Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Mathilde Möhring als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Mathilde Möhring

(Berliner Frauenromane). 'Aufbau Taschenbücher'. 6. Auflage.
Taschenbuch
Eine der originellsten Frauenfiguren Fontanes
Der Jurastudent, der bei Möhrings ein ruhiges Zimmer sucht, ist ein ewiger Student, wie man sie auch heute noch kennt. Aber er ist aus gutem Hause und nicht eigentlich verbummelt, vielmehr ein wenig verträ … weiterlesen
Taschenbuch

5,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Mathilde Möhring als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Mathilde Möhring
Autor/en: Theodor Fontane

ISBN: 3746652677
EAN: 9783746652672
(Berliner Frauenromane).
'Aufbau Taschenbücher'.
6. Auflage.
Aufbau Taschenbuch Verlag

1. August 1995 - kartoniert - 121 Seiten

Beschreibung

Eine der originellsten Frauenfiguren Fontanes
Der Jurastudent, der bei Möhrings ein ruhiges Zimmer sucht, ist ein ewiger Student, wie man sie auch heute noch kennt. Aber er ist aus gutem Hause und nicht eigentlich verbummelt, vielmehr ein wenig verträumt. Kurz: ein Mann, der von einer Frau geführt werden muß. Mathilde Möhring führt ihn mit kleinbürgerlichem Ehrgeiz nicht nur in eine Heirat, sondern auch in eine respektable Karriere. Leider stirbt der Gatte schon bald, und Mathilde kehrt zurück ins Haus ihrer Mutter. Doch sie hat gelernt: Anstatt eine neue Ehe einzugehen, macht sie nun selber Karriere. Mit "Mathilde Möhring " hat Hörspielregisseur Rudolf Noelte eine meisterhafte Milieustudie des Berliner Kleinbürgertums umgesetzt. Die lebenstüchtige und erstaunlich moderne Mathilde wird außerordentlich glaubwürdig von der Schauspielerin Gertrud Kückelmann verkörpert.

"Lange hat man ihn unterschätzt: Das Leichte wurde als leichtsinnig verpönt, das Unterhaltsame als gefällig mißverstanden, das Charmante gar als undeutsch beschimpft. Doch längst hat sich das Urteil durchgesetzt, daß er der größte deutsche Romancier der Epoche zwischen Goethe und Thomas Mann ist." Marcel Reich-Ranicki

Portrait

Theodor Fontane wurde am 30. Dezember 1819 im märkischen Neuruppin geboren. Er erlernte den Apothekerberuf, den er 1849 aufgab, um sich als Journalist und freier Schriftsteller zu etablieren. Ein Jahr später heiratete er Emilie Rouanet-Kummer. Nach seiner Rückkehr von einem mehrjährigen England-Aufenthalt galt sein Hauptinteresse den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Neben der umfangreichen Tätigkeit als Kriegsberichterstatter, Reiseschriftsteller und Theaterkritiker schuf er seine berühmt gewordenen Romane und Erzählungen sowie die beiden Erinnerungsbücher "Meine Kinderjahre" und "Von Zwanzig bis Dreißig". Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.

Pressestimmen

"Mittlerweile macht Fontane süchtig, beinahe. So hat er jetzt eine treue und noch wachsende Gemeinde. Er ist ein Unterhaltungsschriftsteller geblieben und ein Klassiker geworden. Welch ein ungewöhnlicher Triumph für einen Autor, dem man einst das Leichte verübelt, das Anmutige vorgeworfen und das Charmante verargt hat!" Frankfurter Allgemeine Zeitung 20031101

Mehr aus dieser Reihe

zurück
"Keiner kommt durch"
Taschenbuch
von Dietmar Schultke
Der Geschmack des Ostens
Taschenbuch
von Jutta Voigt
Davidstern und Weihnachtsbaum
Taschenbuch
von Bernd L. Lange
Die "Weiße Rose"
Taschenbuch
von Detlef Bald
Katyn
Taschenbuch
von Gerd Kaiser
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.