Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Mit Gott rechten als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Mit Gott rechten

Das Leben der Glikl bas Judah Leib, genannt Glückel von Hameln. 'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'. Mit…
Taschenbuch
Glikl bas Judah Leib heiratete sehr jung einen jüdischen
Großhändler, bekam vierzehn Kinder und verlor ihren
Mann nach dreißigjähriger Ehe. Aus »Herzeleid« begann
sie, ihre Lebenserinnerungen auf… weiterlesen
Taschenbuch

12,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Mit Gott rechten als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Mit Gott rechten
Autor/en: Natalie Zemon Davis

ISBN: 3803124859
EAN: 9783803124852
Das Leben der Glikl bas Judah Leib, genannt Glückel von Hameln.
'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'.
Mit Abbildungen.
Übersetzt von Wolfgang Kaiser
Wagenbach Klaus GmbH

Oktober 2003 - kartoniert - 176 Seiten

Beschreibung

Glikl bas Judah Leib heiratete sehr jung einen jüdischen
Großhändler, bekam vierzehn Kinder und verlor ihren
Mann nach dreißigjähriger Ehe. Aus »Herzeleid« begann
sie, ihre Lebenserinnerungen aufzuschreiben, führte daneben
aber die Geschäfte weiter, handelte mit Strümpfen,
besuchte Messen, verlieh Geld und verheiratete ihre
Kinder.
Natalie Zemon Davis, die Grande Dame der Sozial- und
Mentalitätsgeschichte, rekonstruiert in diesem lebendigen
Buch das Leben der Glikl, die Alltagsgeschichte einer
ungewöhnlichen Frau in der Frühen Neuzeit.
Vor genau einhundert Jahren wurden Glikls Memoiren,
die erste erhaltene, bekannte Autobiographie einer
Frau in Deutschland, erstmals durch Bertha Pappenheim
aus dem Jiddischen ins Deutsche übersetzt und veröffentlicht.
Bei Wagenbach außerdem lieferbar: "Leo Africanus. Ein
Reisender zwischen Orient und Okzident"; "Drei Frauenleben";
"Metamorphosen. Das Leben der Maria Sibylla Merian" und
"Die wahrhaftige Geschichte der Wiederkehr des Martin
Guerre".

Portrait

Nathalie Zemon Davis wurde 1928 in Detroit geboren. Sie promovierte 1959 an der Universtity of Michigan und unterrichtete unter anderem in Providence, Toronto, Berkeley, Paris, Princeton und Oxford. In ihrer Forschung konzentrierte sie sich auf die Sozial- und Kulturgeschichte des 16. Jahrhunderts in Frankreich und der frühen Neuzeit Europas. Aufgrund ihrer Arbeiten kommt ihr der Rang einer Vordenkerin der interdisziplinären Kulturwissenschaft zu. Durch ihre Forschungen im Bereich von Humanismus und Reformation, Frauengeschichte und Gender Studies sowie der Jüdischen Geschichte wurde sie zu einer der international führenden Vertreterinnen ihres Faches. Zemon Davis hat die Ehrendoktorwürde mehrerer Universitäten erhalten und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Seit ihrer Emeritierung 1996 lebt sie als freie Schriftstellerin in Toronto und ist dort wieder an der Universität tätig.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Jedem das Seine
Taschenbuch
von Leonardo Sciasci…
Das absolut perfekte Verbrechen
Taschenbuch
von Tanguy Viel
Pier Paolo Pasolini
Taschenbuch
von Nico Naldini
Frauen in Männerkleidern
Taschenbuch
von Rudolf Dekker, L…
Kampf gegen die Straflosigkeit
Taschenbuch
von Wolfgang Kaleck
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.