Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Dublin Blues als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Dublin Blues

'Rotbuch'. 1. , Aufl. 25 Abbildungen.
Taschenbuch
Ralf Sotscheck, der f r die taz aus Irland und England berichtet, ist ein Korrespondent der Extraklasse, was nicht nur seine Reportagen beweisen, sondern auch sein letzter Erfolg, der Gespr sband mit Harry Rowohlt, "In Schlucken-zwei-Spechte". "Dubl … weiterlesen
Taschenbuch

9,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Dublin Blues als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Dublin Blues
Autor/en: Ralf Sotscheck

ISBN: 3434545085
EAN: 9783434545088
'Rotbuch'.
1. , Aufl.
25 Abbildungen.
Illustriert von Thomas Körner
Berliner Buchverlagsges.

August 2003 - kartoniert - 150 Seiten

Beschreibung

Ralf Sotscheck, der f r die taz aus Irland und England berichtet, ist ein Korrespondent der Extraklasse, was nicht nur seine Reportagen beweisen, sondern auch sein letzter Erfolg, der Gespr sband mit Harry Rowohlt, "In Schlucken-zwei-Spechte". "Dublin Blues" versammelt die besten Kolumnen aus der taz, in denen Sotscheck der mitunter harten irischen Wirklichkeit berraschend immer wieder ein Quentchen Witz abgewinnt. Die Gr ne Insel - kenntnisreicher und komischer ist sie wohl noch nie beschrieben worden!

Portrait

Ralf Sotscheck, geboren 1954 in Berlin, lebt seit 1985 als Irland-Korrespondent der taz in Dublin. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter Gebrauchsanweisung für Irland (Piper 42000) und, zuletzt, In Schlucken-zwei-Spechte, Gespräch mit Harry Rowohlt (Edition Tiamat 2000).
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.