Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Kulturwissenschaft als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Kulturwissenschaft

Eine Auswahl grundlegender Texte. 'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Neuauflage.
Taschenbuch
Der Band versammelt eine Auswahl grundlegender Texte, die Antwort auf zwei Fragen geben sollen, die sich mit dem sogenannten cultural turn zwangsläufig stellen:Was ist Kultur? Und:Was ist Kulturwissenschaft? Neben Texten von prominenten Vertretern de … weiterlesen
Taschenbuch

22,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kulturwissenschaft als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Kulturwissenschaft

ISBN: 3518293990
EAN: 9783518293997
Eine Auswahl grundlegender Texte.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Neuauflage.
Herausgegeben von Uwe Wirth
Suhrkamp Verlag AG

18. Juni 2008 - kartoniert - 559 Seiten

Beschreibung

Der Band versammelt eine Auswahl grundlegender Texte, die Antwort auf zwei Fragen geben sollen, die sich mit dem sogenannten cultural turn zwangsläufig stellen:Was ist Kultur? Und:Was ist Kulturwissenschaft? Neben Texten von prominenten Vertretern der sogenannten ersten Kulturwissenschaft und programmatischen Texten der heftig diskutierten kulturwissenschaftlichen Wende enthält der Band auch jene Texte des Strukturalismus und Poststrukturalismus, der Wissenschaftsgeschichte und der Medientheorie, die für die heutige Kulturwissenschaft von zentraler Bedeutung sind. Sein Ziel ist es, die Prämissen für eine kritische Vermessung der Grenzen eines unübersichtlichen Forschungsfeldes auszuloten und zugleich die Diskussion über die verschiedenen kulturwissenschaftlichen Herangehensweisen aufzunehmen, um so eine »Logik der Kulturwissenschaften« zu entwickeln.

Inhaltsverzeichnis

Vorüberlegungen zu einer Logik der Kulturforschung - Giambattista Vico: Poetische Logik - Karl Marx: Der Austauschprozeß - Friedrich Nietzsche: »Schuld«, »schlechtes Gewissen« und Verwandtes - Jacob Burckhardt: Die Kultur - Wilhelm Dilthey: Abgrenzung der Geisteswissenschaften - Georg Simmel: Vom Wesen der Kultur - Max Weber: [Die »Objektivität« sozialwissenschaftlicher Erkenntnis] - Aby Warburg: Einleitung [zum Mnemosyne-Bildatlas] - Sigmund Freud: [Triebverzicht als Voraussetzung der Kultur] - Ernst Cassirer: Der Gegenstand der Kulturwissenschaft - Theodor W. Adorno: [Kulturkritik und Gesellschaft] - Hans Blumenberg: Einleitung [zu Paradigmen zu einer Metaphrologie] - Claude Lévi-Strauss: [Die Bricolage] - Jacques Derrida: Die Struktur, das Zeichen und das Spiel im Diskurs der Wissenschaften vom Menschen - Michel Foucault: Nietzsche, Freud, Marx - Umberto Eco: Die Enzyklopädie als Labyrinth - Charles Sanders Peirce: Raten - Ludwig Fleck: Weitere Bemerkungen über das Denkkollektiv - Charles Percy Snow: [Die zwei Kuluren: Ein Nachtrag] - Thomas S. Kuhn: [Revolutionen als Wandlungen des Weltbildes] - Michel Foucault: [Wissenschaft und Wissen] - Bruno Latour: [Relativismus] - Sigmund Freud: Notiz über den »Wunderblock« - Walter Benjamin: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit (Dritte Fassung) - Ludwig Wittgenstein: [Zwei Verwendungen des Wortes »sehen«] - Warren Weaver: [Ein aktueller Beitrag zur mathematischen Theorie der Kommunikation] - Vannevar Bush: Wie wir denken sollten - Marshall McLuhan: [Das Medium ist die Botschaft] - W. J. Thomas Mitchell: Eine kurze Geschichte der sprachlichen Bildlichkeit - Régis Debray: Für eine Mediologie - Clifford Geertz: Dichte Beschreibung; Bemerkungen zu einer deutenden Theorie von Kultur - Stephen Greenblatt: Grundzüger einer Poetik der Kultur - Stuart Hall: Neue Ethnizitäten - Judith Butler: Leibliche Einschreibungen, performative Subversionen - Niklas Luhmann: Kultur als historischer Begriff

Portrait

Uwe Wirth ist Professor für Neuere Deutsche Literatur und Kulturwissenschaft am Institut für Germanistik der Universität Gießen.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Darwin und Foucault
Taschenbuch
von Philipp Sarasin
Puer robustus
Taschenbuch
von Dieter Thomä
Autonomie
Taschenbuch
von Beate Rössler
Das intensive Leben
Taschenbuch
von Tristan Garcia
Resonanz
Taschenbuch
von Hartmut Rosa
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.