Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Von der Wertgemeinschaft zum Dienstleistungsunternehmen als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Von der Wertgemeinschaft zum Dienstleistungsunternehmen

Jugend- und Wohlfahrtsverbände im Umbruch. 'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Erstausgabe.
Taschenbuch
Der vorliegende Band untersucht die sich wandelnde Rolle von Wohlfahrts- und Jugendverbänden zum einen im gesamtgesellschaftlichen Kontext der Reorganisation wohlfahrtsstaatlicher Strukturen und Politiken. Zum anderen thematisiert er die veränderten … weiterlesen
Taschenbuch

15,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Von der Wertgemeinschaft zum Dienstleistungsunternehmen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Von der Wertgemeinschaft zum Dienstleistungsunternehmen
Autor/en: Thomas Rauschenbach, Christoph Sachße, Thomas Olk

ISBN: 3518288083
EAN: 9783518288085
Jugend- und Wohlfahrtsverbände im Umbruch.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Erstausgabe.
Herausgegeben von Thomas Rauschenbach, Christoph Sachße, Thomas Olk
Suhrkamp Verlag AG

24. Oktober 1995 - kartoniert - 476 Seiten

Beschreibung

Der vorliegende Band untersucht die sich wandelnde Rolle von Wohlfahrts- und Jugendverbänden zum einen im gesamtgesellschaftlichen Kontext der Reorganisation wohlfahrtsstaatlicher Strukturen und Politiken. Zum anderen thematisiert er die veränderten Anforderungen an Personal, Management und Finanzen aus der Binnenperspektive der betroffenen Organisationen. Er leistet einen Beitrag zur sozialwissenschaftlichen Diskussion um die Bedeutung »intermediärer Organisationen« in der Zivilgesellschaft und zur Weiterentwicklung von Jugend- und Sozialpolitik in Deutschland unter grundlegend veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Inhaltsverzeichnis

Olk, Thomas: _.
Rauschenbach, Thomas: _.
Sachße, Christoph: Von der Wertgemeinschaft zum Dienstleistungsunternehmen. Oder: über die Schwierigkeit, Solidarität zu üben. Eine einführende Skizze.
Brumlik, Micha: Der importierte Kommunitarismus: Plädoyer für die verbandliche Wohlfahrtspflege?.
Pankoke, Eckart: Subsidiäre Solidarität und freies Engagement: Zur >>anderen<< Modernität der Wohlfahrtsverbände.
Böhnisch, Lothar: Verbände für Jugendliche: Aussicht einer pädagogischen Idee in Ost und West.
Olk, Thomas: Zwischen Korporatismus und Pluralismus: Zur Zukunft der Freien Wohlfahrtspflege im bundesdeutschen Sozialstaat.
Sachße, Christoph: Verein, Verband und Wohlfahrtsstaat: Entstehung und Entwicklung der >>dualen<< Wohlfahrtspflege.
Kaiser, Jochen-Christoph: Von der christlichen Liebestätigkeit zur freien Wohlfahrtspflege: Genese und Organisation konfessionellen Sozialengagements in der Weimarer Republik.
Gängler, Hans: Staatsauftrag und Jugendreich: Die Entwicklung der Jugendverbände vom Kaiserreich zur Weimarer Republik.
Münchmeier, Richard: Die Vergesellschaftung von Wertgemeinschaften: Zum Wandel der Jugendverbände in der Nachkriegs-Bundesrepublik.
Manderscheid, Hejo: Freie Wohlfahrtspflege vor Ort: Vom Wertpluralismus zur fachlichen Differenzierung.
Grunow, Dieter: Zwischen Solidarität und Bürokratie: Organisationsprobleme von Wohlfahrtsverbänden.
Horch, Heinz-Dieter: Selbstzerstörungsprozesse freiwilliger Vereinigungen: Ambivalenzen von Wachstum, Professionalisierung und Bürokratisierung.
Merchel, Joachim: Sozialengagement: Problembewältigung mit Placebo-Effekt oder Strategie zur Reorganisation der Wohlfahrtsverbände?.
Rauschenbach, Thomas: _.
Schilling, Matthias: Die Dienstleistenden: Wachstum, Wandel und wirtschaftliche Bedeutung des Personals in Wohlfahrts- und Jugendverbänden.
Thamm, Dieter: Geld statt guter Worte: Zur Finanzierung freier Wohlfahrtspflege. Angerhausen, Susanne: _.
Backhaus-Maul, Holger: _...............................

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Fremde in unserer Mitte
Taschenbuch
von David Miller
Über den Willen zum Wissen
Taschenbuch
von Michel Foucault
Philosophie als Kulturpolitik
Taschenbuch
von Richard Rorty
Walter Benjamin
Taschenbuch
von Jean-Michel Palm…
Das Nachleben der Bilder
Taschenbuch
von Georges Didi-Hub…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.