Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Liebeskummer ist ein Arschloch

Nie wieder Fuckboys. 'Ullstein Taschenbuch'. Nachdruck.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1
Jede Frau kennt ihn: Liebeskummer, dieses verdammte Arschloch! Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben ko … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

11,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Liebeskummer ist ein Arschloch als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Liebeskummer ist ein Arschloch
Autor/en: Senna Gammour

ISBN: 354806051X
EAN: 9783548060514
Nie wieder Fuckboys.
'Ullstein Taschenbuch'.
Nachdruck.
Ullstein Taschenbuchvlg.

1. Februar 2019 - kartoniert - 208 Seiten

Beschreibung

Jede Frau kennt ihn: Liebeskummer, dieses verdammte Arschloch! Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben komplett aufgeben und IHM ewig hinterherrennen? Schluss damit!
Senna erklärt in ihrer unvergleichlich direkten Art nicht nur die miesen Tricks, die plumpen Manöver und verlogenen Sprüche der notorischen Herzensbrecher, sondern auch, wie du sie schon vom Mond aus erkennen kannst. Denn sie ist davon überzeugt: Der perfekte Partner spielt nicht mit dir, sondern macht den besten Menschen aus dir. Ohne einen "Fuckboy" bist du schöner, besser und erfolgreicher. Senna erinnert uns alle daran, was wirklich wichtig ist: Selbstvertrauen, Mut, Unabhängigkeit und die Liebe zu sich selbst. Und genug Kleingeld, um mit der besten Freundin nach Ibiza zu fliegen...

Portrait

Senna Gammour, Jahrgang 1979, kann auf einige Lebens- und Liebeserfahrung zurückblicken und weiß daher, wovon sie spricht. Erste Berühmtheit erlangte sie Mitte der 2000er Jahre als Mitglied der Girlgroup Monrose. Mit dem Ende der Band 2011 begann für Senna Gammour ein neues Kapitel und sie startete eine erfolgreiche Karriere als Social-Media-Star und Entertainerin. Sie geht mit ihrer Comedy-Show deutschlandweit auf Tour.

Bewertungen unserer Kunden
Auf der Suche nach Mr Right
von Gisel - 06.05.2019
Liebeskummer - jede Frau kennt ihn. Doch wie sollte frau am besten damit umgehen? Wie sollte frau überhaupt mit Männern umgehen, um den Richtigen zu finden? Welche Typen von Männern gibt es, die frau nicht gut tun? Die Sängerin und Schauspielerin Senna Gammour gibt Ratschläge, die frau in solchen Situationen helfen sollen. Als Comedian erklärt sie die Regeln und Fallstricke in der Liebe, um Mr. Right zu finden und alle anderen (Fuckboys, Arschlöcher und sonstige) gleich links liegen zu lassen. Dabei möchte sie mit ihren Erzählungen Mut machen, damit Frauen sich ihres eigenen Wertes bewusst sind und nicht ihr Licht unter den Scheffel stellen. Tiefsinnig kann (und will) das Buch sicher nicht sein, es möchte vorwiegend unterhalten. Dabei gelingt ihr das im ersten Teil sehr gut, allerdings schleicht sich ein anderer Ton ein, als sie von ihren eigenen Tiefpunkten im Leben erzählt. Hier wird die Geschichte persönlicher, dafür aber erinnert mich manches an eine Rechtfertigung - der Grund dafür ist mir allerdings nicht bekannt. Ich finde auch, dass dies nicht zum Titel passt. Das Buch spricht vor allem jüngere Frauen an, hier wird die Autorin sicher auf viel Gegenliebe stoßen. Wer die Mischung aus Comedy und persönliche Erzählung mag, geschildert mit einer mehr als schnodderigen Schnauze, wird dieses Buch sicherlich gerne lesen.
Liebeskummer lohnt sich nicht
von Ig - 19.03.2019
Das Cover mit rosa wirkt so mädchenhaft und verspielt ,.. der Titel ist provokant, weckt aber die Neugier den Inhalt kurzerhand zu lesen ,.. der Inhalt weckt dann nochmehr Interesse ,.. und was ich nicht erwartet hätte , das Buch überrascht durch seine offene und direkte Art des Schreibstils ,... ich hätte hinter der ehemaligen Sängerin , die mir durch die Band damals bekannt war, nicht so eine tolle und gute buchautorin erwartet ,.. das Buch spiegelt ihre Erfahrungen , Meinungen und Tipps wieder ,.. verstell dich nicht weiter - sei du selbst und setzt deine Ziele hoch ,.. verbieg dich nicht und Trauer niemand hinterher , der es nicht wert ist ,.. Liebeskummer lohnt sich nicht mein darling - das Lied hat ich auch sofort im Kopf ,... es gibt neue Möglichkeiten und man kann gestärkt nach vorne sehen ,... Ich war überrascht - aber positiv - absolut lesenswert
Wie immer sehr direkt, die gute Senna
von cabotcove - 03.03.2019
Wie immer sehr direkt, die gute Senna Senna Gammour bzw. der Verlag tat gut daran, dieses Buch im Genre "Humor" anzusiedeln, denn bereits der Titel "Liebeskummer ist ein Arschloch" zeigt ja deutlich, dass man hier nicht ernsthaft fundierte Hilfe im Bereich Liebeskummer erwarten darf und sollte. Muss man ja aber auch nicht - denn es gibt ja schon soviele Ratgeber zu dem Thema, dass sicherlich jeder auch "seinen" finden kann. Dieses Buch kann man einfach mal so "weglesen" und es ist durchaus auch lustig, so ist es ja nicht. Senna Gammour kann man mögen, muss man aber auch nicht. Sie ist eben sehr direkt und das ist ihr Buch auch. Damit können Manche vielleicht wieder nicht so gut umgehen, die sollten dann das Buch besser meiden... Ich fand das aber herrlich erfrischend zwischendurch und ich stimme ihr zu bei "Der perfekte Partner spielt nicht mit dir, sondern macht den besten Menschen aus dir". Und sind wir mal ehrlich: haben wir nicht schon alle mal gedacht "Warum kriegt die doofe Schnepfe ausgerechnet den coolsten Typen ab..??" Seid ehrlich, Mädels - haben wir alle schon gemacht bzw. gedacht ! Gut, wir können nicht alle nach Ibiza fliegen bei Liebeskummer, aber ich denke, das Buch kann in dem Fall ganz gut ablenken und mehr Anspruch sollte man daran im Bereich "Humor" auch gar nicht haben, sonst wäre es ein Sachbuch geworden...
Senna Art
von brina88 - 18.02.2019
In diesem Buch erklärt uns Senna die Männer und ihre Eigenarten. Auf Senna Art erläutert sie die Männertypen und plaudert auch aus dem Nähkästchen über ihr eigenes Liebesleben. Sie vermittelt einem, dass egal was passiert man nicht von seinem Weg abweichen und sich selbst treu bleiben sollte. Mir hat das Buch gut gefallen. Der Schreibstil ist erheiternd und locker und die Seiten sind nur so dahin geflogen. Das Buch hat sich angenehm und unkompliziert lesen lassen und das Lesen hat Spaß gemacht. Die Themen an sich sind schön erläutert und immer wieder mit eigenen Geschichten aus Sennas Leben ausgeschmückt. Das Cover ist sehr passend gewählt, da es Senna zeigt. Alles in allem ein erheiterndes, lustiges Buch, das man lesen sollte.
Die Sache mit dem Liebeskummer...
von Anonym - 15.02.2019
Senna Gammour berichtet uns in ihrem Buch von ihren eigenen Erfahrungen mit Männern, die es nicht ernst mit ihr gemeint haben und möchte damit anderen Frauen helfen, nicht die gleichen Fehler zu begehen. Das Cover des Buches gefällt mir recht gut und man erkennt auf den ersten Blick an wen es adressiert ist. Normalerweise bin ich kein Fan davon, dass die Autoren sich selbst auf das Cover drucken lassen, jedoch in diesem Fall war es genau die richtige Entscheidung, meiner Meinung nach. Senna Gammour fokussiert sich nämlich hauptsächlich auf ihre Erlebnisse und erzählt dem Leser diese in ihrer eigenen Art und Weise. Dieser Punkt ist für mich jedoch während des Lesens zunehmend zu einem zweischneidigen Schwert geworden. Einerseits weiß ich, dass sich Senna Gammour mit diesem Buch zu 100% treu geblieben ist, indem sie ihre umganssprachliche Ausdrucksweise verwendet und von ihrem Standpunkt aus gut gemeinte Ratschläge gibt. Andererseits wirkte es auf mich an manchen Stellen zu generalisierend. Viele Punkte stellt sie als Fakt dar. Es ist mir bewusst, dass Senna Gammour mit diesem Buch Frauen aufbauen und unterstützen möchte und zeigen will, dass man mit Liebeskummer nicht alleine ist und es ein Leben danach gibt. Frauen sind für sie starke Wesen. Das bringt sie mehrfach in ihrem Buch zu tragen. Leider passt diese Grundeinstellung teilweise nicht ganz zu der Art, wie sie die Frauen im Umgang mit Männern darstellt. Sie verwendet oft stereotypische Aussagen, die grundsätzlich vielleicht auf einige Frauen zuteffen, aber bei weitem nicht auf alle. Wenn man also dieses Buch mit einer nicht allzu ernsten Einstellung liest, kann es wirklich amüsant und herzlich sein. Aber man sollte nicht fälschlicherweise erwarten, dass sich das Buch sachlich mit dem Thema auseinandersetzt. Senna Gammour möchte vielmehr die Message rüberbringen, dass sie durch viele gescheiterte Liebesverhältnisse gegangen ist, die ihr nicht gut getan haben, jedoch immer wieder raus gekommen ist und man somit aus ihren Fehlern lernen solle.
Mutmachend! Selbstbewusst! Senna!
von Merry M. - beizeitenbuecher.de - 13.02.2019
Ich habe dieses Buch verschlungen und ich liebe es! Glaubt mir, ich hätte das vorher auch nicht gedacht aber es hat sich einfach total gelohnt, es zu lesen. Nachdem ich die Leseprobe bei Vorablesen gelesen habe, war ich eigentlich guter Dinge, doch als ich über die Leseprobe hinaus alles las, schwankte meine Meinung. Ich war mir nicht sicher, ob sie den Anfang des Buches wirklich toppen kann. Doch ich wurde eines besseren belehrt. Senna spricht so wunderbare Dinge an, nebst den Thema wie Liebeskummer und den Sorten von Männern, mit denen einige von euch sicherlich schon Bekanntschaft gemacht haben. Ich für meinen Teil habe einige dieser Sorte von Mann kennengelernt und bei manchen hätte ich das Buch früher gebraucht. Ihre Worte sind einfach so inspirierend und mit Wahrheit ausgeschrieben worden, dass diese hätten von mir kommen können, denn ich denke genauso. Oder aber ich hätte sie zu früheren Zeiten gebraucht, denn da war ich naiv und leichtgläubig, etwas was Senna auch knallhart anspricht und das finde ich total wichtig. Sie macht einem Mut zu dem Menschen, zu der Frau die man ist zu stehen. Man soll sich von Männern oder gar anderen Menschen nicht klein machen lassen und sich nicht unter dem eigenen Wert verkaufen und ja, dass können wir wirklich sehr, sehr gut, nicht wahr? Sie zeigt uns auf, wie wichtig es ist zu wissen, wer man ist, wohin man will und was man aus seinem Leben machen mag. Genau die Antworten, die jeder von uns in sich trägt, geben uns Selbstbewusstsein und das nötige Selbstvertrauen für unseren Lebensweg. Dieses Buch ist also nicht der reine Ratgeber gegen Liebeskummer, sondern auch ein Wegweiser für starke Frauen oder die, die es werden wollen.
Die Liebe ist dann bereit, wenn du es bist. Wenn du sie IN DIR findest
von Cori - 11.02.2019
Ein sehr schönes Buch. Leicht zu lesen, ich war super schnell durch. Das Buch hat mich sehr motiviert und inspiriert. Jede Frau sollte das Buch gelesen haben. Senna erzählt sehr echte und ehrliche Erfahrungen, vieles ist mir ähnlich oder genauso passiert. Die Kapitel sind sehr schön gestaltet. Ich hab mich so gefreut dieses Buch zu lesen, es war einfach nur toll. Und es hat mir sehr geholfen, im Sinne wer ich sein will und was ich ändern will. Ein paar meiner Lieblingsstellen sind: Du musst dich verabschieden. Was du nicht ändern kannst, lass los. Was du nicht bestimmen kannst, lass los. Was geschehen ist, ist geschehen. Nimm es hin Die wichtigste Beziehung im Leben hast du mit dir selbst. Und der perfekte Partner ist der, der den besten Menschen aus dir herausholt. Senna ermutigt uns Frauen Selbstbewusster und mehr verliebt in uns zu sein. Und das wir alles Wert sind.
Can`t let the f-boy eff up my nice vibes!
von Mybookshelfismyboyfriend - 10.02.2019
Liebeskummer ist ein Arschloch von Senna Gammour ist ein sehr humorvoller Ratgeber, der dennoch ein ganz Wichtiges Thema behandelt, das in der heutigen Zeit leider zu einem großen Trend geworden ist. Inhalt: Jede Frau kennt ihn: Liebeskummer, dieses verdammte Arschloch! Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben komplett aufgeben und IHM ewig hinterherrennen? Schluss damit! Senna erklärt in ihrer unvergleichlich direkten Art nicht nur die miesen Tricks, die plumpen Manöver und verlogenen Sprüche der notorischen Herzensbrecher, sondern auch, wie du sie schon vom Mond aus erkennen kannst. Denn sie ist davon überzeugt: Der perfekte Partner spielt nicht mit dir, sondern macht den besten Menschen aus dir. Ohne einen Fuckboy bist du schöner, besser und erfolgreicher. Senna erinnert uns alle daran, was wirklich wichtig ist: Selbstvertrauen, Mut, Unabhängigkeit und die Liebe zu sich selbst. Und genug Kleingeld, um mit der besten Freundin nach Ibiza zu fliegen... Meine Meinung: Der Klappentext sagt schon viel aus. Und ich kann gar nicht so weit ausholen um hier jetzt eine kleine Inhaltsangabe zu schreiben. Wer Senna aus den Medien kennt, weiß was er bekommt. Eine starke Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist und auch mal das ein oder andere Schimpfwort von sich gibt. Und ja, sie beweist, das man wie ein Bauer reden kann und trotzdem eine Lady ist. Und wir Ladies haben alle einen Mann verdient, der uns schätzt und gut behandelt. Senna gibt uns Tipps wie wir uns von einem toxischen Mann lösen können, sie zählt Erkennungsmerkmale auf, sie beschreibt die verschienden Typen des männlichen Geschlechts und sie baut den Leser auch auf. Sie spendet mit diesem Buch so viel Kraft und Mut, das man danach total inspiriert ist und eben auch mutig genug *Nein!* zu sagen. Sie ist halt wie die beste Freundin die dir ins Gewissen redet. Ich möchte aber auch erwähnen, das sie nicht nur gegen die Männer wettert, nein, sie weiß, das es da draußen auch Ausnahmen gibt, das nicht alle Männer Arschlöcher sind und ermutigt uns diesen Goldschatz zu finden und zu behalten. Wir lernen Senna auch ganz privat kennen, sie erzählt Geschichten aus ihrem Leben, auch aus der Monrose-Zeit und gibt Geschichten preis, die wir alle schon erlebt haben und die auch uns beschämt haben. Dieses Buch ist für mich ein Jahreshighlight. Defintiv. Es ist wie für mich geschrieben, denn ich bin leider auch ein Arschlochmagnet ABER ich habe es auch in der Hand die Dinge zu ändern. Die Spiele der Fuckboys nicht mehr mit zu spielen. Als ich auf der letzten Seite angekommen bin, habe ich den Inhalt erstmal sacken lassen. Ich habe meinen Hund genommen und bin spazieren gegangen. Ich hab mir Gedanken gemacht über das was ich bin und was ich im Leben möchte. Und als ich zu Hause war, habe ich mein Handy genommen, mein Whatsapp durchgescrollt und alle Fuckboys gelöscht die ich darin finden konnte. Ich habe niemanden vorgewarnt, ich habe mich von niemandem verabschiedet, ich habe einfach gelöscht! Und mir geht es seitdem soooo gut. Ich bin so erleichtert. Als ob ich einen Felsbrocken aus meinem Bauch heraus operiert habe. DANKE Senna für dieses großartige Buch!
Nicht schlecht.
von Blubb0butterfly - 10.02.2019
Karl Lagerfeld hat mal gesagt, wer Jogginghosen trägt, hat sein Leben nicht mehr unter Kontrolle. Bullshit! Ich trage Jogginghosen, seit ich das Licht der Welt erblickt habe. Und es gab viele Phasen, in denen ich mein Leben absolut unter Kontrolle hatte. Außer wenn ich verliebt war. Da fing ich an, sie zu verlieren. Eckdaten ISBN: 978-3-548-06051-4 11,99 € Ullstein Buchverlage 2019 206 Seiten + 2 Seiten Dank Untertitel: Nie wieder zu Fuckboys Cover Ich habe anfangs die Frau auf dem Cover gar nicht erkannt bzw. ihr auch nicht wirklich viel Aufmerksamkeit geschenkt. Mich hat der Titel mehr interessiert. Es ist insgesamt ein sehr mädchenhaftes Cover. Inhalt Jede Frau kennt ihn: Liebeskummer, dieses verdammte Arschloch! Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben komplett aufgeben und IHM ewig hinterherrennen? Schluss damit! Senna hat irgendwann erkannt, dass man sein Glück nicht von einem Mann abhängig machen darf und lebt seitdem ein Leben, das sie liebt. Und du kannst das genauso schaffen. Also, an die gebrochenen Herzen da draußen: Erhebt eure Mittelfinger, denn jetzt wird eine Königin geboren - und die braucht einen König, keinen Fuckboy. Autorin Senna Gammour, Jahrgang 1979, kann auf einige Lebens- und Liebeserfahrungen zurückblicken und weiß daher, wovon sie spricht. Erste Berühmtheit erlangte sie Mitte der 2000er Jahre als Mitglied der Girlgroup Monrose. Mit dem Ende der Band 2011 begann für Senna Gammour ein neues Kapitel, und sie startete eine erfolgreiche Karriere als Social-Media-Star und Entertainerin. Sie geht mit ihrer Comedy-Show deutschlandweit auf Tour. Meinung Wer kennt die Autorin nicht aus ihrer Zeit als Mitglied der damals erfolgreichen Girlgroup Monrose? Ich fand, dass sie schon damals durch ihre direkte und unverfälschte Art aneckte und auffiel. Sie war mir damals schon sehr sympathisch. Nach ihrer Gesangskarriere habe ich sie leider aus den Augen verloren. Deshalb bin ich mehr als gespannt, wie ihr Buch sein wird. Vom Klappentext her habe ich den Eindruck, dass das Buch genau sie widerspiegelt. Ehrlich und direkt, Senna eben. XD Der Titel ist ja schon sehr direkt und könnte den einen oder anderen nicht gefallen. Mich stört nur der Begriff Fuckboys, weil ich den zu derbe finde, um auf ein Cover zu gehören. Wie erwartet ist die Erzählsprache sehr direkt und alltäglich und man könnte meinen, Senna stünde direkt neben einen und würde einem das alles erzählen. Das große Thema, worin es in diesem Buch geht, ist die Liebe und der Liebeskummer. Dabei erzählt die Autorin so nebenbei aus dem Nähkästchen, was sie schon so alles erlebt hat und wie Frau am besten damit umgehen kann, wenn einem die Liebe mal verlässt oder schlimmeres. Es hat etwas von einer emanzipatorischen Ansage, denn sie stellt klar, dass wir Frauen uns nicht unter Wert verkaufen sollen und Ansprüche an unseren Partner haben sollten. Sie spricht als selbstbewusste Frau zu ihrem Publikum und fordert dieses auf, das eigene Leben nicht nach einem Mann zu richten. Denn Frauen sind mehr als das und der Liebeskummer geht vorbei. Mich hat ehrlich gesagt das Buch nicht so ganz überzeugen können. Gestört hat mich die z.T. derbe Sprache nicht wirklich, weil, seien wir mal ehrlich, diese Ausdrucksweise findet man so in seinem normalen Alltag. Inhaltlich fand ich es nicht so schlecht, aber es konnte mich nicht wirklich mitreißen und zum Weiterlesen motivieren. Ich habe das Buch eher überflogen und mir einige Passagen angelesen, bis ich es letztlich komplett abgebrochen habe. Insgesamt war es nicht schlecht, aber fesseln konnte mich die Lektüre keineswegs. **,5 von *****
Liebeskummer ist ein Arschloch
von Anonym - 10.02.2019
Ich habe so gelacht, obwohl es ja nicht das einfachste Thema ist. Die Autorin schafft durch ihre offene Art schnell eine Beziehung zum Leser aufzubauen. Vielleicht liegt es daran, dass sie sehr viel von sich selbst preisgibt. Ich fühlte mich auch nicht bevormundet, obwohl sie doch einige Ratschläge gibt. Und auch wenn nicht alles auf meine Situation passt, sind hier doch viele Dinge angesprochen, die in mir resonieren. Es ist fasst als würde man mit einer Freundin sprechen, die sich mit einem Hinsetzt und den ganzen Bullshit durchgeht, den man über die Jahre durchgemacht hat. Wie gesagt dies alles in verständlicher Sprache, ohne großes Psychogelaber. Es geht um Gefühle, aber auch darum mal auf den Kopf zu hören wenn uns die Gefühle überrumpeln. Ich habe es echt genossen. Hoffentlich auch für mich nie wieder einen fuckboy.
Nie wieder Fuckboys.
von I - 09.02.2019
Jeder kennt das Gefühl von Liebeskummer, er kann uns ganz schön aus der Bahn werfen - das weiß jeder, der schon einmal eine schwere Trennung durchgemacht hat. Es ist ein Scheiß Gefühl dieses verdammte Arschloch genau aus diesem Grund auch der Titel Liebeskummer ist ein Arschloch . Also, raus aus dem Liebeskummer, zurück ins Leben. Senna erklärt in ihrer unvergleichlich direkten Art nicht nur die miesen Tricks, die plumpen Manöver und verlogenen Sprüche der notorischen Herzensbrecher, sondern auch, wie du sie schon vom Mond aus erkennen kannst. Denn sie ist davon überzeugt: Der perfekte Partner spielt nicht mit dir, sondern macht den besten Menschen aus dir. Nicht selten verzweifeln Menschen daran, versinken in chronischer Melancholie und Trauer. Manche denken sogar an Selbstmord oder verfallen dem Hass. Es ist ein Wechselbad der Gefühle - zwischen Selbstvorwürfen, Traurigkeit, Wut und Rache. Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben komplett aufgeben und IHM ewig hinterherrennen? Schluss damit! Holen Sie sich Unterstützung. Lassen Sie sich beraten. Profitieren Sie von konstruktiven Denkanstößen, die dazu beitragen, dass sich Ihre Lage verbessert. Sie benötigen einen Begleiter, der die dunklen Wolken in Ihrem Leben zur Seite schiebt und die Sonne herein lässt. Sie meinen so etwas gibt es nicht? Falsch! Senna, die Autorin hat irgendwann erkannt, dass man sein Glück nicht von einem Mann abhängig machen darf und lebt seitdem ein Leben, das sie liebt. Also, an die gebrochenen Herzen da draußen: Du bist keine Option - Du bist eine Priorität, denn jetzt wird eine Königin geboren - und die braucht einen König, keinen notorischen Herzensbrecher. Nur, wer innerlich frei ist, kann wieder Platz für Neues entstehen lassen und auch eine neue Liebe finden. "Liebeskummer ist ein Arschloch" ist ein Muntermacher, der sehr wertvolle Tipps erteilt und motiviert - damit auch Sie endlich wieder glücklich werden und vielleicht sogar schon bald wieder die rosarote Brille aufsetzen können! Das Buch ist ein kleiner Ratgeber für die, die nicht stundenlang ein Buch lesen wollen um ein paar Tipps und Ratschläge zu bekommen. Es ist so geschrieben dass es jeder versteht und jeder die Hilfe bekommt, die er verdient, aufschlußreich und sehr informativ. Ein Buch, das absolut lesenswert ist. Und es enthält auch so viel Wahrheit....die leider von vielen nicht vertragen wird. Trotzdem macht Spaß zu lesen, denn Senna erinnert uns alle daran, was wirklich wichtig ist: Selbstvertrauen, Mut, Unabhängigkeit und die Liebe zu sich selbst. Und genug Kleingeld, um mit der besten Freundin nach Ibiza zu fliegen... Eine inspirierende und ermutigende Anleitung für Frauen mit gebrochenem Herzen.
Dann doch lieber ein Album von Monrose...
von Lacastra - 05.02.2019
Für alle die Monrose nicht kennen, mit dieser Band startete Senna nach Popstars eine Zeit lang durch, dann habe zumindest ich lange nichts mehr von ihr gehört, bis mir dann ihr Buch ins Auge fiel, welches recht eindrucksvoll aufzeigt, dass wirklich jeder ein Buch schreiben kann (vielleicht ist zumindest das eine kleine Motivation). Neben der Sprache an sich, die ich über ein ganzes Buch verteilt nur schwer ertragen konnte, liefert auch der Inhalt keine bahnbrechenden Erkenntnisse, auf die man nicht auch selbst gekommen wäre, als kluge und emanzipierte Frau. Man braucht kein Buch voller Verhaltensregeln, wenn man etwas gesunden Menschenverstand besitzt und vielleicht nur den halben Tag RTL schaut. Aber solange es die Generation Popstars zum Lesen bringt, hat es wenigstens eine Daseinsberechtigung. Für alle Mädels da draussen die jedoch meinen, dass sie ohne dieses Buch einen Idioten nicht erkennen könnten...ich denke da liegt dann das eigentliche Problem. Ich hatte das Glück mir das Buch von einer Freundin leihen zu können, so musste ich wenigstens kein Geld dafür ausgeben.
Frei Schnauze, mit viel Humor
von lesebiene - 02.02.2019
Meine Meinung zum Buch : Liebeskummer ist ein Arschloch ist das erste Buch und der erste Ratgeber von Senna Gammour, die die meisten noch aus ihrer Zeit bei der Band Monrose kennen. Keine Frage Senna Gammour ist eine streitbare Person der Öffentlichkeit, gerade durch ihre sehr freie und meist leicht provokanten Art zu reden, ist auch dieses Buch nichts für jeder man. Denn genau das bekommt man auch am Schreibstil zu spüren, denn dieser ist sehr umgangssprachlich und genauso frei Schnauze, wie man Senna Gammour kennt und liebt oder hasst, weshalb ich jedem empfehle eventuell erst mal in die Leseprobe zu lesen, bevor man das Buch kauft. Ich habe kein Problem mit der Art, wie sich der Schreibstil präsentiert, gerade dieser Umstand brachte mich an vielen Stellen zum Lachen und Schmunzeln, da sich dieses Buch selbst auch nicht immer zu ernst nimmt. Ein wirklich humorvoller Ratgeber in Sachen Liebe oder besser gesagt, das was danach kommt, der Liebeskummer. Fazit : Ein humorvolles und selbstbewusstes Buch, einer starken Frau !
Liebeskummer ist ein Arschloch
von Leseratte81 - 31.01.2019
Mir hat das Buch von Senna Gammour recht gut gefallen. Ich habe ihre Karriere mit der Musikgruppe Monrose anfangs noch begleitet, aber dann irgendwann aus den Augen verloren. Daher habe ich mich nun umso mehr gefreut von ihrem eigenen Buch zu hören. Darin schreibt sie viele unglaublich wahre Worte über die Liebe und ihre Tücken im Leben, denen man auf seinem Weg begegnen kann. Sie gibt uns direkte Einblicke in ihr eigenes Leben und viele Dinge hat man selbst oder so ähnlich auch schon erfahren müssen. Ein paar interessante Tipps zeigen auf, wie man mit Liebeskummer am besten umgeht ohne sich selbst und die eigenen Bedürfnisse zu vergessen. Nur wenn man sich selbst liebt und mit sich selbst im Reinen ist, dann kann man auch das Glück und die Liebe an jemand anderen weitergeben :-) Mir hat ihr Schreibstil ganz gut gefallen - auch wenn sie schon oft eine derbe Jugendsprache wählt, die aber genau zu ihr passt - und ich musste des Öfteren auch schmunzeln über ihre sehr direkte und doch auch unterhaltsame Art!
Nicht überzeugend
von papaschluff - 31.01.2019
Senna Gammour kannte man bisher als Sängerin der Band Monrose. Nach dem Auflösen dieser, machte sie als Moderatorin von sich reden. In ihrem Ratgeber erzählt sie alles rund um das Thema Liebeskummer. Dabei greift sie eigene Erlebnisse auf und bringt sie mit Humor ein. Insgesamt ist das Buch locker und humorvoll erzählt, man kommt schon gelegentlich zum schmunzeln. Allerdings hat mich das Buch nicht wirklich überzeugen können. Der Schreibstil ist okay, man kann das Buch leicht an einem Stück durchlesen. Was den Inhalt betrifft, ist dieser für meinen Geschmack, sehr oberflächlich und ruckzuck abgehandelt. Also für einen Ratgeber einfach gehalten und es wird mit dem Thema nicht mit viel Ernst umgegangen. Jugendlich könnte man es nennen. Mein Geschmack war es nicht. Ich denke aber schon, dass sich gerade jüngere Leser durchaus davon angesprochen fühlen könnten. Ich war neugierig was Senna zu erzählen hat, habe mir aber nichts Großes davon versprochen. Für mich kein Buch, was man unbedingt gelesen haben muss.
Humorvoll, ehrlich aber auch emotional
von Bambisusuu - 28.01.2019
Senna Gammour ist nach ihrem Erfolg mit der Gruppe Monrose in die Unterhaltungs- und Comedybranche eingestiegen. Mit ihrer Tour Liebeskummer ist ein Arschloch hat sie viele Frauen erreicht und verfasst all ihre Liebeskummer-Themen in diesem Ratgeber zusammen. Senna spricht in ihrem Ratgeber auf direkte und lockere Art den Liebeskummer an. Vom Herzensbrechern, den Fuckboys bis hin zum Muttersöhnchen wird in diesem Buch alles rund um das Thema aufgegriffen. Der richtige Mann an deiner Seite, holt den besten Menschen aus dir heraus. Das ist Sennas Beziehungs-Motto und soll Frauen motivieren mehr an sich selbst zu glauben. Jede Frau sollte sich als Priorität sehen und mit einem Maß an Selbstvertrauen beginnen. Die Liebe zu sich selbst zu finden und den Mut für ein unabhängiges Leben zu starten. Die Leseprobe wirkt humorvoll. Zuerst packt einen die Skepsis, da die Wortwahl speziell ist. Senna nimmt kein Blatt vor den Mund, aber genau so kennt man sie. So wirken die ersten Kapitel zu beginn zur reinen Unterhaltung. Doch Senna beweist mehr und zeigt nach einigen Seiten die Tiefgründigkeit des Themas. Mit ihrer Lebenserfahrung und ihren Beziehungsproblemen versucht Senna Frauen jedes Alters Mut zu machen. Denn jede Frau hat es verdient Respekt und Anerkennung zu erhalten. So begleitet Senna einen, wie eine nette Freundin durch die Kapitel. Sie plaudert über Gott und die Welt und erzählt von ihren privatesten Beziehungserlebnissen. Senna ist halt Senna. Sie ist laut, direkt und ehrlich. Die Kapitel sind amüsant zu lesen. Mit Großbuchstaben betont sie ihre Wörter (was vielleicht manche Leser stören könnte) und verstärkt sie mit einigen Ausrufezeichen. Wer Senna durch die Medien kennt, hat sie dabei bildlich vor Augen. Häufig musste ich schmunzeln, weil sie es so oft einfach nur auf den Punkt bringt. Aber auch ernste Kapitel zeigen Sennas sentimentale Seite. Ihre Liebe zur Familie und zu Freunden wird deutlich und auch die wahren wichtigen Dinge im Leben zeigt sie zum Teil poetisch auf. Es steckt mehr hinter der lustigen Persönlichkeit und beweist, dass Senna das Herz am richtigen Fleck hat. Das Herz ist Teuerste und Wertvollste, was der Mensch besitzt. Der stärkste Muskel! Es gibt dir den Takt vor und wird dir deine Melodie spielen. (S. 136)
Sehr direkt
von Tara - 27.01.2019
"Liebeskummer ist ein Arschloch" ist ein Ratgeber der durch Monrose bekannt gewordenen Sängerin Senna Gammour. In einer sehr einfachen und direkten Sprache verrät die Autorin Tricks und Tipps, wie man sich bei Liebeskummer am besten verhält und diesen bestmöglich übersteht. Die von ihr beschriebenen Situationen kennt vermutlich jede Frau in irgendeiner Form und ihre Ideen sind durchaus hilfreich. Auch ihre Argumentationen, warum man auch ohne Traummann glücklich sein kann, sind einleuchtend. Allerdings trifft sie auch sehr viele allgemeine Aussagen, die ein wenig verloren stehen bleiben. Obwohl mich ihr Schreibstil mehrfach zum Schmunzeln gebracht hat, konnte ich mich nicht wirklich dafür begeistern. Ihre Ausdrucksweise ist sehr direkt und ein wenig flapsig. Gleichzeitig fand ich ihren Appell - wie wichtig Selbstvertrauen und Unabhängigkeit sind - sehr überzeugend und wichtig. Keine Frau braucht einen Mann zum glücklich sein und sollte sich erst recht nicht von ihrem (Traum-)Mann abhängig machen. Mich konnte das Buch leider nicht überzeugen, der Ansatz war gut, aber sowohl inhaltlich als auch von der Ausdrucksweise her, wäre hier mehr möglich gewesen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.