Klick ins Buch Sprachtherapie mit Kindern als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Sprachtherapie mit Kindern

Aufl. Mit Antworten zu den Lernfragen als Online-Zusatzmaterial.
Taschenbuch
Kinder im Vor- und Grundschulalter können von vielfältigen Sprachstörungen in den Bereichen Phonologie, Semantik, Grammatik, Pragmatik, Schrift, Sprechflüssigkeit und Kommunikation betroffen sein. Mit diesem Lehrbuch geben die AutorInnen einen umfass … weiterlesen
Taschenbuch

39,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sprachtherapie mit Kindern als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Sprachtherapie mit Kindern

ISBN: 3825287149
EAN: 9783825287146
Aufl.
Mit Antworten zu den Lernfragen als Online-Zusatzmaterial.
Herausgegeben von Andreas Mayer, Tanja Ulrich
UTB GmbH

1. Oktober 2017 - kartoniert - 547 Seiten

Beschreibung

Kinder im Vor- und Grundschulalter können von vielfältigen Sprachstörungen in den Bereichen Phonologie, Semantik, Grammatik, Pragmatik, Schrift, Sprechflüssigkeit und Kommunikation betroffen sein.

Mit diesem Lehrbuch geben die AutorInnen einen umfassenden Überblick über die theoretischen Hintergründe und praktischen Möglichkeiten der Sprachtherapie mit Kindern. Sie erläutern den Verlauf der ungestörten Entwicklung, Störungsbilder, diagnostische und therapeutische Methoden sowie unterrichtsintegrierte Fördermöglichkeiten bei kindlichen Sprach-, Sprech-, Redefluss- und Kommunikationsstörungen.

Ein umfangreiches Kompendium der Sprachtherapie.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Apple, Libri, Thalia) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.

Inhaltsverzeichnis

Hinweise zur Benutzung dieses Lehrbuchs 10

Vorwort 11

Aussprachestörungen

Von Annette Fox-Boyer und Sandra Neumann 14

1 Die ungestörte Entwicklung 14

1.1 Begriffsklärungen 14

1.2 Frühe rezeptive phonetisch-phonologische

Entwicklung (0 bis 12 Monate) 16

1.3 Rezeptive phonologische Entwicklung ( 1 Jahr) 17

1.4 Expressive phonetische Entwicklung (Lallentwicklung) 18

1.5 Expressive phonetisch-phonologische Entwicklung ( 1 Jahr) 19

1.5.1 Phon-Erwerb 21

1.5.2 Phonem-Erwerb 22

1.5.3 Erwerb der Konsonantenverbindungen 24

1.5.4 Physiologische phonologische Prozesse und Realisationskonsequenz 26

1.6 Phonetisch-phonologische Entwicklung bei deutsch-bilingualen Kindern 32

2 Störungen der Aussprache 342.1 Begriffsklärung 34

2.2 Prävalenz 37

2.3 Definitionen und Symptomatologie 37

2.3.1 Phonetische Störung bzw. Artikulationsstörung 39

2.3.2 Phonologische Verzögerung 40

2.3.3 Konsequente phonologische Störung 41

2.3.4 Inkonsequente phonologische Störung 45

2.3.5 Verbale Entwicklungsdyspraxie 46

2.3.6 Phonetisch-phonologische Störungen

bei mehrsprachigen Kindern 47

3 Diagnostik 49

3.1 Diagnostikebenen nach der ICF-CY 49

3.2 Anamnese 51

3.3 Bilderbenennverfahren vs. Spontansprachanalyse 51

3.4 Bilderbenennverfahren 52

3.5 Überprüfung der Inkonsequenzrate 53

3.6 Überprüfung der Verständlichkeit 54

3.7 Überprüfung der phonologischen Bewusstheit 55

3.8 Überprüfung der orofazialen Bedingungen und Fähigkeiten 55

3.9 Diagnostik bei bilingualen Kindern 55

3.10 Diagnostisches Vorgehen bei verbaler Entwicklungsdyspraxie 56

4 Therapie 58

4.1 Motorisch orientierte Therapie-Ansätze 58

4.2 Phonologische Therapie 63

4.2.1 P.O.P.T 64

4.2.2 Metaphon 66

4.2.3 Zyklische Therapie 68

4.2.4 Minimalpaartherapie 72

4.2.5 Evidenzen zur Therapieeffektivität 73

4.3 Therapie der inkonsequenten phonologischen Störung 74

4.3.1 Inkonsequenz-Therapie 74

4.3.2 Kern-Vokabular-Therapie 76

4.3.3 Evidenzen zur Therapieeffektivität 77

4.4 Therapie der verbalen Entwicklungsdyspraxie 78

4.4.1 VEDiT 78

4.4.2 PROMPT / TAKTKIN 79

4.4.3 Assoziationsmethode nach McGinnes (1939) 79

5 Unterricht 81

Lexikalische Störungen

Von Tanja Ulrich 85

1 Die ungestörte Wortschatzentwicklung 85

1.1 Mentales Lexikon 85

1.2 Zeitlicher Verlauf des Wortschatzerwerbs 87

1.2.1 Prälexikalische Phase 87

1.2.2 Phase der ersten 50 Wörter 89

1.2.3 Wortschatzspurt 90

1.2.4 Ausbau und Strukturierung im Vorschul-und Schulalter 94

1.3 Voraussetzungen für erfolgreiches Einspeichern und Abrufen von Wörtern 95

2 Störungen des Wortschatzerwerbs 98

2.1 Begriffsbestimmung 98

2.2 Erscheinungsbild 99

2.2.1 Mögliche Symptome einer lexikalischen Störung 99

2.2.2 Störungsschwerpunkte und Subgruppen lexikalischer Störungen 101

2.3 Hypothesen zur Verursachung 104

3 Diagnostik 109

4 Therapie 117

4.1 Therapiedidaktik 117

4.2 Drei Säulen der Wortschatztherapie 119

4.2.1 Elaborationstherapie 119

4.2.2 Abruftherapie 123

4.2.3 Strategietherapie 124

4.3 Exemplarische Vorstellung von Therapiemethoden 125

4.3.1 PLAN - Patholinguistische Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen 125

4.3.2 Wortschatzsammler 130

4.4 Effektivität von Wortschatztherapie 139

5 Unterricht 143

5.1 Vorüberlegungen 143

5.2 Unterrichtliche Aufgabe 144

5.3 Therapeutische Aufgabe 147

Grammatische Störungen

Von Hans-Joachim Motsch und Stephanie Riehemann 151

1 Ungestörter Grammatikerwerb 151

1.1 Bedeutung grammatischer Regelkompetenz 151

1.2 Evidenzbasierte Erwerbsannahmen 151

1.3 Grammatische Regeln und ihre Erwerbsreihenfolge 153

1.3.1 Verbzweitstellungsregel (V2 154

1.3.2 Subjekt-Verb-Kontroll-Regel (SVK) 154

1.3.3 Verbendstellungsregel in subordinierten Nebensätzen (VEN) 156

1.3.4 Kasusrektion 157

1.4 Erklärungsansätze des Grammatikerwerbs

Portrait

Prof. Dr. Andreas Mayer ist ab 2016 Inhaber des Lehrstuhls für Sprachheilpädagogik an der LMU München. Dr. Tanja Ulrich ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sprachbehindertenpädagogik in schulischen und außerschulischen Bereichen an der Universität zu Köln.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.