Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Totenstille im Watt als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Totenstille im Watt

Sommerfeldt taucht auf.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Sie lieben Ostfriesland, das Watt und das Meer? Sie lieben Rupert, Ann Kathrin Klaasen und die anderen aus Klaus-Peter Wolfs Ostfriesland-Kosmos? Dann lernen Sie noch jemanden kennen: Dr. Bernhard Sommerfeldt.
Der neue Roman von Mega-Bestsellerautor K … weiterlesen
Taschenbuch

10,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Totenstille im Watt als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Totenstille im Watt
Autor/en: Klaus-Peter Wolf

ISBN: 3596297648
EAN: 9783596297641
Sommerfeldt taucht auf.
FISCHER Taschenbuch

22. Juni 2017 - kartoniert - 414 Seiten

Beschreibung

Sie lieben Ostfriesland, das Watt und das Meer? Sie lieben Rupert, Ann Kathrin Klaasen und die anderen aus Klaus-Peter Wolfs Ostfriesland-Kosmos? Dann lernen Sie noch jemanden kennen: Dr. Bernhard Sommerfeldt.
Der neue Roman von Mega-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf.

Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. Verleiht Geld, das er nicht hat. Keiner weiß, dass er ein Mann mit Vergangenheit ist. Einer anderen Vergangenheit, als manche sich das vorstellen. Der jetzt mit neuer Identität ein neues Leben lebt. Wer ist dieser Dr. Sommerfeldt?

Portrait

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im selben Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über zehn Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«. Der Autor ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.
Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, derzeit werden einige Bücher der Serie prominent fürs ZDF verfilmt und begeistern Millionen von Zuschauern.

Pressestimmen

'Totenstille im Watt' ist genau die Mischung aus Bekanntem und Originalität, aus Anspruch und Unterhaltung, die gute Bestseller haben. Stefan Keim Westdeutscher Rundfunk 20170718

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Todesspiel im Hafen
Taschenbuch
von Klaus-Peter Wolf
Totentanz am Strand
Taschenbuch
von Klaus-Peter Wolf
vor
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Hedda Freier
5 Sterne für Dr. Bernhard Sommerfeldt
von Hedda Freier - Hugendubel Buchhandlung Flensburg Holm - 25.06.2017
Im kleinen und beschaulichen Ort Norddeich ist er Arzt, Dr. Bernhard Sommerfeldt. Alle vertrauen ihm und er ist sehr bemüht um seine Patienten. Doch wer ist dieser Dr. Sommerfeldt wirklich? Und warum sterben plötzlich so viele Männer in der Gegend um Norddeich? Das fragt sich auch Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Sie ist den Lesern schon aus den anderen Kriminalromanen von Klaus-Peter Wolf bekannt. Ein genialer neuer Krimi von Klaus-Peter Wolf und der Start einer neuen Reihe um Dr. Bernhardt Sommerfeldt. Der zweite Teil soll im Sommer 2018 erscheinen. Ich habe dieses Buch mit großem Spaß gelesen. Viele Morde, aber Dr. Sommerfeldt schafft es immer wieder die Spuren zu verwischen. Sehr gut finde ich auch die Verbindung zu den früheren Krimis, indem Ann Kathrin Klaasen auch hier die Ermittlungen übernimmt. Ein Buch, das ich wirklich nicht aus der Hand legen konnte, denn ich wollte einfach erfahren, kann er den Kopf nochmal aus der Schlinge ziehen. Zum ersten Mal schreibt Klaus-Peter Wolf in der ich-Form. Ein tolles und rasantes Ende. Ich bin gespannt auf den 2. Krimi mit Dr. Bernhardt Sommerfeldt oder wird er unter einem anderen Namen wieder­ auftauchen? Ich vergebe natürlich 5 Sterne.
Bewertungen unserer Kunden
Ein überheblicher Protagonist und nicht so spannend
von sommerlese - 24.07.2017
Dr. Bernhard Sommerfeldt ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. Verleiht Geld, das er nicht hat. Keiner weiß, dass er ein Mann mit Vergangenheit ist. Einer anderen Vergangenheit, als manche sich das vorstellen. Der jetzt mit neuer Identität ein neues Leben lebt. Wer ist dieser Dr. Sommerfeldt? Dieses Buch ist anders als die bisherigen Krimis von Klaus-Peter Wolf. Er beschreibt einen Mann, der die geerbte Firma nicht halten kann und vor seiner Familie nach Ostfriesland flieht, dort eine neue Identität annimmt und betrügerischerweise als Arzt arbeitet. Seine neue Liebe heißt Beate und ihr verfällt er mit Haut und Haaren. Anfangs hat mir die Geschichte aus der verwendeten Ich-Perspektive des Doktor Sommerfeldt gut gefallen, ich habe seine Übergriffe auf gewalttätige Männer durchaus wohlwollend gesehen und akzeptiert. Seine lockere Art, die Erzählungen aus seiner Sicht unterhalten und zeigen viele Literaturverweise, die mich durchaus interessiert haben. Manchmal fabuliert er jedoch zu ausschweifen, er hört sich wohl gerne reden. Und leider hat der Doktor auch in seinem Verhalten immer mehr die Verhältnismäßigkeit verloren und fühlt sich als unantastbarer Frauenbeschützer und Held, der mal einfach so mordet, um angeblich Schutzlose zu verteidigen. Er benutzt kaltblütig Messer und Pistolen, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken und macht sich dann lediglich Gedanken darüber, wie er die Spuren des Mordes wieder beseitigen kann. Das wirkt auf mich sehr unglaubwürdig und mir ging diese Figur mit seinem überheblichen Getue auf die Nerven. gibt er vor, Schutzlose zu verteidigen. So mordet er auch aus nichtigen Gründen, wie den heiklen Erotik-Fotos seiner Geliebten Beate. Wenn der Autor mit diesem Buch an die großen Erfolge von Ingrid Noll und ihren männermordenden Frauen anknüpfen möchte, so ist ihm das leider nicht gelungen. Ihre Figuren sind allesamt bescheiden, morden aber nicht wegen ein paar Erotikfotos. Hier wird zwar gemordet, es ist aber dennoch kein echter Krimi, ausdrücklich steht auf dem Cover Roman. Aber als unterhaltende Lektüre ist dieses Buch geeignet. Es gibt nur wenig Spannung, weil man Sommerfeldt bei seinen Taten und Handlungen die ganze Zeit im Auge hat. Erst am Ende hofft man auf die Aufdeckung seiner Taten. Ein ganz anderer Roman, mit einem etwas überheblichen Protagonisten, der die Literatur liebt, über Leichen geht und dennoch ein Herz für die Schwachen hat.
Aus einer ganz anderen Perspektive
von Wencke - 02.07.2017
Klaus-Peter Wolf kenne ich bislang aus den Ostfriesland-Krimis mit Ann Kathrin Klaasen, dass dieses Buch anders sein würde, das hatte ich erwartet. Dennoch war ich überrascht über diese Geschichte. Protagonist aus dessen Sicht dieses Buch erzählt wird ist Dr. Bernhard Sommerfeldt, sein richtiger Name ist Johannes Theissen. Seinen Ursprung hatte Johannes Theissen in Bamberg, dort hat er das Familienunternehmen, das in der Modebranche tätig war, erfolgreich in den Konkurs manövriert. Er wurde von seiner Frau hintergangen und von seiner eigenen Familie missachtet. Ein Neuanfang ist ihm in Norddeich als praktischer Arzt mit der Identität Dr. Bernhard Sommerfeldt gelungen. Hier hat er alles gefunden, was er sich gewünscht hat. Die Menschen mögen ihn, er ist als Arzt geschätzt und in Beate hat er eine neue Liebe gefunden. Allerdings neigt er auch sehr zu gewalthaften Auseinandersetzungen, er scheut es auch nicht, einen Menschen zu töten. Insgesamt hat mir dieses Buch gut gefallen. Der Schreibstil von Klaus-Peter Wolf und seine erkennbare Liebe zu Ostfriesland, Büchern und Literatur hat für mich dieses Buch zu einem Leseerlebnis gemacht. Ich muss aber auch sagen, dass ich lange nicht erkennen konnte, wohin sich die Geschichte entwickeln würde und mir der rote Faden gefehlt hat. Es war dabei zwar nicht langweilig zu lesen, aber die Neugierde und Spannung auf das wie es weitergeht, fehlte mir lange. Ab einem gewissen Punkt war aber genau diese Neugierde und Spannung da und es wurde eine runde Geschichte. Ich bin jetzt schon gespannt, wie es im nächsten Teil weitergeht.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.