Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Frauen in Männerkleidern als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Frauen in Männerkleidern

Weibliche Transvestiten und ihre Geschichte. 'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'. Empfohlen Ab 16 Jahre.
Taschenbuch
Jahrhunderte bevor Menschen mit
unklarer Geschlechteridentität
als Transsexuelle oder Transgender
akzeptiert waren, legten vielerorts
Frauen aus freiem Willen die Kleider
des " falschen " Geschlechts an
und blieben mitunter ein Leben lang
unentdeckt. Aktual … weiterlesen
Taschenbuch

13,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Frauen in Männerkleidern als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Frauen in Männerkleidern
Autor/en: Rudolf Dekker, Lotte van de Pol

ISBN: 3803126789
EAN: 9783803126788
Weibliche Transvestiten und ihre Geschichte.
'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'.
Empfohlen Ab 16 Jahre.
Übersetzt von Maria-Theresa Leuker
Wagenbach Klaus GmbH

2. März 2012 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Natur oder Kultur? So lautet die alte und wohl auf immer unlösbare Frage
nach der geschlechtlichen Identität. In welchem Ausmaß die Zuschreibung des
Geschlechts einzig und allein auf Äußerlichkeiten wie Kleidung und Gestik
erfolgte und wie unhaltbar die Annahme einer weiblichen oder männlichen
» Natur « demzufolge ist, zeigen Lotte van de Pol und Rudolf Dekker anhand
vieler Beispiele in ihrer inzwischen kanonisch gewordenen Studie über weibliche
Transvestiten in der frühen Neuzeit. Sie beschreiben die persönlichen
Lebensverhältnisse, die wirtschaftlichen und sozialen Gründe wie auch die
sexuellen Motive für ein Leben von Frauen in der Männerrolle; von Frauen, die
zur Armee oder zur Marine gingen, typische Männerberufe ergriffen oder gar
eine Frau heirateten.

Portrait

Der Historiker Rudolf Dekker lehrte viele Jahren an der
Erasmus-Universität in Rotterdam und leitet jetzt eine Forschergruppe
am Huizinga Institut in Amsterdam.
Er hat
mehrere Bücher geschrieben, zuletzt eine Geschichte der
Niederlande (2008).
Die Historikerin Lotte van de Pol arbeitete an mehreren
Universitäten, darunter an der Freien Universität Berlin; derzeit
ist sie am Forschungsinstitut für Geschichte und Kultur
der Universität von Utrecht tätig. Zahlreiche Publikationen
zum Thema Frauen, auf Deutsch erschien "Der Bürger und
die Hure".

Pressestimmen

"Eine wertvolle und vorbildliche Arbeit aus dem Bereich der historischen Anthropologie." Neue Zürcher Zeitung

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das absolut perfekte Verbrechen
Taschenbuch
von Tanguy Viel
Dreckige Laken
Taschenbuch
Pier Paolo Pasolini
Taschenbuch
von Nico Naldini
Kunst und Gesellschaft im Mittelalter
Taschenbuch
von Georges Duby
Der Käse und die Würmer
Taschenbuch
von Carlo Ginzburg
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.