Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
100 Fragen an als Taschenbuch
PORTO-
FREI

100 Fragen an

Originalausgabe. 'KIWI'. 'KiWi Paperback'. Zahlreiche Abbildungen.
Taschenbuch
Prominente im Schnellfeuer-Verhör: Höllisch viele Fragen in höllisch kurzer Zeit Aus der Not heraus kreierte der Journalist und Autor Moritz von Uslar vor fünf Jahren eine Interviewform, die heute zum originellsten und erhellendsten gehört, was es im … weiterlesen
Taschenbuch

12,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
100 Fragen an als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: 100 Fragen an
Autor/en: Moritz von Uslar

ISBN: 3462033921
EAN: 9783462033922
Originalausgabe.
'KIWI'. 'KiWi Paperback'.
Zahlreiche Abbildungen.
Kiepenheuer & Witsch GmbH

19. Mai 2004 - kartoniert - 315 Seiten

Beschreibung

Prominente im Schnellfeuer-Verhör: Höllisch viele Fragen in höllisch kurzer Zeit Aus der Not heraus kreierte der Journalist und Autor Moritz von Uslar vor fünf Jahren eine Interviewform, die heute zum originellsten und erhellendsten gehört, was es im deutschen Blätterwald über Prominente zu lesen gibt. Im Sinne der Ansage »So schnell wie möglich, denn wir haben ja nicht ewig Zeit« stellt er Berühmtheiten wie George Clooney, Elton John oder Hillary Clinton exakt 100 Fragen. Subversive und unverschämte Fragen, wie die an Woody Allen: »Kennen Sie etwas Originelleres, als >Uh, Baby!< zu stöhnen beim Orgasmus?« Eigentlich als Gegenwehr auf die absurden Bedingungen gedacht, unter denen Hollywoodstars interviewt werden, erschuf Uslar eine Kunstform, in der sich die Gesprächspartner von einer gänzlich unbekannten Seite zeigen. Und das nicht nur im druckvollen Frage-und-Antwort-Spiel, sondern gerade auch durch ihre Körpersprache, durch Blicke und Gesten, die Uslar in wunderbar genauen, respektlosen Zwischenkommentaren beschreibt. Uslars 100 Fragen, einer großen Fangemeinde bekannt durch ihre Veröffentlichung im SZ-Magazin, sind Extremtexte - messerscharf und gefährlich dicht dran. Interviewpartner: Mick Jagger . Peter Stein . Woody Allen . Udo Lindenberg . Michel Friedman . Harald Schmidt . Angela Merkel . Götz George . Dieter Bohlen . Elton John . Karl Lagerfeld . Luciano Pavarotti . Willie Nelson . Ulrich Wickert . George Clooney . Heidi Klum . Hillary Rodham Clinton . Martin Walser u. a.

Portrait

Moritz von Uslar, Jahrgang 1970, lebt als Reporter und Kolumnist des SZ-Magazins in Berlin. Zusammen mit Rebecca Casati veröffentlichte er "Wie sehen Sie denn aus? Eine Stilkritik", 1999, zudem schreibt er Erzählungen (u. a. in "Mesopotamia", herausgegeben von Christian Kracht, 1999) und Theaterstücke ("Freunde", 2000, und "Freunde II", 2001).

Pressestimmen

"Endlich einer, der nicht fragt, was er schon weiß." Martin Walser Martin Walser

Mehr aus dieser Reihe

zurück
A Long Way Down
Taschenbuch
von Nick Hornby
Kokolores & Co, dritter Fall. Jeck!
Taschenbuch
von Tobias Bungter
Kokolores & Co, zweiter Fall. Futschi Kato!
Taschenbuch
von Tobias Bungter
Kokolores & Co, erster Fall. Gemein!
Taschenbuch
von Tobias Bungter
111 Dinge - Entdecke deine Stadt: Köln
Taschenbuch
von Tobias Bungter, …
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.