Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Quicksand: Im Traum kannst du nicht lügen als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Quicksand: Im Traum kannst du nicht lügen

Roman. Originaltitel: Störst av allt. Empfohlen von 16 bis 99 Jahren. 1. Aufl. 2019.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Stockholm: Nach einem Blutbad an einem Gymnasium steht die achtzehnjährige Maja vor Gericht. Sie hat geschossen, und unter den Toten sind ihre beste Freundin Amanda, ihr Freund Sebastian und der Lehrer Christer. Wie konnte es dazu kommen, dass dieses … weiterlesen
Taschenbuch

11,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Quicksand: Im Traum kannst du nicht lügen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Quicksand: Im Traum kannst du nicht lügen
Autor/en: Malin Persson Giolito

ISBN: 3404179633
EAN: 9783404179633
Roman.
Originaltitel: Störst av allt.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
1. Aufl. 2019.
Übersetzt von Thorsten Alms
Lübbe

1. Mai 2019 - kartoniert - 460 Seiten

Beschreibung

Stockholm: Nach einem Blutbad an einem Gymnasium steht die achtzehnjährige Maja vor Gericht. Sie hat geschossen, und unter den Toten sind ihre beste Freundin Amanda, ihr Freund Sebastian und der Lehrer Christer. Wie konnte es dazu kommen, dass dieses einstmals so beliebte Mädchen zur meistgehassten Person Schwedens wurde? Und ist sie überhaupt eine Mörderin?

Portrait

Malin Persson Giolito, 1969 geboren, wuchs in Stockholms Vorort Danderyd auf, dem Schauplatz des vorliegenden Romans. Sie ist Juristin und hat bei der Europäischen Kommission als Anwältin gearbeitet. Seit dem sensationellen Erfolg von IM TRAUM KANNST DU NICHT LÜGEN widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben. Malin Persson Giolito lebt zusammen mit ihrem Mann und drei Töchtern in der europäischen Hauptstadt Brüssel.

IM TRAUM KANNST DU NICHT LÜGEN wurde sowohl als "Bester Kriminalroman Schwedens" als auch als "Bester Nordischer Kriminalroman" ausgezeichnet und erscheint in 29 Ländern.
Der Spannungsroman ist zudem die Vorlage für die Fernsehserie QUICKSAND, die erste netflix-Serie, die in Schweden produziert wurde.


Bewertungen unserer Kunden
Schuldig oder nicht?
von Sonjalein1985 - 30.04.2019
Inhalt: Die 18-jährige Maja muss sich verantworten. Denn sie hat auf ihrer eigenen Schule eine Waffe benutzt. Und nun sind ihr Lehrer und einige Mitschüler tot. Darunter ihre beste Freundin Amanda und ihr Freund Sebastian. Nun muss das Gericht herausfinden, was wirklich geschah. Und inwieweit das einst beliebte Mädchen an allem die Schuld trägt. Meinung: "Quicksand: Im Traum kannst du nicht lügen" ist ein spannender Roman über Schuld, Unschuld und was dazu führen kann, dass sich alles zum schlechten wendet. Im Mittelpunkt steht die 18-jährige Maja. Sie ist hübsch, beliebt und hat eine liebe Familie. Vor allem ihre kleine Schwester Lina liebt sie über alles. Und in der Schule fühlt sie sich ebenfalls wohl. Als Maja Sebastian kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf in den charmanten Jungen aus reichem Hause. Der Leser darf nicht nur an der Verhandlung und allem anderen teilnehmen, was in der Gegenwart geschieht, sondern erfährt durch Rückblenden und Majas Erinnerungen, was dazu geführt hat. Es wird unter anderem erzählt, wie Maja mit Sebastian zusammenkam. Und es werden die jeweiligen Verhältnisse zu den anderen Charakteren und späteren Opfern beleuchtet. So bleibt es spannend und ich wusste bis zum Ende nicht, was sich wirklich zu getragen hat und in wieweit Maja schuldig ist. Dadurch ist das Buch lesenswert. Maja und die anderen Charaktere sind mehr oder weniger sympathisch. Sie wirken alle echt und dreidimensional und das hat dazu geführt, dass ich mit ihnen mitgefiebert habe. Sebastian ist der Sohn eines reichen Geschäftsmannes. Alle mögen ihn und er lebt für Drogen und Spaß. Im Laufe des Buches macht er eine große Veränderung durch, was diese Figur zu der wohl interessantesten in dieser Geschichte macht. Amanda ist Majas beste Freundin. Sie ist oberflächlich und spielt oft die dumme Blondine. Aber sie ist eine sehr gute Freundin und verbreitet eine gewisse Lockerheit. Samir gehört ebenfalls zu den Opfern des Schulmassakers. Er ist ein gutaussehender Streber, der sich überhaupt nicht mit Sebastian versteht. Ganz anders als der Dealer Dennis, der immer dessen Nähe sucht. Und dann wäre da noch der Strafverteidiger Sander, der Maja verteidigt und durch seine ruhige und überlegte Art auffällt. Die Geschichte lebt vor allem dadurch, dass der Leser selbst wissen möchte, was in dem Klassenzimmer geschah. Und, ebenso wie bei Büchern wie "Tote Mädchen lügen nicht", möchte man natürlich wissen, wie es dazu gekommen ist. Und das hat die Autorin hier auf jeden Fall geschafft. "Quicksand" ist spannend gemacht und deswegen lesenswert. Nebenbei gibt es noch einige wichtige Themen wie Mobbing und Depressionen. Fazit: Gut gemachter und spannender Roman über die Schuldfindung und darüber, was in einem Klassenzimmer geschah. Sehr zu empfehlen.
Gelungenes Buch mit sehr kleinen Schwachstellen
von ViBre - 23.04.2019
Meinung / Schreibstil: Der Schreibstil war durchweg flüssig und spannend. Teilweise konnte ich das Buch nur sehr schwer aus der Hand legen, weil ich unbedingt weiterlesen wollte. An sich fande ich das Buch wirklich sehr gut. Mir persölich hat allerdings das i-Tüpfelchen gefehlt und es gab ganz kleine Schwachstellen. Fazit: Ich kann das Buch jedem sehr empfehlen und totz der kleinen Schwachstellen ist es definitiv lesenswert. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.
Fesselnd
von Ein Hauch von Bücherwind - 10.04.2019
Im Buch werden wir Teil des Prozesses vor Gericht und der Geschichte, die zu diesem geführt hat. Die Kapitel wechseln immer zwischen beiden Erzählungen hin und her, so dass man erst nach und nach alle Hintergründe erfährt. Beides wird aus Majas Sicht erzählt, sie ist sehr komplex in ihren Gedanken, es gibt für sie nicht nur schwarz und weiß oder Gut und Böse. Der Schreibstil ist fesselnd und wortgewandt. Das Hauptthema ist ein sehr schwieriges und trotzdem scheut die Autorin nicht davor, auch andere brisante Themen anzusprechen. Es geht nicht nur um die Schießerei sondern auch um Politik, Rassismus, arm und reich und wie alles zusammenhängt. Es gibt wenige Bücher, die mich so sehr zum Nachdenken gebracht habe, wie dieses. Man ist von der ersten Seite an gefesselt, dringt immer tiefer in die Psyche der Protagonisten ein und hofft trotzdem, dass vielleicht am Ende doch alles gut ausgehen wird. "Quicksand" ist ein Buch über Jugendliche, denen Gutes und Böses wiederfahren ist, über eine Tragödie und wie es dazu kommen konnte.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.