Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Jerusalem und ich als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Jerusalem und ich

Memoiren. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'. Mit Fotos.
Taschenbuch
28 Jahre lang, von 1965 bis 1993, war Teddy Kollek Bürgermeister von Jerusalem. Sein unbürokratischer persönlicher Einsatz, sein leidenschaftliches Eintreten für ein friedliches Zusammenleben von Israelis und Arabern haben ihm weltweit Sympathie vers … weiterlesen
Taschenbuch

12,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Jerusalem und ich als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Jerusalem und ich
Autor/en: Teddy Kollek, Dov Goldstein

ISBN: 3596138647
EAN: 9783596138647
Memoiren.
'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Mit Fotos.
Übersetzt von Vera Loos, Naomi Nir-Bleimling
FISCHER Taschenbuch

5. Februar 2001 - kartoniert - 427 Seiten

Beschreibung

Sein Leben gehört der heiligen Stadt: achtundzwanzig Jahre lang, von 1965 bis 1993, hat Teddy Kollek als Bürgermeister die Geschicke Jerusalems gelenkt und Tag für Tag die Erfahrung gemacht, »daß es in Jerusalem grundsätzlich keine normalen Probleme gibt, die Aufschub dulden. Alle Probleme brennen unter den Nägeln. Ale Nöte sind akut.« Eindringlich ernst und temperamentvoll schildert er in seiner Rückschau viele Situationen und Episoden, die erkennen lassen, wie schwierig es sit, an diesem Brennpunkt politischer und religiöser Auseinandersetzungen, immer neu aufflammender Konflikte den alltäglichen praktischen Erfordernissen einer großen Stadt gerecht zu werden.
Seit dem Sechs-Tage-Krieg im Jahr 1967 ist Jerusalem, die Hauptstadt Israels, wieder vereint. Teddy Kollek hat unermüdlich daran gearbeitet, zwischen der jüdischen Bevölkerung und den arabischen Bewohnern des Ostteils der Stadt Brücken des Verständnisses zu schlagen, Fanatismus und Haß abzubauen, damit ein Zusammenleben allen Gegensätzen zum Trotz möglich wird.
Mit seinem unbürokratischen persönlichen Einsatz und seiner pragmatischen und menschlichen Kommunalpolitik hat Teddy Kollek große Sympathie in seiner Stadt und in aller Welt erworben. Von ihm angeregte großzügige Spenden aus dem In- und Ausland haben zur Verschönerung und Modernisierung Jerusalems beigetragen, den Bau von Museen, Schulen und Verkehrswegen, den Schutz jahrtausendealter Denkmäler ermöglicht, Parks und Erholungsflächen entstehen lassen, ein reiches kulturelles Leben gefördert.
Teddy Kollek hat diese Buch einen Rechenschaftsbericht genannt. Es ist mehr: es ist die Summe seiner menschlichen und politischen Erfahrungen und Überzeugungen, es ist ein leidenschaftliches Plädoyer für Toleranz und Frieden - nicht nur in Jerusalem.

Portrait

Teddy Kollek, geb. 1911 in Wien geboren, war in der HeChalutz (Pionier) Bewegung aktiv. 1934 ging er nach Eretz Israel, wo er zu den Gründern des Kibbutz 'Ein Gev' gehörte. 1940-47 arbeitete Kollek für die Jewish Agency in Europa, hielt enge Kontakte mit dem jüdischen Untergrund und war an verschiedenen 'Bricha' Rettungsunternehmen beteiligt. 1947-48 war er Vertreter der Haganah in Washington. In den frühen Fünfzigerjahren war Kollek Botschafter in Washington, kehrte aber wegen seiner Nähe zu Ben Gurion 1952 nach Israel zurück, um der Chef des Büros des Ministerpräsidenten zu werden, ein Amt, das er bis 1964 innehatte. Er war Gründer und Direktor des Israel Museums. 1965 wurde Teddy Kollek zum Bürgermeister von Jerusalem gewählt und hielt diese Position die nächsten 28 Jahre. Im Januar 2007 verstarb Teddy Kollek.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Tod in Venedig und andere Erzählungen
Taschenbuch
von Thomas Mann
Dostojewskijs Entwicklung als Schriftsteller
Taschenbuch
von Horst-Jürgen Ger…
Die schönsten Lebensweisheiten
Taschenbuch
Radetzkymarsch
Taschenbuch
von Joseph Roth
Das Nibelungenlied 2
Taschenbuch
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.