People from Frederick County, Maryland als Taschenbuch
PORTO-
FREI

People from Frederick County, Maryland

Roger B. Taney, Andrew J. Duck, Elizabeth Ann Seton, Josh Boone, Thomas Sim Lee, Sarah Stup, Harry LeGore, Francis…
Taschenbuch
Source: Wikipedia. Pages: 27. Chapters: Roger B. Taney, Andrew J. Duck, Elizabeth Ann Seton, Josh Boone, Thomas Sim Lee, Sarah Stup, Harry LeGore, Francis Thomas, Paul S. Stull, Heath Schroyer, Tony Fiammetta, Russell R. Waesche, Zack Mills, Jack D. … weiterlesen
Taschenbuch

14,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Versand in 3-4 Wochen
  • Bewerten
  • Empfehlen
People from Frederick County, Maryland als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: People from Frederick County, Maryland

ISBN: 1155965663
EAN: 9781155965666
Roger B. Taney, Andrew J. Duck, Elizabeth Ann Seton, Josh Boone, Thomas Sim Lee, Sarah Stup, Harry LeGore, Francis Thomas, Paul S. Stull, Heath Schroyer, Tony Fiammetta, Russell R. Waesche, Zack Mills, Jack D. Dale.
Paperback.
Sprache: Englisch.
Herausgegeben von Source: Wikipedia
Books LLC, Reference Series

12. Juni 2011 - kartoniert - 28 Seiten

Beschreibung

Source: Wikipedia. Pages: 27. Chapters: Roger B. Taney, Andrew J. Duck, Elizabeth Ann Seton, Josh Boone, Thomas Sim Lee, Sarah Stup, Harry LeGore, Francis Thomas, Paul S. Stull, Heath Schroyer, Tony Fiammetta, Russell R. Waesche, Zack Mills, Jack D. Dale, Robert Richford Roberts, Larry E. Haines, Donald R. Delauter, Siggie Nordstrom, Terry Glaze, Roger N. Stembel, Kelly M. Schulz, Michael Hough, John T. White, J. Anita Stup, James Cooper, Roger Nelson, Hal Keller, Milton Urner, Upton Sheredine, Amber Theoharis, William Armstrong, S. Walter Stauffer, John A. McMahon, William Cost Johnson, Frank Thomas Shaw, Thomas Chalmers Harbaugh, John Lee, Joseph R. Bartlett. Excerpt: Roger Brooke Taney (pronounced ; March 17, 1777 - October 12, 1864) was the fifth Chief Justice of the United States, holding that office from 1836 until his death in 1864. He was the first Roman Catholic to hold that office or sit on the Supreme Court of the United States. He was also the eleventh United States Attorney General. He is most remembered for delivering the majority opinion in Dred Scott v. Sandford (1857), that ruled, among other things, that African Americans, having been considered inferior at the time the Constitution was drafted, were not part of the original community of citizens and could not be considered citizens of the United States. Taney was a Jacksonian Democrat when he became Chief Justice. Described by his and President Andrew Jackson's critics as " supple, cringing tool of Jacksonian power," Taney was a believer in states' rights but also the Union; a slaveholder who regretted the institution and manumitted his slaves. From Prince Frederick, Maryland, he had practiced law and politics simultaneously and succeeded in both. After abandoning Federalism as a losing cause, he rose to the top of the state's Jacksonian machine. As U.S. Attorney General (1831-1833) and then Secretary of the Treasury (1833-1834), Taney became one of Andrew Jackson's closest advisers. ". . . He brought to the Chief Justiceship a high intelligence and legal acumen, kindness and humility, patriotism, and a determination to be a great Chief Justice that enabled him to mold the modest raw material of the Court into an effective and prestigious institution." Taney died during the final months of the American Civil War on the same day that his home state of Maryland abolished slavery. Taney was born March 17, 1777. He was the third child and the second son of seven (four sons and three daughters) born to a slaveholding family of tobacco planters in Calvert County, Maryland. He received a rudimentary education from a series of private tutors. After instructing him for a
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2022 gilt bis einschließlich 31.01.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.01.2022.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Versandbestellungen nach Hause.