Peripherie

Roman. Originaltitel: The Peripheral. 'Knaur Taschenbücher'. 1. Auflage.
Taschenbuch
Ein aufwühlender Science-Fiction-Thriller in zwei Alternativwelten - von einem der bekanntesten und renommiertesten SF-Schriftsteller: "Peripherie" ist William Gibson in Höchstform

Was wäre, wenn die Zukunft nur eine Möglichkeit der Gegenwart wäre? Ge … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

16,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Peripherie als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Peripherie
Autor/en: William Gibson

ISBN: 3426522063
EAN: 9783426522066
Roman.
Originaltitel: The Peripheral.
'Knaur Taschenbücher'.
1. Auflage.
Übersetzt von Cornelia Holfelder-von der Tann
Knaur Taschenbuch

1. Oktober 2018 - kartoniert - 602 Seiten

Beschreibung

Ein aufwühlender Science-Fiction-Thriller in zwei Alternativwelten - von einem der bekanntesten und renommiertesten SF-Schriftsteller: "Peripherie" ist William Gibson in Höchstform

Was wäre, wenn die Zukunft nur eine Möglichkeit der Gegenwart wäre? Getrennt durch die Apokalypse, die einen Großteil der Menschheit ausgelöscht hat, leben Flynne und der PR-Mann Wilf zu unterschiedlichen Zeiten in grundverschiedenen Welten. Als Flynne eines Tages ein düster-futuristisches Spiel testen soll, wird sie Zeugin eines Mordes ohne zu wissen, was sie da sieht. Genauso wenig ahnt sie, dass das "Spiel" keines ist - sondern die Zukunft, in der Wilf lebt. Das Mordopfer war seine Kundin, und da Flynne die einzige Zeugin ist, nimmt er Kontakt zu ihr auf. Doch dadurch wird sich nicht nur Flynnes Welt für immer ändern ...

"'Peripherie' funktioniert ganz fantastisch als SF-Thriller, als Whodunnit im Technogewand, als dunkel schillernde Vision der möglichen Zukunft. Aber für Gibsons neuen Roman gilt, was bereits für seine früheren Werke galt: Sie haben uns vor allem etwas über die Gegenwart zu erzählen. Und so muss man 'Peripherie' auch als Warnung lesen und als Aufforderung, etwas zu tun gegen die Fehlentwicklungen unserer Zeit." Marcus Müntefering, Spiegel.de

Portrait

William Gibson wurde 1948 in Conway, South Carolina geboren. Weltbekannt wurde er mit seinem 1984 erschienenen Roman "Neuromancer", in dem er unter anderem den Begriff Cyberspace prägte.
Es folgten zwölf Romane und zahlreiche Kurzgeschichten und Drehbücher, in denen zumeist neue, revolutionäre Technologien im Fokus stehen.
William Gibson lebt und arbeitet in Vancouver.

Pressestimmen

"Ein aufwühlender Science-Fiction-Thriller in zwei Alternativwelten (...) 'Peripherie' ist William Gibson in Höchstform." www.buch-magazin.de 20181109
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden.
Soweit von uns deutschsprachige eBooks günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt.
Soweit von uns deutschsprachige gedruckte Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen die Buchpreisbindung aufgehoben.
Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.