Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Leviathan als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Leviathan

Oder Stoff, Form und Gewalt eines kirchlichen und bürgerlichen Staates. Originaltitel: Leviathan. 'suhrkamp…
Taschenbuch
Hobbes' »Leviathan« ist neben Rousseaus »Contrat social« und Hegels »Philosophie des Rechts« eines der drei folgenreichsten Werke der politischen Theorie.
Taschenbuch

22,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Leviathan als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Leviathan
Autor/en: Thomas Hobbes, Iring Fetscher

ISBN: 3518280627
EAN: 9783518280621
Oder Stoff, Form und Gewalt eines kirchlichen und bürgerlichen Staates.
Originaltitel: Leviathan.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Neuauflage.
Herausgegeben von Iring Fetscher
Übersetzt von Walter Euchner
Suhrkamp Verlag AG

30. April 2001 - kartoniert - 648 Seiten

Beschreibung

Hobbes' »Leviathan« ist neben Rousseaus »Contrat social« und Hegels »Philosophie des Rechts« eines der drei folgenreichsten Werke der politischen Theorie.

Portrait

Der englische Philosoph Thomas Hobbes (1588-1679) gilt spätestens seit Mitte des 20. Jahrhunderts als Klassiker des politischen Denkens und als Vater der Vertragstheorie. Hobbes wird am 5. April 1588 in Westport, Wiltshire geboren und erwirbt schnell den Ruf eines Wunderkinds. Von 1603 bis 1608 absolviert er ein Studium an der puritanischen Magdalen Hall in Oxford, das noch stark durch die aristotelische Schulphilosophie geprägt ist. Danach tritt er in den Dienst der Familie Cavendish, einer der reichsten und einflußreichsten Adelsfamilien Englands, der er über drei Generationen als Tutor und freundschaftlicher Begleiter, Berater und Privatsekretär verbunden bleiben wird. Diese Anstellung erlaubt es ihm, umfangreiche Studien auf zahlreichen wissenschaftlichen Gebieten zu betreiben sowie auf Reisen Bekanntschaft mit den bedeutendsten Gelehrten seiner Zeit zu machen, u.a. mit Galilei und Descartes. Während des englischen Bürgerkriegs lebt Hobbes in Paris, wo auch seine ersten wichtigen philosophischen Schriften (v.a. De Cive, 1642) entstehen. Sein Hauptwerk, der Leviathan, erscheint dann 1651 in London. Im Leviathan argumentiert Hobbes sowohl für den Absolutismus wie auch für den Liberalismus, was ihm schnell und nachträglich die Feindschaft aller Lager einbringt. Am 4. Dezember 1679 stirbt er auf Hardwick Hall, Derbyshire. Heute zählt Hobbes mit Platon, Locke oder Kant zu den bedeutendsten politischen Philosophen überhaupt.

Pressestimmen

"Auch nach über 350 Jahren ist Hobbes' Meisterwerk für das Verständnis von Gesellschaften noch immer sehr aktuell und lesenswert." Chefsache 06.07.2018

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Fremde in unserer Mitte
Taschenbuch
von David Miller
Über den Willen zum Wissen
Taschenbuch
von Michel Foucault
Philosophie als Kulturpolitik
Taschenbuch
von Richard Rorty
Walter Benjamin
Taschenbuch
von Jean-Michel Palm…
Das Nachleben der Bilder
Taschenbuch
von Georges Didi-Hub…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.