Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gott schütz uns vor den guten Menschen als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Gott schütz uns vor den guten Menschen

Jüdisches Gedächtnis - Auskunftsbüro der Angst. 'edition suhrkamp'. 'Edition Suhrkamp, Neue Folge'. 2.…
Taschenbuch
Kein Jude in Österreich, dessen Familiengeschichte nicht von einer barbarischen Monotonie ist: vertrieben - verschollen - zufällig überlebt. Wenn wir uns anschauen, wissen wir: Auch du? Wenn wir reden, wissen wir: Kein Antisemit, ein M... weiterlesen
Taschenbuch

8,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gott schütz uns vor den guten Menschen als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Gott schütz uns vor den guten Menschen
Autor/en: Robert Schindel

ISBN: 3518119583
EAN: 9783518119587
Jüdisches Gedächtnis - Auskunftsbüro der Angst.
'edition suhrkamp'. 'Edition Suhrkamp, Neue Folge'.
2. Auflage.
Suhrkamp Verlag AG

23. September 1995 - kartoniert - 148 Seiten

Beschreibung

Kein Jude in Österreich, dessen Familiengeschichte nicht von einer barbarischen Monotonie ist: vertrieben - verschollen - zufällig überlebt. Wenn wir uns anschauen, wissen wir: Auch du? Wenn wir reden, wissen wir: Kein Antisemit, ein Mensch mit Gedächtnis. Das ist nicht eben häufig in Österreich.

Inhaltsverzeichnis

Alltag im Sinnen. Der >>Frieden<< wird fünfzig. Judentum als Erinnerung und Widerstand. Literatur - Auskunftsbüro der Angst. Wiener Vorlesungen zur Literatur. Über Hiob. Das Geraune in der Barbarei. (Aleksandar Tisma und sein Buch >>Der Gebrauch werden in der Welt. Erich Friedpreisrede. des Menschen<

Portrait

Robert Schindel, geboren 1944 in Bad Hall bei Linz, ist Lyriker, Autor, Regisseur. Die Zeit des Nationalsozialismus überlebte er als Kind jüdischer Kommunisten in Wien. Er war Wortführer der radikalen Studentenbewegung Kommune Wien und Mitbegründer der Gruppe Hundsblume. 2009 wurde er als Professor an die Wiener Universität für angewandte Kunst berufen. Ausgezeichnet wurde er u.a. mit dem Erich-Fried-Preis (1993), dem Eduard-Mörike-Preis (2000), dem Preis der Stadt Wien für Literatur (2003), dem Jakob-Wassermann-Literaturpreis (2007) und dem Heinrich-Mann-Preis (2014). Werke u.a. Gebürtig. Roman (1992), Mein liebster Feind. Essays, Reden, Miniaturen (2004), Fremd bei mir selbst. Die Gedichte (2004), Mein mausklickendes Saeculum. Gedichte (2008), Man ist viel zu früh jung. Essays und Reden (2011), Der Kalte. Roman (2013).

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Gesunde Ernährung, Werkstatt
Buch (kartoniert)
von Bernd Jockweg
Casanovas chinesisches Restaurant
Buch (gebunden)
von Anthony Powel…
Die Polyvagal-Theorie
Buch (kartoniert)
von Stephen W. Po…
Toter Lehrer, guter Lehrer
Buch (kartoniert)
von Thorsten Sueß…

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Was ist Populismus?
Taschenbuch
von Jan-Werner Mülle…
Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen
Taschenbuch
von Volker Perthes
Das italienische Desaster
Taschenbuch
von Perry Anderson
Technologischer Totalitarismus
Taschenbuch
Zerbrochene Länder
Taschenbuch
von Scott Anderson
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Blumen für dich
Buch (gebunden)
Apokryphen zum Alten und Neuen Testament
Buch (gebunden)
Wie der Mann wieder zu sich selbst findet - 2 Meditations-CDs
Hörbuch
von Robert T. Bet…
Emotional Piano Ballads
Buch
von Michael Gundl…
Die Verwandlung und andere Erzählungen: Textausgabe mit Materialien
Buch (kartoniert)
von Franz Kafka

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.