Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
The Empty Space: A Book about the Theatre: Deadly, Holy, Rough, Immediate als Taschenbuch
PORTO-
FREI

The Empty Space: A Book about the Theatre: Deadly, Holy, Rough, Immediate

Touchstone. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
From director and cofounder of the Royal Shakespeare Company Peter Brook, The Empty Space is a timeless analysis of theatre from the most influential stage director of the twentieth century. As relevant as when it was first published in 1968, ground … weiterlesen
Taschenbuch

15,49*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
The Empty Space: A Book about the Theatre: Deadly, Holy, Rough, Immediate als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: The Empty Space: A Book about the Theatre: Deadly, Holy, Rough, Immediate
Autor/en: Peter Brook

ISBN: 0684829576
EAN: 9780684829579
Touchstone.
Sprache: Englisch.
SCRIBNER MACMILLAN

Dezember 1995 - kartoniert - 144 Seiten

Beschreibung

From director and cofounder of the Royal Shakespeare Company Peter Brook, The Empty Space is a timeless analysis of theatre from the most influential stage director of the twentieth century. As relevant as when it was first published in 1968, groundbreaking director and cofounder of the Royal Shakespeare Company Peter Brook draws on a life in love with the stage to explore the issues facing a theatrical performance-of any scale. He describes important developments in theatre from the last century, as well as smaller scale events, from productions by Stanislavsky to the rise of Method Acting, from Brecht's revolutionary alienation technique to the free form happenings of the 1960s, and from the different styles of such great Shakespearean actors as John Gielgud and Paul Scofield to a joyous impromptu performance in the burnt-out shell of the Hamburg Opera just after the war. Passionate, unconventional, and fascinating, this book shows how theatre defies rules, builds and shatters illusions, and creates lasting memories for its audiences.

Portrait

Peter Brook, 1925 als zweiter Sohn russischer Emigranten in London geboren, führte mit bereits 17 Jahren bei Christopher Marlowes 'Doktor Faust' zum ersten Mal Regie. Nach einem Spielfilm und Inszenierungen für verschiedene Londoner Theater verabschiedete er sich 1970 vom konventionellen Theaterbetrieb, beendete seine Arbeit als Co-Direktor der Royal Shakespeare Company und gründete das Centre International de Recherches Theatrales in Paris. Dort arbeitet er mit Künstlern aus verschiedensten Kultur- und Sprachräumen zusammen. 2008 erhielt Peter Brook den "Henrik-Ibsen-Preis".

Pressestimmen

"Kein Regisseur hat das moderne Theater in Westeuropa stärker beeinflußt als Peter Brook, die Spuren seiner Theaterarbeit lassen sich mühelos in die Gegenwart verfolgen. Beharrlich hat er sich dem Theaterbetrieb mit seiner eingefahrenen Rhetorik widersetzt und statt dessen die Unberechenbarkeit des Theaterereignisses betont. 'Die Wahrheit im Theater ist immer auf Wanderschaft', schrieb der Regisseur vor 20 Jahren in 'Der leere Raum' - noch immer ein Klassiker der Theaterliteratur." (Rolf Suhl, Szene) "Kaum ein anderes Buch hat für das Theater ähnliche Bedeutung erlangt; oft wird es als eine der Schriften zum Theater überhaupt bezeichnet." (Uwe Richterich, Diskurs)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.