Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Satt statt stark als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Satt statt stark

Dekadenztexte & Sozialkritik.
Taschenbuch
Es geht nicht um Oberflächlichkeit, nicht um Angst vor der Wahrheit sondern um die Transparenz der menschlichen Abgründe. Es geht um unsere Gemeinsamkeit, um Frieden und um ethische Werte. Es geht um Respekt und Frieden. Es geht um Boykott der Massen … weiterlesen
Taschenbuch

10,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Satt statt stark als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Satt statt stark
Autor/en: Petra M. Jansen

ISBN: 3957449030
EAN: 9783957449030
Dekadenztexte & Sozialkritik.
Engelsdorfer Verlag

1. Oktober 2015 - kartoniert - 136 Seiten

Beschreibung

Es geht nicht um Oberflächlichkeit, nicht um Angst vor der Wahrheit sondern um die Transparenz der menschlichen Abgründe. Es geht um unsere Gemeinsamkeit, um Frieden und um ethische Werte. Es geht um Respekt und Frieden. Es geht um Boykott der Massenverblödung und Angriff auf die Gleichgültigkeit der verrotteten, abgestumpften Gehirne. Dieses Werk ist kein Massenprodukt, ebenso wenig ist die Schriftstellerin eine angepasste »Gefolgsdame«, sondern als Rebellion gegen geistige Einfalt und Ausbeutung der Welt und der Emotionen zu verstehen. Schöngeistigkeit bleibt bei ihr nie auf der Strecke, aber in jeder Schönheit steckt der Stachel des Reflektierens und des Hinterfragens des tiefen Sinns. Stoßen wir an negative ethische Auswüchse, ist das ein Thema ihrer harten, aber schonungslos offenen Worte. Liebesromane schreiben andere.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.