Wintergäste

Roman. 1. Auflage.
Taschenbuch
Kundenbewertung: 15 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1

Wie viel Nähe verträgt eine Familie?

Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

10,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zustellung: Di, 09.08. - Do, 11.08.
  • Bewerten
  • Empfehlen
Wintergäste als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Wintergäste
Autor/en: Sybil Volks

ISBN: 3423216999
EAN: 9783423216999
Roman.
1. Auflage.
dtv Verlagsgesellschaft

13. Oktober 2017 - kartoniert - 425 Seiten

Beschreibung

Wie viel Nähe verträgt eine Familie?
»All das Kommen und Gehen in unserer Familie begann mit einem angekündigten Tod und einem unangekündigten Sturm. Mond und Flut, Schnee und Sturm, Brüder und Schwestern, Geliebte und ungeborene Kinder trafen ohne Vorwarnung aufeinander. Über Nacht verwandelte sich unser Haus in eine Insel im Eismeer und unsere nichts ahnende Sippe in eine Gemeinschaft Schiffbrüchiger.«


Die Nachricht von Inge Boysens Tod war ein Fehlalarm. Doch da haben sich Kinder und Kindeskinder bereits in dem kleinen Haus hinter dem Deich versammelt. Kurz vor dem Jahreswechsel schneidet ein Schneesturm Haus Tide und seine Bewohner von der Außenwelt ab. Während draußen die Welt vereist, kochen im Innern alte Feindseligkeiten und neue Sehnsüchte hoch.


Drei Generationen in einem eingeschneiten Inselhaus - in wenigen Tagen entfaltet sich zwischen ihnen das Leben in seiner ganzen Tragik, Komik und Magie.


Die Geschichte der Boysens geht weiter! Im nächsten Roman von Sybil Volks.


Portrait

Sybil Volks lebt als Autorin in Berlin. Sie hat mehrere Romane sowie Erzählungen und Gedichte veröffentlicht. Der historische Berlin-Krimi >Café Größenwahn< war nominiert für den Glauser-Preis als bestes Krimidebüt. Ihr hochgelobter Roman >Torstraße 1< erzählt von zwei Familien und einem geschichtsträchtigen Gebäude im Herzen Berlins. 2015 erschien der Roman >Wintergäste< um drei Generationen in einem eingeschneiten Inselhaus, der ein Bestseller wurde. In ihrem vierten Roman >Die Glücksreisenden< gibt es ein Wiedersehen mit Haus Tide und den Boysens aus >Wintergäste<.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Glücksreisenden
Taschenbuch
von Sybil Volks
Wintergäste
Taschenbuch
von Sybil Volks
vor
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Beate Leinweber
Ein richtiges Kammerspiel
von Beate Leinweber - Hugendubel Buchhandlung Leipzig Petersstr. - 02.07.2018
Einem Missverständnis heraus ist es zu verdanken, dass sich fast alle Kinder von Inge Boysen und deren Familien Ende Dezember im Familienhaus auf einer kleinen Nordseeinsel (wo genau der Roman spielt bleibt das Geheimnis der Autorin)einfinden. Nachdem die jeweils handelnden Personen dem Leser kurz vorgestellt werden und deren jeweilige Beschäftigung zu der Zeit als der Anruf von Oma Inges Ableben sie erreichte, und sie dann alle in ihrem kleinen, gemütlichen, reetgedeckten Elternhaus ankommen, entwickelt sich der Roman zusehend zu einem Kammerspiel,- zu einem Einblick in die Seelen der handelnden Personen, die irgendwie alle mit ihrem Leben hadern, alten verlorenen Träumen nachtrauern, mit sich und der Welt unzufrieden sind oder etwas zu verbergen haben. ---Als dann zwischen Ende Dezember und Anfang Januar auch noch unverhofft der Winter ausbricht und ein furchtbarer Schneesturm, samt Stromausfall und Sturmflut, über die Insel hereinbricht, und die Menschen in dem kleinen Friesenhaus buchstäblich von der Außenwelt abgeschnitten werden, eskaliert die angespannte Situation immer mehr, während die Protagonisten auf engstem Raum ausharren müssen- und jeder für sich sein bisheriges Leben überdenkt. ---Zwischen dem sommerlich- leicht anmutenden Buchdeckeln, mit dem wunderschönen, idyllischem Cover, welches auf dem ersten Blick eine locker-leichte, irgendwo an der Küste spielende Geschichte verspricht und vermuten lässt, steckt bei genauerer Betrachtung (sprich: nach dem Lesen der ersten Seiten) viel mehr... Der Schein des Buchcovers trügt, sozusagen. ---Spannend finde ich, mit welchem psychologischen Spürsinn und Geschick, mit welcher kraft und mit welchem Blick für Details und menschliche Abgründe die Autorin, Sybille Volks, ihren Worten Ausdruck verleihen konnte, und mich als Leserin gefangen- und mitnahm auf ihre Reise. Beeindruckend fand ich, wie ich in die Köpfe der Protagonisten schauen konnte, denn Sybille Volks lässt jedes Familienmitglied abwechselnd (mit inneren Monologen) zu Wort kommen. Obwohl die Autorin daraus eine wunderbare, an manchen Stellen nahezu verstörende Geschichte flechtet, kommt man beim Lesen absolut nicht durcheinander. ---Ich war beim Lesen gefesselt und ließ mich in diese außergewöhnliche Geschichte, in Sybill Volks Sprachgewalt, hineinziehen. ---Aber am Ende bleibt, wie ich persönlich finde, ein kleiner Wermutstropfen: Der Schluss des Romans bleibt irgendwie offen, ohne jetzt zuviel verraten zu wollen,- die angespannte Stimmung im Haus heizt sich immer mehr auf (man wartet regelrecht auf eine Eskalation),- und verpufft dann irgendwie. Auf der anderen Seite bleibt das Buch so dem Leser im Gedächtnis und so kann man auch wunderbar darüber diskutieren und spekulieren... ---Auf alle Fälle ist der Roman = Wintergäste= sehr lesens- und empfehlenswert.
Hedda Freier
Eine Familiengeschichte
von Hedda Freier - Hugendubel Buchhandlung Flensburg Holm - 18.10.2017
Inge Boysen ist gestorben. Zum Glück war dies nur ein Fehlalarm, aber da haben sich schon die Kinder und Enkelkinder auf den Weg gemacht. So treffen sie zwischen Weihnachten und Silvester auf der kleinen Nordseeinsel aufeinander. Da bleiben dann Konflikte nicht aus, denn es ist längst nicht alles so, wie es scheint. Doch Schneesturm und Unwetter machen es unmöglich, die Insel zu verlassen. Mit ihrem Roman Wintergäste hat Sybil Volks ein hervorragende Familiengeschichte geschrieben. Sehr gut beschreibt sie die unterschiedlichen Personen und macht dadurch das Geschehen sehr lebendig. Sehr bildhafte Beschreibungen der Insel und des Wetters vervollständigen die Geschichte. Wintergäste hat mich von der ersten Seite an begeistert und ich gebe diesem Buch auf jeden Fall 5 Sterne. Unbedingte Leseempfehlung!
Bewertungen unserer Kunden15
von Gisela Block - 13.10.2017
Es sind die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr auf einer nordfriesischen Insel, als der vermeintliche Tod von Oma Inge all ihre Kinder und Kindeskinder in dem alten reetgedeckten Haus vereint. Als dann auch noch ein Schneesturm jegliche Abreise verhindert, müssen sich alle ihren alten Feindseligkeiten, Sehnsüchten und Träumen stellen. Mit viel Einfühlungsvermögen und auch Humor, schildert hier die Autorin das Zusammentreffen dreier Generationen unter einem Dach.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein SCHULE15 gilt bis einschließlich 07.08.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein gilt für alle Artikel, die auf Hugendubel.de als "Sonstiger Artikel" geführt werden und die nicht preisgebunden sind, sowie auf ausgewählte Schülerkalender. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Ihr Gutschein SOMMER15 gilt bis einschließlich 09.08.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein ist nur einlösbar auf Spielwaren (ausgenommen Tonieboxen), Schreibwaren, Geschenkartikel und Kalender, die nicht der Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.12.2022.

15 Leider können wir die Echtheit der Kundenbewertung aufgrund der großen Zahl an Einzelbewertungen nicht prüfen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.