Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Romane von gestern, heute gelesen II als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Romane von gestern, heute gelesen II

1918 - 1933. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Taschenbuch
»Die deutsche Literatur zwischen 1918 und 1933 läßt sich nicht auf einen Nenner bringen, sie widersetzt sich immer aufs neue den klassifizierenden Bemühungen der Literaturhistoriker. Möglicherweise ist einer der Gründe ... weiterlesen
Taschenbuch

15,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Romane von gestern, heute gelesen II als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Romane von gestern, heute gelesen II

ISBN: 3596130921
EAN: 9783596130924
1918 - 1933.
'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki
FISCHER Taschenbuch

Juni 1996 - kartoniert - XVII

Beschreibung

»Die deutsche Literatur zwischen 1918 und 1933 läßt sich nicht auf einen Nenner bringen, sie widersetzt sich immer aufs neue den klassifizierenden Bemühungen der Literaturhistoriker. Möglicherweise ist einer der Gründe in der Tatsache zu sehen, daß wir es mit einer Übergangszeit zu tun haben. In ihr verwirklichen sich alle wesentlichen Bestrebungen der vorangegangenen Epoche: Was immer in der deutschen Literatur seit dem Beginn des Naturalismus von Bedeutung war, erreicht in dieser kurzen Periode einen neuen Höhepunkt, wird vollendet oder doch auf neuartige Weise fortgesetzt und abgewandelt. Zugleich ist dies aber die Epoche der bahnbrechenden Schriftsteller gewesen, die die nächsten Jahrzehnte angeregt und geprägt haben: Was immer die Literatur nach 1945 zu leisten imstande war, hat letztlich seinen Keim und Ursprung, sein Modell und Vorbild in dieser großen Übergangszeit. Dieser Band bietet Aufsätze über 48 Romane, die zwischen 1918 und 1933 erschienen sind. Was zunächst auffällt, ist der simple Umstand, daß die zentralen Werke der deutschen Epik unseres Jahrhunderts nahezu alle aus diesem nur vierzehn Jahre umfassenden Zeitabschnitt stammen: Thomas Manns Zauberberg ebenso wie Döblins Berlin Alexanderplatz, Kafkas Prozeß und Schloß ebenso wie die ersten beiden Bände von Musils Mann ohne Eigenschaften.«

Portrait

Marcel Reich-Ranicki, geboren 1920, wurde berühmt als Literaturkritiker der >Zeit< und der FAZ sowie als Leiter des >Literarischen Quartetts< im ZDF. Er unterrichtete an mehreren Universitäten und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
König Ödipus
Taschenbuch
von Sophokles
Die Kaminski-Kids. Unter Verdacht
Hörbuch
von Carlo Meier
Die schönsten Märchen
Buch (gebunden)
von Wilhelm Hauff
Die Nachtigall (3 MP3-CDs)
Hörbuch
von Kristin Hanna…

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Tod in Venedig und andere Erzählungen
Taschenbuch
von Thomas Mann
Dostojewskijs Entwicklung als Schriftsteller
Taschenbuch
von Horst-Jürgen Ger…
Die schönsten Lebensweisheiten
Taschenbuch
Radetzkymarsch
Taschenbuch
von Joseph Roth
Der Fürst
Taschenbuch
von Niccolò Machiave…
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Fährte des Todes (1)
eBook
von Kathy Reichs
Rizzoli & Isles - Blutrausch
eBook
von Tess Gerritse…
Ansonsten lächelt nur der Tod
eBook
von Trevor Hill, …
Plätzchen, Tee und Winterwünsche
eBook
von Stina Jensen
Das Dornröschen-Dorf
eBook
von E.R. Kästner,…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.