Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Liebesromanempfehlungen für die passenden Frühlingsgefühle


Die schönsten Liebesromane

Die Krokosse und Tulpen beginnen zu blühen, die Bäume knospen wieder. Der Frühling kommt also mit großen Schritten auf uns zu! Was gibt es da schöneres als herzerwärmende Liebesromane, die uns in unseren Gefühlen schwelgen lassen?

Zu unseren Empfehlungen
[Molly McAdams: Love & Lies]
 
TASCHENBUCH
Love & Lies
von Molly Mc Adams

Rezension


Paper Princess

Sie sind reich, mächtig und verdammt heiß. Kannst du ihnen widerstehen? Mit ihrem Debüt ist dem Autorenduo Erin Watt ein grandioser Erfolg gelungen, der nicht nur Teenie-Herzen höher schlagen lässt. Ein absolut romantischer Pageturner.

Zur Rezension
[Erin Watt: Paper Princess]
 
BUCH
Paper Princess
von Erin Watt
dz

Interview mit Deborah Ziegler


"Wir sollten ein Mitspracherecht beim Sterben haben"

Deborah Ziegler verarbeitet in ihrem Buch "Die Welt ist ein schöner Ort" den Tod ihrer Tochter Brittany, die an Krebs erkrankt ist und sich dazu entschieden hat, mit ärztlicher Hilfe zu sterben. Mit ihrem Roman gibt die Autorin den unheilbar Kranken die öffentliche Stimme, den Wunsch nach Sterbehilfe endlich zu legalisieren.

Zum Interview mit Deborah Ziegler
[Deborah Ziegler: Die Welt ist ein schöner Ort]
 
BUCH
Die Welt ist ein schöner Ort
von Deborah Ziegler
teaser

Indiebookday 2017


Das ganze Leben ein Gedicht

Zum Indiebookday am 18. März dreht sich auch bei uns alles um die grandiosen Bücher aus den unabhängigen/kleinen/Indie-Verlagen dieser Welt. Auf unserer Landingpage zum Thema präsentieren wir Euch eine große Auswahl, hier gehen wir ins Detail! Simone Finkenwirth rezensiert für Euch "Chaya" von Kathy Zarnegin, erschienen im weissbooks-Verlag. Simone ist Buchhändlerin in unser Berliner Filiale in Steglitz und bloggt privat als "Klappentexterin" über die Bücher, die ihr besonders am Herzen liegen.

Zur Rezension
[Kathy Zarnegin: Chaya]
 
BUCH
Chaya
von Kathy Zarnegin

Buchtipp


"Der letzte Überlebende" von Auschwitz

Die meisten werden etliche Bücher und Filme über den Holocaust kennen. Und doch ist dieses Buch der beste Beweis dafür, dass jedes Einzelschicksal einzigartig ist. Jedes von ihnen fügt neue Facetten zur großen, entsetzlichen Erzählung der Shoa hinzu. 1,5 Millionen Menschen starben in Auschwitz - Sam Pivnik ist einer der wenigen Überlebenden. Und er ist einer, der verstehen hilft, was damals geschah.

Zum Buchtipp
[Sam Pivnik: Der letzte Überlebende]
 
BUCH
Der letzte Überlebende
von Sam Pivnik
lizzy

Interview mit Lizzy Stewart


"Der Tiger im Garten"

Was gibt es schöneres, als wundervoll gestaltet Kinderbücher, in denen auf jeder Seite tolle Illustrationen einladen, in die Geschichte einzutauchen? Beim Anblick von "Der Tiger im Garten" ergeht es uns genauso! Der wunderbare Leineneinband, die tollen Farben und Zeichnungen - dieses Buch kann man auch als Erwachsener nicht mehr aus den Händen legen. Wir haben mit Autorin und Illustratorin Lizzy Stewart über das Buch gesprochen.

Zum Interview mit Lizzy Stewart
[Lizzy Stewart: Der Tiger im Garten]
 
BUCH
Der Tiger im Garten
von Lizzy Stewart

Unsere Sci-Fi Empfehlungen


"Unsere Science-Fiction-Perlen für euch!"

Unsere Empfehlungen bieten nicht nur Wissenschaft am Rande des Wirklichen, sondern auch Kontakte mit Außerirdischen, die Verschmelzung der Digitalisierung und der Biologie sowie übernatürliche technische Hilfsmittel, die vielleicht doch gar nicht so unrealistisch sind, wenn man bedenkt, in welchem Zeitalter wir uns gerade befinden. Seid gespannt!

Zu den Empfehlungen
[Nnedi Okorafor: Lagune]
 
TASCHENBUCH
Lagune
von Nnedi Okorafor

Buchtipp


"Wir waren fünf. Bildnis der Familie Mann"

Die vorliegende Neuausgabe versucht in ihrem Nachwort eine korrigierende Perspektive und zeigt auf, was am jüngsten der Mann-Brüder im Sinne einer gerechteren Einschätzung seiner Person gut zu machen bleibt. "Wir waren fünf" ist eine fesselnde, vielfach überraschende Biografie der großen Lübecker Familie - geschrieben von einem, der selbst kein Schriftsteller war.

Zum Buchtipp
[Viktor Mann: Wir waren fünf]
 
BUCH
Wir waren fünf
von Viktor Mann
smith

Interview mit Dominic Smith


"Das letzte Bild der Sara de Vos"

Dominic Smith wuchs in Australien auf und lebt heute in Austin, Texas. Seine Kurzgeschichten waren für den Pushcart Prize nominiert und sind in mehreren Magazinen erschienen. Sein neuer Roman "Das letzte Bild der Sara de Vos" erzählt von Fälschungen in der Kunst und in der Liebe, über Authentizität und Reue.

Zum Interview mit Dominic Smith
[Dominic Smith: Das letzte Bild der Sara de Vos]
 
BUCH
Das letzte Bild der Sara de Vos
von Dominic Smith

Interview mit Britta Habekost


"Ein dunkles Spiel"

Britta Habekost studierte Geisteswissenschaften und verwirklicht sich seit 2009 als Schriftstellerin mehrerer Genres. Unter Pseudonym veröffentlichte sie bereits einen historischen Roman, einen Krimi und verschiedene Novellen. Sie ist die Ehefrau und Co-Autorin des Kabarettisten Christian Chako Habekost, mit dem sie gemeinsam die sehr erfolgreiche Krimi-Reihe "Elwenfels" schrieb.

Zum Interview mit Britta Habekost
[Britta Habekost: Ein dunkles Spiel]
 
BUCH
Ein dunkles Spiel
von Britta Habekost
henri

Interview mit Henri Pose


Mord an der Alster

Henri Pose hatte schon als Kind den Traum, einmal ein Buch zu schreiben, was so spannend ist, dass die Leser es bis drei Uhr Morgens nicht aus der Hand legen können. Im Oktober 2016 erschien dann sein erster Thriller bei Midnight, einem Digital-Imprint des Ullstein Verlags. Der Hamburg-Krimi um Privatdetektiv David Brügge kam so gut an, dass sich Brügge nun um einen "Mord an der Alster" kümmern muss. Wir haben mit Henri über seine Leidenschaft zu Schreiben und seine Inspiration für seine Thriller gesprochen.

Zum Interview mit Henri Pose
[Henri Pose: Mord an der Alster]
 
EBOOK
Mord an der Alster
von Henri Pose
teaser

Interview und Gewinnspiel


Die Frau im Mond

Eine Liebeserklärung an das ganz große Gefühl und an das Leben. Für ihre intensive Literaturverfilmung nach dem internationalen Bestseller "Die Frau im Mond" von Milena Agus, hat Regisseurin Nicole Garcia ein brilliantes Schauspielerensemble vereint. Neben Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard spielt der Deutsch-Spanier Alex Brendemühl die Hauptrolle. Lest im Interview mit der Autorin welche Bedeutung sie der Buchvorlage beimisst und welche Bedeutung die Geschichte für sie persönlich hat.

Zum Interview mit Regisseurin Nicole Garcia
[Milena Agus: Die Frau im Mond]
 
TASCHENBUCH
Die Frau im Mond
von Milena Agus
teaser

Oscar-Nominierungen...


...und ihre Buchvorlagen

Die 89. Verleihung der Oscars am 26. Februar 2017 im Dolby Theatre in Los Angeles ist wie jedes Jahr ein Großereignis. Auch diesmal ist uns Leseratten der ein oder andere Film bereits bekannt: Allein 4 der 9 Filme, die mit einer Nominierung als Bester Film geehrt wurden, basieren auf einer literarischen Vorlage. Aber auch in anderen Kategorien sind Filme nominiert, die eine Buchvorlage haben.

Zum Beitrag
[Saroo Brierley: LION]
 
TASCHENBUCH
LION
von Saroo Brierley
niklas

Interview und Gewinnspiel


36 Fragen an die Liebe

Vor knapp 20 Jahren entwickelte der US-amerikanische Psychologe Arthur Aron 36 Fragen, nach denen sich jeder verliebt. Im letzten Jahr sind diese dann plötzlich wie ein Sturm durch die sozialen Netzwerke gefegt. Der Autor Niklas Löwenstein hat die magischen 36 Fragen von Aron jetzt kurzerhand weiterentwickelt und paartauglich gemacht. Von den 36 Fragen zum Verlieben, zu den 36 Fragen, um sich noch einmal neu zu verlieben. Klingt doch verlockend, oder?

Zum Interview mit Niklas Löwenstein
[Niklas Löwenstein: 36 Fragen an die Liebe]
 
BUCH
36 Fragen an die Liebe
von Niklas Löwenstein
hanya

Hanya Yanagihara...


über das Covermotiv ihres Romans

Mit "Ein wenig Leben" ist Hanya Yanagihara ein Meisterwerk gelungen! Viel diskutiert wird aber nicht nur der Text an sich, sondern auch das Cover Ihres Romans. Zu intim? Zu herausfordern? Passend? Unpassend? Lest selbst, was die Autorin über das Covermotiv denkt!

Zum Gespräch mit Hanya Yanagihara
[Hanya Yanagihara: Ein wenig Leben]
 
BUCH
Ein wenig Leben
von Hanya Yanagihara
er

Interview mit Elmar Rassi


"Schweineglück"

Dass Elmar Rassi ausgerechnet einen Roman über das Glücklichsein schreibt, ist alles andere als selbstverständlich. Als Kind musste er nämlich den Krieg zwischen Aserbeidschan und Armenien am eigenen Leib erfahren, bis er mit seiner Familie in den 90er Jahren nach Deutschland auswandert.

Zum Interview mit Elmar Rassi
[Elmar Rassi: Schweineglück]
 
BUCH
Schweineglück
von Elmar Rassi
Adult

Young Adult


by HarperCollins und Bastei Lübbe

Bastei Lübbe und HarperCollins stecken gemeinsam unter einer Decke! In Zukunft bieten die beiden Verlage gemeinsame Aktionen zu unterschiedlichsten Genres an und begeistern uns direkt mit Ihrer ersten gemeinsamen Sammlung zum Themenbereich Young Adult. Romantische und spannungsgeladene Geschichten - hier ist für jeden das passende dabei!

Zu den tollen Young Adult Titeln
[Kate Ling: Wir zwei in fremden Galaxien]
 
BUCH
Wir zwei in fremden Galaxien
von Kate Ling
bragi

Rezension


"Hochland" von Steinar Bragi

Als nordisches Thriller-Talent gefeiert, brachte Steinar Bragi nun seinen zweiten Thriller "Hochland" heraus. In den Medien wird er mit Stephen King verglichen, seine Geschichten sollen alle Schattierungen des Horrors abzeichnen und sich aus der alltäglichen Realität speisen. Bereits mit seinem ersten Roman Frauen aus dem Jahr 2010 gelang ihm der internationale Durchbruch.

Zur Rezension von "Hochland"
[Steinar Bragi: Hochland]
 
BUCH
Hochland
von Steinar Bragi
krimi

Krimi Fieber


Brandneue Krimis & Thriller

Wir sind im Krimi-Fieber! Denn zu Beginn des Jahres sind eine Vielzahl von Krimis & Thriller absoluter Top-Autoren erschienen Wir haben für Euch die Novitätenlisten gewälzt und eine Auswahl besonders empfehlenswerter Spannungsgaranten ausgewählt.

Die besten Krimis zu Beginn des Jahres
[Sabine Thiesler: Nachts in meinem Haus]
 
BUCH
Nachts in meinem Haus
von Sabine Thiesler
krimipreis

Deutscher Krimipreis 2017


Gewinner national & international

Bereits zum 33. Mal wurde vor wenigen Tagen der Deutsche Krimipreis verliehen. Wir haben für Euch die nationalen und internationalen Gewinner zusammengestellt und gratulieren herzlich. Den spannendsten Lesestoff des Jahres findet Ihr in unserem Beitrag.

Die Preisträger des Krimipreis 2017
[Max Annas: Die Mauer]
 
TASCHENBUCH
Die Mauer
von Max Annas
el

Interview mit Elyseo da Silva


"Mosaik der verlorenen Zeit"

Mit "Mosaik der verlorenen Zeit" hat er ein großartiges Debüt vorgelegt, in dem er die Schrecken und Gräuel der Zeiten des kubanischen Bürgerkriegs thematisiert. Im Interview spricht er nun darüber, warum er sich diesen Themas angenommen hat und warum er eine weibliche Sicht auf die Revolution wählte.

Zum Interview mit Elyseo da Silva
[Elyseo da Silva: Mosaik der verlorenen Zeit]
 
EBOOK
Mosaik der verlorenen Zeit
von Elyseo da Silva
ba

Interview mit Bernhard Aichner


"Totenrausch"

Mit dem dritten Band "Totenrausch" hat Bernhard Aichner nun seine Trilogie um Brünhilde Blum beendet. Im Interview erzählt er uns, dass dies jedoch noch lange kein Grund zur Traurigkeit ist, denn weiteres Material hat der Autor im Petto.

Zum Interview mit Bernhard Aichner
[Bernhard Aichner: Totenrausch]
 
BUCH
Totenrausch
von Bernhard Aichner
teaser

tolino Beratung


Welcher tolino ist der Richtige für mich?

Ihr liebäugelt mit einem tolino, wisst aber noch nicht genau, welches Gerät für Euch das Richtige ist? Da können wir helfen! Ob Gelegenheitsleser und eBook-Neuling oder eReading-Experte und Wasserratte - wir haben für jeden Lesetyp das passende Gerät. In unserem heutigen Blogpost erfahrt Ihr alles über unsere tolino Familie und welches Gerät zu wem passt. Da bleiben hoffentlich keine Fragen mehr offen!

Zur tolino Beratung
[tolino vision 4 HD]
 
HARDWARE
tolino vision 4 HD
hill

Interview mit Mark Hill


"Ich vergebe nicht"

Der Thriller-Autor Mark Hill ist selbst Zeit seines Lebens ein riesiger Fan von Kriminalromanen, in denen besonders Antihelden die Hauptrolle spielen. Klar also, dass die Thematik seines Debütromans unbedingt von diesem Genre handeln muss, denn er ist ein begnadeter Profi. Auch die Recherchearbeiten zu seinem Roman nimmt er unfassbar ernst, er lässt die Fakten und Notizen von zwei hochrangigen Polizisten überprüfen.

Zum Interview mit Mark Hill
[Mark Hill: Ich vergebe nicht]
 
TASCHENBUCH
Ich vergebe nicht
von Mark Hill
Lena

Interview mit Lena Johannson


"Blutwasser"

Autorin Lena Johannson, Jahrgang 1967, widmete sich nach einer kaufmännischen Ausbildung dem Schauspielstudium und führte Regie am Theater. Als Journalistin lernte sie viel von der Welt kennen - auch die Schattenseiten. Seither verarbeitet sie ihre Erlebnisse in packenden Thrillern und engagiert sich in aktuellen politischen Aktionen. Ihr aktueller Thriller "Blutwasser" ist aktuell exklusiv bei uns erhältlich.
Zum Interview mit Lena Johannson
 
EBOOK
Blutwasser
von Lena Johannson
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.