Liza von Lambeth als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Liza von Lambeth

Ein Liebesroman. Originaltitel: Liza of Lambeth. Rev. Übersetzung.
Taschenbuch
Liza, das schönste und eigenwilligste Mädchen in einer tristen Straße des Londoner Arbeiterviertels Lambeth, weist die Heiratsanträge des gutmütig-schüchternen Tom ab, denn sie ist leidenschaftlich in den viel älteren, verheirateten Jim verliebt.
Taschenbuch

10,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Liza von Lambeth als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Liza von Lambeth
Autor/en: W. Somerset Maugham, William Somerset Maugham

ISBN: 3257213077
EAN: 9783257213072
Ein Liebesroman.
Originaltitel: Liza of Lambeth.
Rev. Übersetzung.
Übersetzt von Irene Muehlon
Diogenes Verlag AG

1. Dezember 2005 - kartoniert - 192 Seiten

Beschreibung

Liza, das schönste und eigenwilligste Mädchen in einer tristen Straße des Londoner Arbeiterviertels Lambeth, weist die Heiratsanträge des gutmütig-schüchternen Tom ab, denn sie ist leidenschaftlich in den viel älteren, verheirateten Jim verliebt.

Portrait

W. Somerset Maugham, 1874 (Paris) - 1965 (Nizza); Grandseigneur, Kosmopolit und Globetrotter; unerschöpflicher Schöpfer von 30 Romanen, 200 Geschichten, 25 Komödien, zahlreichen Essays und Erinnerungsbüchern; neunfacher Millionär und neidloser Mäzen junger Schriftsteller - "sein Werk und Leben möge der Literaturgeschichte noch lange Zeit Stoff zum Nachdenken liefern" (Alfred Andersch). Er hat als Geschichtenerzähler seine Lehrmeister Maupassant und Cechov mit den Mitteln des 20. Jahrhunderts fortgesetzt getreu seiner Maxime: "Literatur ist nur dann groß, wenn sie 'jedem' etwas sagt."

Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung vom 16.01.1996

1897
Somerset Maugham "Liza von Lambeth"

Mit einer Mutter, die für ihre Schönheit berühmt war, verlebte Somerset Maugham wunderbare Kindheitsjahre in Paris; die Mutter starb, er mußte zu einem Onkel nach England und hatte als Schüler keinen Spaß. Dann studierte er in Heidelberg Philosophie und Literatur (also er las und trank Kaffee und dachte nach) und absolvierte 1894 bis 97 (er war 1874 geboren worden, jetzt wollte er das Leben kennenlernen, und er lernte es kennen) eine medizinische Ausbildung in London. In diesen Londoner Jahren (Maugham verbrachte seine Ferien unter Homosexuellen in Italien, 1895 war Oscar Wilde deshalb verurteilt worden) schrieb er seinen ersten Roman, ein blitzendes Morgenstück immer noch. Titelheldin ist eine junge Slumbewohnerin, ein schönes Mädchen mit einem unausrottbaren Hang zur persönlichen Freiheit. Sie hat einen Verehrer, selber aber liebt sie einen älteren verheirateten Mann; zunächst bleibt das Liebesverhältnis der beiden geheim, aber bald weiß das ganze Viertel davon, man redet darüber, eines Tages kommt es zu einer öffentlichen Schlägerei zwischen Liza und der Frau ihres Liebhabers: Liza erleidet eine Fehlgeburt und stirbt. Maughams Stärken hier sind eine glänzende, bestechend kühle Milieuschilderung, jedes Fehlen von Sentimentalität beim Erzählen einer Geschichte, die ebenso schön wie traurig ist, vor allem aber die Erfindung einer jungen Frau, in die man sich verlieben muß: ganz sicher so etwas wie ein Selbstporträt des Autors oder die schöne Verkörperung jener von ihm über alles geliebten und hier wie mit einem Schlag erlangten Befreiung von den Konventionen einer erstarrten Gesellschaft. Maugham hat dann viele herrliche Sachen geschrieben, aber über dieser liegt ein Schmelz, der dann wohl vergehen mußte. (Somerset Maugham: "Liza von Lambeth". Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Irene Muehlon. Diogenes Verlag, Zürich 1985. 125 S., br., 8,80 DM.) R.V.

© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Porträtzeichnungen 1977-1979
Taschenbuch
von Anna Keel
Expeditionen eines englischen Gentleman
Taschenbuch
von Evelyn Waugh
Requiem für einen spanischen Landmann
Taschenbuch
von Ramón José Sende…
Der Abgrund in dir
Taschenbuch
von Dennis Lehane
Leinsee
Taschenbuch
von Anne Reinecke
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.