Trügerisch

Der neue Thriller der Bestseller-Autorin. Originaltitel: Fragments of the Lost. Empfohlen ab 14 Jahre. 2.…
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Ein Zimmer voller Lügen - und ein Psycho-Thriller vom Feinsten!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

13,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Trügerisch als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Trügerisch
Autor/en: Megan Miranda

ISBN: 3551317852
EAN: 9783551317858
Der neue Thriller der Bestseller-Autorin.
Originaltitel: Fragments of the Lost.
Empfohlen ab 14 Jahre.
2. Auflage.
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur.
Übersetzt von Birgit Maria Pfaffinger
Carlsen Verlag GmbH

1. Dezember 2019 - kartoniert - 363 Seiten

Beschreibung

Aufregend, abgründig und mit absolutem Wow-Effekt - der neue Thriller von New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Autorin Megan Miranda!Seit einem Monat ist Caleb tot. Alle geben Jessa die Schuld an dem Unfall. Und Calebs Mutter verlangt, dass sie seine Sachen wegpackt. Jessa hofft einfach, dass sie so endlich abschließen kann. Doch als sie Calebs Zimmer ausräumt, fallen ihr Dinge in die Hände, die sie ins Grübeln bringen. Die alles infrage stellen, was sie von ihrem Exfreund zu wissen glaubte. Caleb hatte Geheimnisse. Ihre gemeinsame Zeit und sein Tod rücken plötzlich in ein neues Licht. Jessa will die Wahrheit wissen. Unbedingt. Und auf eigene Gefahr Falsche Fährten, unerwartete Wendungen und eine Heldin, die nicht aufgibt. Dieser spannende Psychothriller hat alles, was es für ein atemloses Leseabenteuer braucht.Perfekt für Fans von Tote Mädchen lügen nicht und Solange wir lügen

Portrait

Megan Miranda hat mehrere Jugendbücher geschrieben und zwei Thriller für Erwachsene. Sie wuchs in New Jersey auf, besuchte das Massachusetts Institute of Technology und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in North Carolina.
Mehr über die Autorin auf meganmiranda.com.

Pressestimmen

Spannend und geschickt inszenierter Psychothriller über Lügen und gefährliche Geheimnisse. Margrit Lustenberger, Sempacher Woche

»Megan Mirandas Thriller Trügerisch ist ein ausgeklügeltes Puzzle« Meritxell Piel, eselsohr
Bewertungen unserer Kunden
Sehr leicht für einen Thriller, aber die Handlung ist trotzdem nicht schlecht
von xNachtblume - 19.07.2020
Mein erster Roman von Megan Miranda. Ich hatte wirklich Sorge, dass er mir nicht gefallen könnte, weil viele Personen vor mir eher wenig begeistert waren - und das, wo ich noch Tick Tack von ihr auf dem SuB habe. Nicht so toll! Aber es kam dann doch ganz anders. Trotz Bedenken habe ich mir das Buch, nach einem Blick in die Leseprobe, bestellt. Jessa soll das Zimmer ihres toten Ex-Freundes Caleb ausräumen, weil seine Mutter der Meinung ist, dass eine Mutter sowas nicht tun müssen sollte. Irgendwie seltsamer Grund und das ganze Buch über dachte ich mir, dass die Frau irgendwie total komisch wirkt. Zum Glück konnte das Jessa mit ihrer Art aber aufwiegeln. So spaziert das junge Mädchen also in das Zimmer und schon vor dem Eintreten erfährt man eine kleine Anekdote, weshalb die Tür blau gestrichen ist. Und so zieht es sich durch den Roman. Sie trifft auf Gegenstände, die sie mit einem Ereignis mit Caleb verbindet und durch ihre Erinnerung erfährt der Leser die Geschichte hinter diesem Gegenstand. Beispielsweise erfährt man, wie die beiden wandern waren, als sie seine Wanderschuhe verstaut, oder was es mit der Libellenkette in seiner Hosentasche auf sich hat. Diese Art zu erzählen fand ich sehr schön, weil man so einen persönlicheren und näheren Einblick bekommt, als wenn sie einfach nur nacherzählen würde, was es mit dem Gegenstand auf sich hat. Also beispielsweise wäre Diese Schuhe trug er, als wir wandern waren weniger aufschlussreich als die komplette Geschichte hinter der Wanderung. So bekommt man als Leser also eine ganze Menge an Informationen und um ehrlich zu sein: Ich musste mich da schon selbst motivieren, weiter zu lesen, denn es wird irgendwann ein wenig zäh. Man bekommt zwar viele Infos über Calebs und Jessas Beziehung, aber was ist denn nun eigentlich mit Caleb passiert? Wo wollte er hin? Die große Frage. Aber (!) viele der Informationen benötigt man einfach für die Auflösung. Die ganzen Puzzleteile finden am Ende in einem runden Ergebnis zusammen und das hat mir wirklich gut gefallen. Jessa ist eine angenehme Person, die es einem nicht schwer macht, ihr durch die verschiedenen Geschichten zu folgen. Ihre Emotionen sind nachvollziehbar und ich konnte definitiv fühlen, was sie durchmacht. Max, Calebs bester Freund, nimmt eine sympathische Rolle ein und auch den Handlungsstrang mit ihm fand ich schön ausgearbeitet. Man konnte sich ein wenig von dem Stress mit Calebs Geschichte erholen, aber er war nicht zu aufdringlich, als dass Calebs Schicksal in den Hintergrund rücken würde. Sehr schön eingeflochten und mit der Hauptgeschichte verbunden. Sowohl Jessa als auch Max waren mir wirklich sympathisch, auch wenn ich bei Max zu Beginn so meine Bedenken hatte. Die restlichen Nebenfiguren machen einen guten Job und insgesamt ist die Geschichte wirklich nicht schlecht. Wo es am Anfang zu zäh und langatmig ist, ist es am Ende leider zu schnell vorbei. Ich hätte mir da einen detailreicheren, ausgeschmückteren Ausgang gewünscht, nachdem ich Jessa nun schon so lange begleitet hatte. Allerdings: Für einen Thriller ist das Buch schon sehr ruhig und gemächlich. Wer etwas aufregendes und viel Spannung sucht, wird hier wohl eher enttäuscht. Es ist ein ruhiges Buch. Mit seinen relativ kurzen Kapiteln eignet es sich gut, um zwischendurch mal ein paar Seiten zu lesen. Mir gefiel der Stil und die Ruhe des Buches aber sehr. Die Atmosphäre hatte etwas ganz eigenes. Irgendwie kuschelig und gemütlich, aber gleichzeitig kalt und trostlos. Wer solche Geschichten mag, sollte sich nicht abbringen lassen, doch zu dieser Geschichte zugreifen.
Setze das Puzzle zusammen
von Claudias Bücherhöhle - 16.12.2019
Zum Buch Das Cover dieses Buches finde ich echt klasse. Je mehr man in der Geschichte schmökert, umso klarer wird die Bedeutung der einzelnen abgebildeten Dinge. Die Story wird im personalen Erzählstil geschildert und enthält relativ kurze Kapitel. Der Leser lernt Jessa hautnah kennen, Caleb nur aus Rückblicken und Gedanken seiner Ex-Freundin. Jessa fand ich recht sympathisch und authentisch. Man merkt ihr trotz der Trennung von Caleb an, wie sehr sie ihn vermisst, sein Tod sie schmerzt. Das junge Mädchen wird von Calebs Mutter gebeten, seine Sachen zu sortieren - eine für mich merkwürdige Bitte, aber Jessa beugt sich. Dadurch fallen ihr eine Menge Dinge in die Hände, mit denen sie Erinnerungen verbindet. Und genau dadurch kommt es zu den Rückblenden mit Caleb. Auch ein Weg, seine Trauer zuzulassen und den Tod zu verarbeiten. Unwillkürlich begibt sich Jessa auf eine Spurensuche und sie versucht die kleinen Puzzleteile zusammen zu setzen. Denn ihr wird immer klarer, dass Caleb anscheinend eine Menge Geheimnisse hatte. Megan Miranda konnte mich auf vielen Seiten erst einmal nicht richtig von ihrer neuen Geschichte überzeugen. Es kam mir wie ein langsames Herantasten vor, das aber leider nur wenig auf das allzeit umherschwebende Warum hinweist. Natürlich möchte Protagonistin Jessa verstehen, was mit ihrem Ex passiert ist, wie es zu seinem Tod kommen konnte. Ihr kommen mit der Zeit immer mehr Kleinigkeiten merkwürdig oder auch unlogisch vor. Die Puzzlearbeit ist in vollem Gange, aber trotzdem fand ich die Inszenierung sehr ruhig und auch schleppend. Fahrt nimmt die Geschichte erst sehr spät auf, wird dann aber zum Pageturner. Ich fand es schade, dass dieser Wendepunkt nicht früher kam, denn viele Rückblicke in Calebs Leben sind für die Auflösung belanglos. Sie haben mir auch kein besseres Bild von dem Jungen bieten können - da hätte es etwas weniger auch getan. Von daher ist dieses Buch zwar im Großen und Ganzen gelungen, aber ich musste auch Abstriche beim Lesen machen und mich so manches Mal zum Weiterlesen zwingen. Das Ende und die vorangegangene Zusammensetzung einzelner Teile war stimmig, aber der große Knaller war das Ende aus meiner Sicht nun nicht.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.04.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 30.06.2021.

13 Ihr Gutschein gilt bis einschließlich 20.04.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.