Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Die Geschichte der RAF als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Die Geschichte der RAF

'rororo Taschenbücher'. 'rororo sachbuch'. 4. Auflage. 12 S. s/w Tafeln.
Taschenbuch
Die Geschichte der RAF will nicht vergehen. Über dreißig Jahre nach dem "Deutschen Herbst" gibt es noch immer Spekulationen um die unaufgeklärten Morde, begangen von Bürgerkindern, die sich wie eine Armee bewaffneten und der Bundesrepublik den Krieg … weiterlesen
Taschenbuch

10,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Geschichte der RAF als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die Geschichte der RAF
Autor/en: Willi Winkler

ISBN: 3499616661
EAN: 9783499616662
'rororo Taschenbücher'. 'rororo sachbuch'.
4. Auflage.
12 S. s/w Tafeln.
Rowohlt Taschenbuch

23. September 2008 - kartoniert - 528 Seiten

Kurzbeschreibung

Die Geschichte der RAF will nicht vergehen. Über dreißig Jahre nach dem "Deutschen Herbst" gibt es noch immer Spekulationen um die unaufgeklärten Morde, begangen von Bürgerkindern, die sich wie eine Armee bewaffneten und der Bundesrepublik den Krieg erklärten. Doch wer waren diese selbsternannten Guerillakämpfer eigentlich, was trieb sie in ihren gewalttätigen Wahn?

Portrait

Willi Winkler geboren 1957 im ländlichen Bayern, hat in München und St. Louis studiert und Bücher von John Updike, Anthony Burgess und Saul Bellow übersetzt. Er war Redakteur der "Zeit" und des "Spiegel" und schreibt heute für die "Süddeutsche Zeitung". 1998 erschien "Alle meine Deutschen. Ein Bestiarium", 2001 die Biographie "Bob Dylan".
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.