Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Frettchenland

Kriminalroman. 'Grafit Taschenbuch'. 'Martin Nettelbeck'.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Lotte Weiland bezahlt einen Undercovereinsatz im Regierungsviertel mit dem Leben. Die Personenschützerin hat beim Bundestagsabgeordneten des Atommüllendlager-Kostenausschusses Daten entwendet, die ihr Mörder nur zu gern an sich nimmt.
Luise Weiland is … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Frettchenland als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Frettchenland
Autor/en: Rainer Wittkamp

ISBN: 3894254572
EAN: 9783894254575
Kriminalroman.
'Grafit Taschenbuch'. 'Martin Nettelbeck'.
Grafit Verlag

11. Mai 2015 - kartoniert - 218 Seiten

Beschreibung

Lotte Weiland bezahlt einen Undercovereinsatz im Regierungsviertel mit dem Leben. Die Personenschützerin hat beim Bundestagsabgeordneten des Atommüllendlager-Kostenausschusses Daten entwendet, die ihr Mörder nur zu gern an sich nimmt.
Luise Weiland ist steinalt und steinreich. Zwar sind ihre Zeiten als beste Sportschützin Deutschlands schon einunddreißig Jahre her, doch als ihre Enkelin innerhalb der Bannmeile umgebracht wird, öffnet sie wieder ihren Waffenschrank.
Norbert Füting, seines Zeichens parlamentarischer Staatssekretär, gerät immer weiter in Bedrängnis und lernt daraus, dass man seiner Praktikantin mit einem IQ von 159 keine Nacktselfies schicken sollte.
Kriminalrätin Jutta Koschke sorgt sich um ihre Ehe, denn ihr Mann Günther ist merkwürdig schweigsam.
Als sie einen an ihn gerichteten Brief heimlich öffnet, wird ihr alles klar und gleichzeitig zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg.

Martin Nettelbeck und Wilbert Täubner vom Berliner LKA müssen in den höchsten politischen Kreisen Fingerspitzengefühl beweisen.

Portrait

Rainer Wittkamp wurde in Münster/Westfalen geboren. Er führte bei diversen Fernsehserien Regie und betätigte sich als Producer, Dramaturg, Headwriter und Stoffentwickler für namhafte Produktionsfirmen. Seit Mitte der Neunzigerjahre schreibt er auch Drehbücher. Als Kriminalschriftsteller debütierte Wittkamp 2013 mit dem ersten Fall für Martin Nettelbeck Schneckenkönig, ein Jahr später folgte Kalter Hund.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Stumme Hechte
Taschenbuch
von Rainer Wittkamp
Kalter Hund
Taschenbuch
von Rainer Wittkamp
Schneckenkönig
Taschenbuch
von Rainer Wittkamp
vor
Bewertungen unserer Kunden
Grafit.457 Wittkamp.Frettchenland
von seschat - 27.05.2015
Ich lese relativ wenige Krimis und Thriller und suche mir daher zur Lektüre nur Raritäten bzw. Juwelen aus. "Frettchenland" gehört eindeutig dazu. Worum geht's? Im Berliner Bundestag wird die Personenschützerin Lotte Weiland ermordet. Die Ermittler Martin Nettelback und Wilbert Täubner versuchen diesen ungewöhnlichen Fall aufzuklären und stoßen dabei auf allerhand zwielichtige und windige Gesellen aus Politik und Polizei. Meinung Der Autor Rainer Wittkamp ist ein versierter Krimiautor, der den Leser bis zur letzten Zeile bei Laune hält. Seine Story könnte, obschon sie fiktiv ist, genauso stattgefunden haben. Eine Personenschützerin will komprimittierendes Material über den geplanten Atomausstieg stehlen und wird dabei erwischt. Was lernen wir daraus? PC-Spionage kann tödlich sein.... Politik und Lobbyismus blühen und keiner will dem anderen schaden - genau wie im echten Leben. Die Großen kommen davon und die Kleinen müssen büßen. Wittkamp versteht in launiger, pointenreicher Sprache von diesem Spiel der Eitelkeiten zu berichten. Auch die Figuren sind gut gewählt. Besonders der Chefermittler Nettelbeck mit seinem Hang zur Selbstkritik hat mich überzeugt. Stück für Stück nähert sich dieser dem Täter an und zieht die richtigen Schlüsse. Doch er hat die Rechnung ohne Lottes rüstige, Haschisch abhängige Oma Luise gemacht. Die einstige Sportschützin sinnt auf Selbstjustiz - was dem Leser sehr amüsante Szenen beschert. Darüber hinaus gibt es zwei hochintelligente Charaktere - Annika und Maximilian. Beide sind Mensa-Mitglieder und dem Staatssekretär Füting untergeben, dessen Nacktselfies an Annika sie zu ihrem Vorteil nutzen. Annika und Maximilian sind ein prima Paar und ihre Dialoge bzw. Ideen einfach nur filmreif. Ich habe beide sehr gemocht, auch wenn sie Helene-Fischer-Fans sind ;-) Besonders die wechselnden, oft skurrilen Großstadttypen beleben den Plot. Dieser Krimi steht nicht still, was der Spannung sehr gut tut, denn auf jeder neuen Buchseite gibt es neue Wendungen/Überraschungen zu entdecken. Durch die gute Beschreibung der Stadt Berlin bzw. der Handlungsorte kann man den Verlauf der Handlung sehr gut mitverfolgen und sich mit auf Spurensuche begeben. Komplettiert wird dieser spannungsgeladene Berlin-Krimi durch ein cooles Cover mit etwas verwirrenden Titel. Fazit Absolute Leseempfehlung. Cooles Setting und überzeugener Plot - was will man mehr? Mir hat vor allem das Realitätsbezug sehr gefallen. Verdiente 5 Sterne.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.