Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Das Krokodil im Flugzeug

Skurrile Todesfälle auf Reisen. Neuauflage. mit schwarz-weiß-Abbildungen.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3
Was würden Sie tun, wenn aus dem Handgepäck Ihres Sitznachbarn im Flugzeug ein Krokodil klettert? Ruhig bleiben und Fisch reichen - oder schreiend davonrennen? Wenn Sie sich für die Flucht nach vorn entschieden haben, kann das ins Auge gehen, zumal i … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Krokodil im Flugzeug als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Das Krokodil im Flugzeug
Autor/en: Nicolas Bogislav von Lettow-Vorbeck

ISBN: 3959101910
EAN: 9783959101912
Skurrile Todesfälle auf Reisen.
Neuauflage.
mit schwarz-weiß-Abbildungen.
Illustriert von Kristijana
Eden Books

4. April 2019 - kartoniert - 208 Seiten

Beschreibung

Was würden Sie tun, wenn aus dem Handgepäck Ihres Sitznachbarn im Flugzeug ein Krokodil klettert? Ruhig bleiben und Fisch reichen - oder schreiend davonrennen? Wenn Sie sich für die Flucht nach vorn entschieden haben, kann das ins Auge gehen, zumal in einem Flugzeug. Und ja, das ist eine wahre Geschichte.

Der Autor hat in diesem Buch touristische Todesfälle zusammengetragen, von denen es erschreckend viele gibt. Reisen ist eben ein großes Abenteuer - und birgt damit ein gewisses Risiko. Im Urlaub sind wir bereit, waghalsig Schluchten zu erklimmen und dubioses Streetfood zu naschen. Wir machen Selfies auf hohen Klippen und hüpfen in unbekannte Gewässer.

Schon Tolkien schrieb: "Nicht alle, die wandern, sind verloren."
Nein, nicht alle. Aber manche eben doch.

Portrait

Nicolas Bogislav von Lettow Vorbeck stammt aus einem pommerschen Adelsgeschlecht, das 1330 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Sein Großvater Gerd von Lettow-Vorbeck war Jagdschriftsteller. Nicolas reiste einmal um die halbe Welt um die Drehorte von Jurassic Park zu sehen, erforscht seit frühester Kindheit leidenschaftlich die Natur und erfreut sich jeglicher Kuriositäten. Er schreibt für Zeitschriften wie Yps, Landlust, P.M. oder GartenFlora. Er lebt in Berlin.

Pressestimmen

"Dieses Buch kann Leben retten!" Forum 20190510
Bewertungen unserer Kunden
Nicht so makaber wie gedacht...
von Mareike Oppum - 07.06.2019
Anfangs war ich ziemlich skeptisch, ob ich im Urlaub wirklich ein Buch über Sterben im Urlaub lesen möchte... Glücklicherweise war die Lektüre eher skurril als makaber. Irgendwie hat es der Autor geschafft, dass man trotz der dunklen Thematik sehr gut unterhalten wird. Dass im Buch sogar noch reichlich Wissen vermittelt wird, ist dann noch das Pünktchen auf dem i :-)
Sehr, sehr, sehr skurril...
von Keller - 03.06.2019
Skurrilität bezeichnet eine auffallend unkonventionelle oder seltsame Idee, Situation, Sache oder Verhaltensweise. (...) Skurrilität per se ist nicht komisch oder lustig, da komisch oder lustig von verschiedenen Menschen sehr unterschiedlich empfunden wird. Da Skurrilität aber für den Beobachter meist mit einem Überraschungseffekt verbunden ist (Erkennen eines Andersseins), kann diese, analog zur überraschenden Pointe eines Witzes, zuerst neugierige Aufmerksamkeit und dann einen automatischen Lachreflex auslösen. So definiert Wikipedia das Phänomen der Skurrilität und interessanterweise passt diese Beschreibung exzellent zum Krokodil im Flugzeug . Das Büchlein präsentiert nämlich satte 92 überraschende, meist extrem ungewöhnliche Todesfälle von Touristen. Man kann dies komisch finden oder nicht, je nach persönlichem Humorlevel. Ich fand es äußerst witzig, wahrscheinlich aufgrund des Überraschungseffektes. Fazit: Eine - im besten Sinne des Wortes - skurrile Sommerlektüre, total empfehlenswert!
Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen!
von Fred Schnauk - 13.05.2019
Reisen bildet - wenn man denn wieder gesund im eigenen Heim ankommt. 92 Fälle, in denen Menschen für immer in die großen Ferien gegangen sind, finden sich in diesem ungewöhnlichen Büchlein. Knapp und unterhaltsam erzählt, wurde das Krokodil im Flugzeug zu einem guten Begleiter meiner Flugreise nach Mallorca. Und ein wenig hat es mich auch dafür sensiblisiert, noch einen Tick besser auf mich aufzupassen :-)
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen
von bellis-perennis - 06.04.2019
Dieses Buch nimmt die Dummheit der Leute auf Reisen aufs Korn. In sieben Kapiteln sind verschiedene Todesfälle aufgelistet, die allesamt auf Reisen passiert sind. Der Großteil hiervon wäre durchaus zu vermeiden gewesen. Obwohl riesige Warnschilder die Menschen vor dem Betreten Abgründen, Bahngleisen, Tiergehegen u. ä. warnen, werden diese Verbote ignoriert und zahlreiche Tote sind die Folge. Ebenso leichtsinnig verhalten sich Touristen, beim Verzehr von Nahrungsmitteln. Der häufig beschworene Grundsatz "cook it, peel it or forget it" wird mit oft tödlicher Konsequenz umgangen. Sich im Yellowstone National Park in einer der heißen Quelle selbst zu Tode zu sieden, zeugt schon ein wenig davon, den Hausverstand daheim vergessen zu haben. Meine Meinung: Der Autor hat sich durch die Zeitungsarchive gewühlt und eine Menge skurriler Todesfälle herausgepickt. Bei vielen Geschichten, konnte ich, ob der Dummheit der Menschen, nur den Kopf schütteln. Obwohl durchaus tragisch, erzählt er die Vorkommnisse humorvoll. Sprachlich sind die Anekdoten gelungen. Mit zuweilen bissigem und schwarzem Humor, versucht der Autor die Leser daran zu erinnern, dass ein bisschen mehr Hausverstand und weniger Ignoranz, zahlreiche Todesfälle verhindert hätten. Neben der guten Ausdruckweise machen die Karikaturen dieses Buch zu einem netten Geschenk für Globetrotter und solche, die ihren Urlaub lieber zu Hause auf dem Balkon verbringen, weil sie es eh schon immer wussten, dass Reisen gefährlich ist. Fazit: Ein witziges Buch, das gleichzeitig auch zum Nachdenken anregt. Gerne gebe ich hier 5 Sterne.
Lustig, kompakt, skurril und einfach anders - 92 Todesfälle zum Staunen
von Maximilian Taubert - 03.04.2019
92 unglaubliche Todesfälle präsentiert dieses Büchlein auf 208 Seiten. Das Krokodil im Flugzeug ist locker geschrieben und in sieben Kapitel (nach Todesarten) unterteilt. Jede der wirklich wahren Geschichten wird durch nerdige Fakten, Statistiken, Zeichnungen oder Fotos gewürzt. Fazit: Ein gutes Buch für Menschen, die lieber in kleinen Häppchen lesen, könnte auch was für Teenager/junge Erwachsene sein. Das kompakte Format eignet sich wunderbar zum Mitnehmen, auch als kleines Geschenk prima (sieht teurer aus, als es tatsächlich ist).
Lustig, original, bizarr
von Heinz Meier - 01.04.2019
92 außergewöhnliche Todesfälle auf Reisen präsentiert dieses Büchlein auf 208 Seiten. Abgerundet werden die kuriosen Schicksale durch verrückte Fakten, Cartoons und Fotos. Mir als Wenigleser hat es ausgezeichnet gefallen, ein Lesesnack in kleinen Häppchen.
Vergnüglicher Lese spaß aus der schwarzen Humorecke
von Anonym - 30.03.2019
Das Krokodil im Flugzeug ist der neue Titel vom Berliner Autor Nicolas Bogislav von Lettow-Vorbeck. Inhalt dieses Buches sind Todesfälle, welche auf Reisen passierten. Das Buch sollte man also weniger im Urlaub oder kurz vor dem Urlaub lesen. Außer natürlich man braucht eine Begründung um auf Balkonen zu bleiben. Vom Krokodil im Flugzeug, zum gepanschten Gin, zum Wasserunfall ist alles dabei. Es ist ein kurzweiliges Lesevergnügen, auch wenn das tödliche Ende einen doch traurig stimmt. Es ist bebildert, mit Comiczeichnungen versuchen und jede wahre Begebenheit hat auch eine Überlebensstrategie dabei. Großer Pluspunkt sind die kleinen Exkurse wie verhalte ich mich bei einer Begegnung mit einem Wolf? Einer Großkatze? Einem Bären? Was sollte ich bei Selfies beachten? Vor allem durch den Part der Todesfälle durch Foto/ Selfies etc. wirkt es wunderbar modern und ist ein echter Tipp für Teenager. Von mir gibt es 4 Sterne, weil sich manche Fälle doch recht ähneln. Es ist ein Vergnüglicher Lese spaß aus der schwarzen Humorecke.
Todesfälle to go...skurrile Anekdoten für zwischendurch
von Kju_Be - 30.03.2019
Endlich Urlaub! Die schönste Zeit des Jahres? Meistens, aber manchmal mal auch mit tragischem Ende¿ In dem Taschenbuch "Das Krokodil im Flugzeug" hat Niclas Bogislav von Lettow-Vorbeck skurrile aber auch tragische Todesfälle gesammelt, die allesamt gemeinsam haben, dass sie sich im Urlaub ereigneten. Jeder Todesfall wird kurz und bündig dargestellt, zudem werden Hintergrundinformationen und auch Überlebenslektionen gegeben; diese sind meist mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Wer sich thematisch von Todesfällen nicht abgeschreckt sieht, wird hier seine Freude haben. Manche Geschichten zeugen davon, dass manche Menschen ihre Vernunft zu Hause gelassen haben. Andere Fälle zeigen wie viel Pech man manchmal haben kann und so unglücklich den Tod findet. Die Geschichten sind größtenteils abwechslungsreich und lassen den Leser manchmal ungläubig, verständnislos oder auch schockiert, aber auch erheitert zurück. "Wahnsinn, was einem alles im Urlaub passieren kann.", war einer meiner Gedanken beim Lesen. Sprachlich sind die Anekdoten in einem journalistischen, intellektuell angehauchten Stil geschrieben, was wunderbar den schwarzen, trockenen Humor transportiert. Mir hat dies sehr gut gefallen, wobei das sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Zudem werden immer wieder Funfacts eingestreut, die den ein oder anderen Small Talk durchaus aufbessern könnten. "Das Krokodil im Flugzeug" ist für jeden, der mit schwarzem Humor etwas anfangen kann und die Inhalte nicht zu ernst nimmt. Wer das Thema makaber findet, sollte besser die Finger von diesem Büchlein lassen. Allen anderen ist das Büchlein durchaus zu empfehlen. Ob auf dem stillen Örtchen, in der U-Bahn oder als Betthupferl...die kleinen Geschichten eignen sich wunderbar als "Lückenfüller" und bieten sich daher als Zweitlektüre an. Für mich insgesamt ein humorvolles und unterhaltsames Buch. Da es für mich in diesem Genre aber nicht herausragend ist, gibt es von mir 4 Sterne.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.