Prosa, Briefe

Hrsg. v. Hannelore Schlaffer. 'Reclam Universal-Bibliothek'.
Taschenbuch
Karoline von Günderrode ist berühmt durch ihre "romantische" Lebensgeschichte: ein adeliges Fräulein, befreundet mit der ganzen Clique der jungen Romantiker um die Familie Brentano, selbst hochbegabt, die Frau, die immer falsch verlieb... weiterlesen
Taschenbuch

6,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gedichte, Prosa, Briefe als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Gedichte, Prosa, Briefe
Autor/en: Karoline von Günderode

ISBN: 3150097223
EAN: 9783150097229
Hrsg. v. Hannelore Schlaffer.
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Herausgegeben von Hannelore Schlaffer
Reclam Philipp Jun.

9. Februar 2001 - kartoniert - 150 Seiten

Beschreibung

Karoline von Günderrode ist berühmt durch ihre "romantische" Lebensgeschichte: ein adeliges Fräulein, befreundet mit der ganzen Clique der jungen Romantiker um die Familie Brentano, selbst hochbegabt, die Frau, die immer falsch verliebt war, mit 26 Jahren Selbstmord beging und in den Erinnerungen der Freunde gefeiert wurde als etwas fremdartig, aber unvergesslich. Zuletzt hat Christa Wolf in "Kein Ort. Nirgends" sie in Erinnerung gerufen. Auch ihr Werk aber, das nur Zeit hatte, sich in Ansätzen zu entwickeln, verdient eine Neuvorstellung, wie sie Hannelore Schlaffer in dieser Auswahlausgabe von Gedichten, Prosa- und Dramentexten sowie einigen Briefen unternimmt.

Inhaltsverzeichnis

Timur - Die Manen - Wunsch - Der Adept - Ein apokalyptisches Fragment - Mora - Der Traurende und die Elfen - Die Bande der Liebe - Mahomets Traum in der Wüste - Zilia an Edgar - Liebe - Ariadne auf Naxos - Der Franke in Egypten - Piedro - Der Kuß im Traume - Adonis¿ Totenfeier - Gebet an den Schutzheiligen - Die Malabrischen Witwen - Die eine Klage - Ägypten - Der Nil - Eine persische Erzählung - Orphisches Lied - Überall Liebe - Briefe zweier Freunde (An Eusebio, Fragment aus Eusebios Antwort, An Eusebio) - Geschichte eines Braminen - Der Dom zu Cölln - Der Knabe und das Vergißmeinnicht - Liebe und Schönheit - Tendenz des Künstlers - Die Luftschiffer - Brief an Gunda Brentano und Carl von Savigny - Briefe an Friedrich Creuzer

Portrait

Karoline von Günderrode (Günderode; Pseud.: Tian), 11. 2. 1780 Karlsruhe - 26. 7. 1806 Winkel (Rhein). Die Tochter eines markgrä¿ich-badischen Regierungsrats lebte nach dem frühen Tod des Vaters (1786) mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern zunächst in Hanau, bis sie 1797 in ein ev. Damenstift in Frankfurt a. M. eintrat. Sie lernte Clemens und Bettine Brentano und Friedrich Carl v. Savigny kennen, den sie - unerwidert - verehrte oder liebte. 1804 machte sie in Heidelberg die Bekanntschaft mit dem Mythenforscher Friedrich Creuzer, der sich - mit einer älteren Professorenwitwe verheiratet - heftig in sie verliebte. Creuzers Bemühungen blieben halbherzig; als er nach einem letzten Treffen brie¿ich das Verhältnis au¿öste, erstach sie sich mit einem Dolch. Das Interesse an ihrem Leben hat immer ihr dichterisches Werk in den Hintergrund gedrängt, wie etwa B. v. Arnims Briefbuch Die Günderode (1840) oder C. Wolffs Erzählung Kein Ort. Nirgends (1979) demonstrieren. In ihrer Dichtung - Gedichte, Dramen bzw. Dramoletts, Prosa - herrscht das Lyrische vor. Die Formen schließen sich an die klassisch-romantischen Muster an; in der Stoffwahl und ihrer Bildersprache zeigt sich eine Hinwendung zu nichtantiken und nichtchristlichen Mythologien (Ossian, Germanisches, Orientalisches). Die sie bewegenden inneren Kon¿ikte werden am ehesten in ihren Briefen sichtbar (ihr 'männlicher' Geist, das Verhältnis zum Tod). In: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Von Volker Meid. 2., aktual. und erw. Aufl. Stuttgart: Reclam, 2006. (UB 17664.) - © 2001, 2006 Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
In roten Schuhen tanzt die Sonne sich zu Tod
Buch (gebunden)
von Hartmut Vollm…
Gedichte
Buch (kartoniert)
von Karoline von …
Gedichte
Buch (gebunden)
von Karoline von …
Wenn sie nur wüssten
eBook
von Thomas Seidl

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Monatsgedichte
Taschenbuch
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
Gregorius
Taschenbuch
von Hartmann von Aue
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Engelsgerüchte
eBook
von Andrea Kochni…
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Endstation Donau
- 54% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.