Vergiftete Hoffnung

Mainz 05-Krimi.
Taschenbuch
Kundenbewertung: 15 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 review.image.1
Als Jo Zinn einen nächtlichen Anruf bekommt, ist sie wenig begeistert: Es ist Finn Ringer, der möchte, dass Jo ihm hilft. Sie ist jedoch immer noch enttäuscht, weil der 05-Profi sich nicht geoutet hat, obwohl ihr bester Freund mit dem Leben für das V … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

14,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zustellung: Fr, 08.07. - Mo, 11.07.
  • Bewerten
  • Empfehlen
Vergiftete Hoffnung als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Vergiftete Hoffnung
Autor/en: Mara Pfeiffer

ISBN: 3955423808
EAN: 9783955423803
Mainz 05-Krimi.
Societaets Verlag

30. September 2020 - kartoniert - 235 Seiten

Beschreibung

Als Jo Zinn einen nächtlichen Anruf bekommt, ist sie wenig begeistert: Es ist Finn Ringer, der möchte, dass Jo ihm hilft. Sie ist jedoch immer noch enttäuscht, weil der 05-Profi sich nicht geoutet hat, obwohl ihr bester Freund mit dem Leben für das Vorhaben bezahlen musste. Schließlich siegt ihre journalistische Neugierde. Finn erzählt ihr von Ugonna Okorie, der seit seiner Flucht in Mainz lebt und in der U19 der 05er spielt. Nun hat er sogar sein Kurzdebüt im Profiteam gegeben, doch bei der Dopingprobe gab es Auffälligkeiten. Finn ist überzeugt, die Probe sei manipuliert. Jo stürzt sich in die Recherche, dankbar, privaten Schwierigkeiten zu entkommen: Freund Hans möchte mit ihr zusammenziehen, Sohn Luca will noch eine Katze und dann fordert sein Vater Tom auch noch das Sorgerecht für ihn. Jo möchte eigentlich nur ihre Ruhe. Doch je tiefer sie in die Story eintaucht, umso klarer wird ihr, dass hier eine enge Verknüpfung zu ihrem eigenen Leben besteht und die Hoffnung auf Ruhe rückt in immer weitere Ferne.

Portrait

Mara Pfeiffer ist freiberufliche Journalistin und Autorin. Die Wortpiratin beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Fußball und seiner Rolle in der Gesellschaft: Wie sind Frauen in Kurven und Gremien vertreten? Was bewegt die Fans? Welche gesellschaftlichen Schieflagen spiegeln sich im Sport? Seit vielen Jahren widmet sie sich außerdem dem FSV Mainz 05, unter anderem als Kolumnistin für die AZ Mainz. Privat lebt sie mit ihrer Familie (#sechsFüßeachtPfoten) im Wiesbadener Westend.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Im Schatten der Arena
Taschenbuch
von Mara Pfeiffer
vor
Bewertungen unserer Kunden15
Mehr als nur ein Krimi
von Birgit 51 - 02.11.2020
Die freiberufliche Journalistin und Autorin Mara Pfeiffer hat mit dem Buch Vergiftete Hoffnung - eIn Mainz-05-Krimi so viel mehr als nur einen einfachen Kriminalroman geschrieben. Für mich beinhaltet diese komplexe Geschichte ein Familiendrama, eine Lovestory, Kampf mit Dämonen der Vergangenheit als auch mit der Gegenwart, die Verarbeitung tiefer Gefühle wie Trauer und Verlust, LIebe zu der Familie und und und... Ein sehr vielschichtiges und sehr realistisches Buch um die alleinerziehende taffe, nicht auf den Mund gefallene und berufsbedingt neugierige Journalistin Jo. Vor allem gefällt mir an Jo, dass ihr das Schicksal ihrer Mitmenschen niemals egal ist. Jo deckt nicht nur einen Skandal in einem Flüchtlingsheim auf, sie kämpft um das Sorgerecht für ihr geliebtes KInd, trauert um ihre vor 20 Jahren verstorbene Mutter, hat Probleme mit dem Alkohol und somit auch bei ihrer Arbeit als Jounalistin. Der Roman ist aktuell, flüssig und spannend geschrieben und total unterhaltsam. Er schildert sehr realistisch die Probleme einer alleinerziehenden, berufstätigen Mutter, die an vielen Fronten zu kämpfen hat. Auch gegen ihre eigenen Dämonen. Fazit: Absolute Leseempfehlung und ich freue mich auf die Fortsetzung, die für mich ein Muss ist! Ich bin ehrlich total begeistert von diesem Roman
Kurzweilig, jedoch steht das Privatleben im Vordergrund
von buchwurm05 - 07.10.2020
Journalistin Jo Zinn erhält von Finn, dem aufsteigenden Stern bei Mainz 05, mehrere Nachrichten. Aber ausgerechnet ihn möchte sie weder hören noch sehen. Gibt sie ihm doch die Schuld für den Tod ihres besten Freundes. Aber bald siegt ihre Neugier und Finn erzählt ihr von Ugonna Okorie. Ein vielversprechender Nachwuchsspieler von Mainz 05, der als Flüchtling nach Deutschland kam. Dieser ist nach einer auffälligen Dopingprobe suspendiert. Doch er schwört nichts genommen zu haben. Jo beginnt zu recherchieren und stößt auf einige Widerstände....... Vergiftete Hoffnung ist der zweite Mainz 05 Krimi um die Journalistin Jo Zinn. Lässt sich aber auch unabhängig vom Vorgänger lesen. Jo hat es mir schon da schwer gemacht sie zu verstehen. Diesmal konnte ich ihre Handlungen fast noch weniger nachvollziehen. Sie hat es schwer. Kämpft an mehreren Fronten. Dabei steht sie sich oft selbst im Weg. Viel zu oft bekämpft sie ihren Frust mit Alkohol. Das ist eines der Themen im Buch. Von diesen gibt es einige. Manche nur angeschnitten. Hier wäre meiner Meinung nach weniger mehr gewesen, um allen gerecht zu werden. Schade finde ich, dass der Krimianteil diesmal sehr gering ist. Der Fokus mehr auf dem Privatleben liegt. Kaum beginnt Jo zu recherchieren und es wird spannend, ist es auch schon wieder vorbei. Dabei hätte das noch so viel Zündstoff gegeben. Bewundernswert finde ich, dass die Autorin die ganze Geschichte genderkonform gehalten hat. Selbst in den Dialogen. Aber genau damit hatte ich ein Problem. Sie kamen mir ziemlich unnatürlich vor. Mir hat hier einfach das Umgangssprachliche, Lebendige gefehlt. Diese Art zu reden passt für mich eher ins Fernsehen. Für die Öffentlichkeit bestimmt. Ich kenne jedenfalls keine Personen, die so sprechen. Fazit: Ein unterhaltender zweiter Band um die Journalistin Jo Zinn. Langweilig wurde es mir mit ihr nie. Auch wenn ich ihre Handlungen absolut nicht nachvollziehen konnte. Der Krimianteil war mir viel zu gering und zu schnell abgehandelt. So habe ich ein bisschen die Spannung vermisst. Auch bin ich öfter im Text durch die Genderschreibweise gestolpert. Es hat sich dadurch nicht so flüssig lesen lassen. Ich bewundere jedoch die Autorin, dass sie damit ein Zeichen setzt.
Unter Dopingverdacht
von Siglinde Haas - 30.09.2020
Ausgerechnet Finn, Profi bei Mainz 05, wendet sich an die Reporterin Jo Zinn um Hilfe. Jo ist wenig begeistert, denn sie macht Finn für den Tod ihres besten Freundes Jonas verantwortlich. Schließlich siegt Jos Neugier und sie lässt sich auf ein Treffen ein. Der junge Ugonna, ein Flüchtling, wurde bei seinem Profidebüt positiv auf Doping getestet. Damit wäre seine Karriere zu Ende, bevor sie richtig begonnen hat. Er schwört, nichts genommen zu haben. Bei ihren Nachforschungen stößt Jo auf eine Mauer des Schweigens. Das Buch liest sich kurzweilig und spannend. Auch Nicht-Fußball-Fans können das Buch zur Hand nehmen, da der Fußball nur den Rahmen vorgibt. Jo ist alleinerziehende Mutter. Dies nimmt die Autorin zum Anlass, die damit verbundenen Schwierigkeiten zu thematisieren. Das beginnt mit dem Problem Kinderbetreuung während der Arbeit und gipfelt im Buch in einem hässlichen Sorgerechtsstreit. Jo selbst hat ihre Ecken und Kanten. Sie trinkt, hat ein etwas ungeordnetes Liebesleben und mutet ihrer Umgebung einiges zu. Das hat es mir nicht leicht gemacht, Jo zu mögen. Was für sie spricht, sie liebt ihren Sohn Luca über alles und sie ist bereit für ihn zu kämpfen. Und sie besitzt einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, der dazu führt, dass sie die Machenschaften aufdeckt, die zu der positiven Dopingprobe geführt haben. Im Buch passiert so viel, dass es mich manchmal etwas atemlos gemacht hat. Gut, dass Jo zwei Katzen hat, um die sie sich zu ihrer und des Lesers Entspannung immer wieder kümmert. Mir hat das Buch gut gefallen und ich fand es spannend und unterhaltsam, gerade auch wegen dem breiten Raum, der Jos private Probleme einnimmt.
spannend
von MeenzerBuuchMeedsche - 25.09.2020
Ein neuer 05-Krimi von der Autorin Mara Pfeiffer? Natürlich möchte ich den lesen! Ich kenne den Auftakt "Im Schatten der Arena" und da mir dieser gefallen hat, wollte ich auch diesen lesen. Der Einstieg ist mir zwar leicht gefallen, aber ich habe dennoch etwas gebraucht, um so richtig in der Geschichte anzukommen. Dies lag vor allem an der Protagonistin Jo Zinn. Sie war mir einige Zeit nicht greifbar genug und dadurch fiel es mir recht schwer, mich in sie hineinzuversetzen. Mit fortschreitender Handlung ging es dann aber besser. Den Schreibstil empfand ich als gut und flüssig zu lesen. Was mich jedoch etwas störte, war die genderfreie Darstellung in Dialogen. Ich habe keineswegs etwas dagegen, wenn man seine Leser*innen zu mehr Toleranz aufruft. Beim Lesen stelle ich mir Unterhaltungen gerne real vor. Da darf es dann gerne auch umgangssprachlich zugehen oder vielleicht auch mal etwas ruppiger als während der Erzählung. Deshalb irritierte mich hier das "*", weil meiner Meinung nach so niemand redet. Die Handlung spielt - wie könnte es anders sein bei einem 05-Krimi - im schönen Mainz. Die Handlungsorte sind gut beschrieben und daher konnte ich mir die örtlichen Gegebenheiten prima vorstellen. Jedoch muss ich auch klar sagen, dass ich dieses Buch nicht unbedingt als Krimi deklarieren würde. Dafür lag die Handlung zu sehr auf Jos Geschichte, daher würde ein Drama oder Spannungsroman für meinen Geschmack eher passen. Den Klappentext finde ich gelungen und auch das Cover gefällt mir gut. Meine Neugierde wurde jedenfalls geweckt. Kurz gesagt: Ich hatte eine schöne Lesezeit und wurde gut unterhalten. Meiner Meinung nach, hätte man aus der Handlung gerne noch mehr rausholen und z.B. noch stärker auf Ugonna Okorie eingehen können. Daher vergebe ich drei Sterne.
brisant und aktuell
von Ladybug - 21.09.2020
Vergiftete Hoffnung von Mara Pfeiffer Inhaltsangabe/Klappentext: Als sich 05-Profi Finn Ringer überraschend bei Jo Zinn meldet, ist die wenig begeistert. Ausgerechnet Finn, dessen geplantes Coming-out ihr bester Freund mit dem Leben bezahlen musste. Doch als Finn von Ugonna Okorie erzählt, ist ihre journalistische Neugierde geweckt:. Der jugendliche Flüchtling spielt in der U19 des FSV Mainz 05. Nach seinem Kurzdebüt im Profiteam gibt es Auffälligkeiten bei der Dopingprobe. Finn ist überzeugt: die Probe wurde manipuliert. Jo stürzt sich in die Recherche, dankbar, privaten Schwierigkeiten zu entkommen: Freund Hans möchte mit ihr zusammenziehen, Sohn Luca will eine zweite Katze und dann fordert sein Vater Tom auch noch das Sorgerecht für ihn. Jo möchte eigentlich nur ihre Ruhe. Doch je tiefer sie in die Story eintaucht, umso klarer wird ihr, dass hier eine enge Verknüpfung zu ihrem eigenen Leben besteht und die Hoffnung auf Ruhe rückt in immer weitere Ferne. Format: Taschenbuch erschienen am 24. August 2020 im Societäts-Verlag Es handelt sich bereits um den zweiten Mainzer Krimi der Autorin Mara Pfeiffer. Ich kannte das Vorgängerbuch nicht und hatte eigentlich auch keinerlei Probleme in die Story zu finden, lediglich mit dem Verhalten der Hauptprotagonistin Jo konnte ich mich in einigen Kapiteln nicht anfreunden, denke aber dass mir hier die Geschehnisse aus Roman I mehr Verständnis gebracht hätte. Dem Cover und dem Untertitel nach, hatte ich auch deutlich mehr Fußballvereinsgeschehen in diesem Krimi erwartet. So erlebten wir die neugierige Journalistin, die sich mit der Geschichte des Flüchtlingsjungen Ugonna auseinandersetzt und so auf manche "Vertuschungen" stößt. Ihre privaten Schwierigkeiten als alleinerziehende Mutter, ihr Doppelleben und vor allem ihr Alkoholproblem werden hier in den Hauptfokus gesetzt. Aktuell brisante gesellschaftliche Themen wurden sehr gut in die Geschichte um Jo eingebracht. Aufgrund des Schreibstils und der kurzen aussagekräftigen Kapitel fiel mir das Lesen sehr einfach. Allerdings würde ich persönlich dies Werk eher als Drama einordnen. Mein Fazit: Eine charakterstarke Hauptprotagonistin und brisante gesellschaftlich Themen machen dieses Buch absolut lesenswert. Für mich 4 Sterne. ¿
brisant und aktuell
von Ladybug - 21.09.2020
Vergiftete Hoffnung von Mara Pfeiffer Inhaltsangabe/Klappentext: Als sich 05-Profi Finn Ringer überraschend bei Jo Zinn meldet, ist die wenig begeistert. Ausgerechnet Finn, dessen geplantes Coming-out ihr bester Freund mit dem Leben bezahlen musste. Doch als Finn von Ugonna Okorie erzählt, ist ihre journalistische Neugierde geweckt:. Der jugendliche Flüchtling spielt in der U19 des FSV Mainz 05. Nach seinem Kurzdebüt im Profiteam gibt es Auffälligkeiten bei der Dopingprobe. Finn ist überzeugt: die Probe wurde manipuliert. Jo stürzt sich in die Recherche, dankbar, privaten Schwierigkeiten zu entkommen: Freund Hans möchte mit ihr zusammenziehen, Sohn Luca will eine zweite Katze und dann fordert sein Vater Tom auch noch das Sorgerecht für ihn. Jo möchte eigentlich nur ihre Ruhe. Doch je tiefer sie in die Story eintaucht, umso klarer wird ihr, dass hier eine enge Verknüpfung zu ihrem eigenen Leben besteht und die Hoffnung auf Ruhe rückt in immer weitere Ferne. Format: Taschenbuch erschienen am 24. August 2020 im Societäts-Verlag Es handelt sich bereits um den zweiten Mainzer Krimi der Autorin Mara Pfeiffer. Ich kannte das Vorgängerbuch nicht und hatte eigentlich auch keinerlei Probleme in die Story zu finden, lediglich mit dem Verhalten der Hauptprotagonistin Jo konnte ich mich in einigen Kapiteln nicht anfreunden, denke aber dass mir hier die Geschehnisse aus Roman I mehr Verständnis gebracht hätte. Dem Cover und dem Untertitel nach, hatte ich auch deutlich mehr Fußballvereinsgeschehen in diesem Krimi erwartet. So erlebten wir die neugierige Journalistin, die sich mit der Geschichte des Flüchtlingsjungen Ugonna auseinandersetzt und so auf manche "Vertuschungen" stößt. Ihre privaten Schwierigkeiten als alleinerziehende Mutter, ihr Doppelleben und vor allem ihr Alkoholproblem werden hier in den Hauptfokus gesetzt. Aktuell brisante gesellschaftliche Themen wurden sehr gut in die Geschichte um Jo eingebracht. Aufgrund des Schreibstils und der kurzen aussagekräftigen Kapitel fiel mir das Lesen sehr einfach. Allerdings würde ich persönlich dies Werk eher als Drama einordnen. Mein Fazit: Eine charakterstarke Hauptprotagonistin und brisante gesellschaftlich Themen machen dieses Buch absolut lesenswert. Für mich 4 Sterne. ¿
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein SCHULE15 gilt bis einschließlich 07.08.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein gilt für alle Artikel, die auf Hugendubel.de als "Sonstiger Artikel" geführt werden und die nicht preisgebunden sind, sowie auf ausgewählte Schülerkalender. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.12.2022.

15 Leider können wir die Echtheit der Kundenbewertung aufgrund der großen Zahl an Einzelbewertungen nicht prüfen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.