Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie

Zehn Modellanalysen. 'Reclam Universal-Bibliothek'.
Taschenbuch
Literaturtheorie nimmt an Schule und Universität immer größeren Raum ein. Der Band veranschaulicht die verschiedenen Theorien und zeigt ihre Anwendung an einem beispielhaften Text (der mit abgedruckt ist): Hermeneutik, Strukturalismus, Rezeptionsästh … weiterlesen
Taschenbuch

7,60*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie
Autor/en: Oliver Jahraus, Stefan Neuhaus

ISBN: 3150176360
EAN: 9783150176368
Zehn Modellanalysen.
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Herausgegeben von Oliver Jahraus, Stefan Neuhaus
Reclam Philipp Jun.

24. September 2002 - kartoniert - 271 Seiten

Beschreibung

Literaturtheorie nimmt an Schule und Universität immer größeren Raum ein. Der Band veranschaulicht die verschiedenen Theorien und zeigt ihre Anwendung an einem beispielhaften Text (der mit abgedruckt ist): Hermeneutik, Strukturalismus, Rezeptionsästhetik, Sozialgeschichte der Literatur, Psychoanalyse, Gender bzw. Queer Studies, Diskursanalyse, Systemtheorie, Intertextualität und Dekonstruktion.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
Survivre
Taschenbuch
von Frederika Amalia…
Never Let Me Go
Taschenbuch
von Kazuo Ishiguro
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.